Wie man mit eigenen Händen ein Halsband um den Hals macht: stilvoll, schön und ungewöhnlich




Choker ist einer der stilvollsten und originellsten Schmuckstücke am Hals. Die Mode für sie hat im ersten Jahrzehnt oder sogar im ersten Jahrhundert nicht existiert. Aber wie alle Modetrends verlässt und kehrt es zyklisch zurück. Die Besonderheit des Schmucks besteht darin, dass er sich eng an den Hals einer Frau anschmiegt und sich auf ihre Biegungen und den Dekolleté-Bereich konzentriert.

Herstellungsmaterialien für jeden Geschmack – von Edelmetallen über Perlen bis hin zu Leder. Es ist gar nicht nötig, zum nächsten Schmuck- und Accessoiregeschäft zu laufen. Es ist durchaus möglich, mit eigenen Händen einen eleganten Halsreif zu kreieren.

Wie man mit eigenen Händen einen Halsreif aus Perlen macht

Dies ist der fruchtbarste Boden für die Herstellung von Schmuck. Aus Perlen kann fast alles gewebt werden – von Ohrringen über Armbänder bis hin zu Gürteln. Kehren Sie zu Halsbändern zurück, mit dem entsprechenden Schema können Sie eine Zierde für jeden Tag oder sogar ein elegantes Stück machen, das zu einem Abendkleid passt. Viele Kinostars und berühmte Leute des Showbusiness leuchten in einer Perlenkette.

Das Weben von Perlenschmuck ist eines der am besten geeigneten Themen für die Fantasie. Es gibt ein riesiges Feld, um seinen eigenen Stil zu finden. Sie können ein beliebiges Farbschema, einen Webstil und zusätzliche Elemente auswählen. Um zu beginnen, benötigen Sie:

  • Perlen,
  • Linie oder Nylonfaden,
  • Suspensionen und andere Dekorationselemente nach Wunsch,
  • Schere,
  • Schnalle,
  • схема ein Halsband aus Perlen weben.

Wenn dies Ihre erste Erfahrung mit solchen Handarbeiten ist, ist es besser, zuerst mit den einfachsten Schemata zu üben. Mit Geduld können Sie ein echtes Kunstwerk weben.

Die Perlenstickerei ist übrigens seit mehr als einem Jahrhundert bekannt und verliert auch in unserer Zeit der Digitalisierung nicht ihre vielen Bewunderer.

Ein schöner Perlenschmuck kann sehr teuer sein, daher wird die Herstellung eines Halsbandes mit Ihren eigenen Händen nicht nur ein lustiger Prozess, sondern auch eine anständige Wirtschaftlichkeit.

Ausführungsoptionen:

  • Schmal oder breit flach Bänder mit Anhängern oder Farbmustern,
  • Volumen-Halsbänder mit Anhänger-Talismanen, mit Einsätzen aus Natursteinen,
  • Durchbrochene Modelle mit Spitzenweberei,
  • Komplexe Konstruktionen, nicht nur um den Hals gewickelt, sondern auch bis zum Halsausschnitt.
  • Wenn Sie ein Halsband aus Perlen herstellen, können Sie Perlen verwenden nicht als Hauptsache Material sowie ein Geflecht für Perlen, Naturmineralien oder Edelsteine.

Achten Sie bei der Auswahl eines Designs darauf, zu welchem ​​Look es passt und ob Sie etwas zum Tragen haben. Mit Standard-Webmustern können Sie diese jederzeit selbst anpassen und Ihren Choker wirklich einzigartig und ungewöhnlich machen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Trend: Punk- und Grunge-Schmuck

Wie erstelle ich ein süßes Perlenhalsband?

Perlen gelten seit langem als Symbol für Reinheit, Licht und Weiblichkeit. Daher ist es nicht verwunderlich, dass viele Mädchen mindestens ein Schmuckstück aus solchen Perlen haben möchten. Sie können auch ein Halsband daraus machen. Und wählen Sie die Gestaltungsvariante nach Ihrem Geschmack: ein- oder mehrreihig, den Hals eng bedeckend oder leicht absteigend in die Mulde unter dem Hals. Was du brauchst:

  • Beads Perlen,
  • Angelleine,
  • Klammern, Verschluss.

Wählen Sie das gewünschte Webmuster und folgen Sie allen Anweisungen, um ein schönes und außergewöhnliches Accessoire zu erhalten.

Perlenschmuck ist unabhängig und erfordert keine besonderen Zusätze.

Das Maximum ist ein neutraler Anhänger oder ein paar Metall-Abstandsperlen. Versuchen Sie, den Look nicht mit unnötigen Details zu verkomplizieren.

Halsband aus Bändern und Spitze

Nicht nur Schmuck aus Perlen aller Art liegt heute im Trend. Für mutige und romantische junge Damen eignet sich ein originelles Halsband aus Band und Spitze. Weich am Hals anliegend und auffällig durch seine sanften Rundungen. Meistens sind es breite Modelle, die aus Spitze und Band bestehen, obwohl schmaler Samt sehr stilvoll aussieht.

Was ich zufällig tue:

  • Band von Wildleder, Satin, Guipure, Velours oder anderes Material Ihrer Wahl oder elegant Spitze,
  • Астежка,
  • Elemente Dekor (zum Beispiel ein Anhänger aus Perlen, Naturstein oder mit einer Art Figur, Anhänger aus Epoxidharz und Perlen, Polymeranhänger).

Um ein solches Halsband herzustellen, müssen Sie nur ein Band der entsprechenden Länge nehmen, es von Hand oder auf einer Schreibmaschine nähen und sofort Clips für Befestigungselemente an seinen Enden herstellen. Übrigens ist es besser, mehrere Materialien gleichzeitig zu kombinieren. Zum Beispiel ein breites Satinband als Basis, dann eine mittelbreite Spitze und ein weiteres dünnes Band in der Mitte. Vorne kann man eine ordentliche Schleife machen oder einen kleinen Anhänger anbringen. Diese Choker sind perfekt für romantische und lässige Styles.

Wenn Sie ein schwarzes Samtband verwenden, fügen Sie einen einzelnen Anhänger oder eine dünne Spitze hinzu.

Ist es möglich, aus Gummibändern ein Ornament um den Hals zu weben?

Ein Halsreif aus Gummibändern ist eine tolle Dekoration für junge Mädchen. Ein solches Accessoire wird das Kind nicht zu alt machen, sondern dem Outfit eine stilvolle Note verleihen. Erwachsene Damen zögern jedoch nicht, einen solchen Schmuck zu tragen. Sie können ein solches Halsband kaufen oder selbst weben. Erstens können Sie eine beliebige Farbe wählen oder sogar ein mehrfarbiges Halsband herstellen. Zweitens müssen Sie nur die Gummibänder selbst kaufen. Sie können für jeden Anlass so viele Accessoires weben, wie Sie möchten.

Wie webt man ein Halsband aus Gummibändern? Dazu benötigen Sie einen speziellen Haken und eine kleine Schleudermaschine, aber Sie können dies mit Ihren eigenen Fingern, einem Bleistift oder sogar einer Gabel tun. Sie können jedes Muster zum Weben von Armbändern in dieser Technik verwenden, die Hauptsache ist, die Grundlagen zu verstehen. Wenn Sie diese Art von Handarbeiten jedoch zum ersten Mal ausprobieren, ist es besser, mit den einfachsten Optionen zu beginnen. Und dann können Sie nach und nach immer komplexere Muster ausprobieren. Aus Gummibändern können Sie sowohl breite als auch schmale Dekorationsoptionen weben und Anhänger hinzufügen. Aber wenn wir über Letzteres sprechen, sollten Sie keine schweren Metallperlen verwenden, es ist besser, das Dekor mit leichten Perlen und Perlen zu ergänzen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Ohrstulpen, Blumen, "mono": wie man die relevantesten Ohrringe trägt

Vorteile eines solchen Chokers:

  • Faire Preis,
  • Bequem anzuziehen und entfernen (Gummibänder gut dehnen),
  • Wenn Dekoration langweilig werden, man kann sich immer verflechten.

Übrigens kann ein äußerlich ähnlicher Choker gewebt werden und von der Angelschnur... Dazu benötigen Sie die eigentliche Angelschnur (Dicke und Farbe nach Belieben wählen), einen Schreibwarenclip, eine Schere und das gewünschte Webmuster. Wie bei Gummibändern ist der Schmuck elastisch und benötigt keinen Verschluss.

Lederhalsband am Hals

Besonders beliebt sind in den letzten Jahren Choker aus Leder und Kunstleder. Leicht aggressiv, zieht aber unweigerlich die Aufmerksamkeit seines Besitzers auf sich. Sie können eine fertige Version kaufen oder versuchen, die Dekoration Ihrer Träume mit Ihren eigenen Händen zu gestalten. Was brauchen Sie dafür?

  • Streifen weiche Haut oder Leder Spitze entsprechende Länge,
  • Nieten und andere Dekorationselemente Ihrer Wahl (Ketten, Anhänger, Perlen, Strasssteine ​​oder Perlen),
  • Faden und Nadel,
  • Астежка.

Entscheiden Sie sich zunächst für das Design des zukünftigen Schmucks. Sie können einen Lederstreifen mit Perlen umhüllen, mit Nieten verzieren, einen Anhänger hinzufügen. Halsreifen mit Metallring oder Herz in der Mitte, mit Zierketten sind heute im Trend.

Schneiden Sie aus dem Leder zwei Streifen gleicher Länge und Breite aus - einer ist die Vorderseite, der andere die falsche Seite. Bringen Sie Nieten oder anderes Dekor Ihrer Wahl an der Vorderseite an. Beide Bänder können geklebt oder mit Faden genäht werden. Befestigen Sie die ausgewählte Befestigungsoption an den Enden. Sie können nur einen Streifen verwenden, achten Sie dann aber darauf, dass die Nieten von innen die Haut nicht zerkratzen.

Der einfachste Weg, ein Halsband um den Hals zu binden, besteht darin, einen Ledergürtel zu verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist, es auf die gewünschte Länge zu kürzen und zusätzliche Löcher zu bohren.

Für letzteres reicht es, mit einem Bleistift auf der falschen Seite zu markieren, wo die Löcher sein sollen, und sie mit einem glühenden Nagel oder einer glühenden Ahle zu machen. Runden Sie das abgeschnittene Bandende vorsichtig ab.

Der zweite einfachste Weg ist die Verwendung einer Lederspitze. Sie lässt sich beidseitig an einem Metallring befestigen oder mehrmals um den Hals wickeln, wobei die Enden vorne verspielt zugebunden werden.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Jacken, Kletterer und Creolen: Wie sie sich unterscheiden und wie man die modischsten Ohrringe der Saison trägt

Was kann man sonst noch ein Halsband machen?

Die Liste der Materialien, aus denen ein originelles Accessoire hergestellt werden kann, ist wirklich sehr breit. Sie können sogar Fäden nehmen. Handwerkerinnen können beispielsweise ein Halsband häkeln. Aber dafür ist es besser, raffinierte Spitzentechniken und dünne Fäden zu verwenden, als flauschige Wollfäden, damit das Endprodukt elegant aussieht. Besonders schön sieht der Flickenhalsband aus - das ist eine interessante Technik des Handwebens von Spitze mit einem speziellen Schiffchen und einer stumpfen Nadel.

Die Technik kam aus den Ländern des Ostens nach Europa und hat in den letzten Jahrzehnten in England und in europäischen Ländern eine enorme Entwicklung erfahren. Der Prozess erfordert von der Näherin Ausdauer und die genaue Einhaltung der Schemata, aber das Ergebnis ist es wert.

Minimalistische Version des Halsbandes - ein Anhänger oder Naturstein auf einer Linie, die seine Form behält. Die transparente Linie ist auf der Haut fast unsichtbar und es fühlt sich an, als ob das Herzstück des Schmucks direkt auf dem Körper liegt. Dies ist heute ein ziemlich beliebtes Modell.

Sie können Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und aus den auf den ersten Blick unangemessensten Dingen eine Dekoration machen. Zum Beispiel, von alten Kopfhörern... Das Webmuster kann wie bei der Angelschnur verwendet werden. Für eine einfache Version reicht es aus, den Draht in mehreren Reihen um den Hals zu wickeln und die Enden mit den "Ohren" selbst in einer kleinen Schleife vorne zu binden.

Vergessen Sie nicht die bekannte Makramee-Technik. In diesem Format gewebte Halsreifen, ohne Wattierung oder mit Perlen und Anhängern, werden auch am Hals ins Auge fallen. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die ausgewählten Fäden zum Weben nicht zu grob sein sollten, um die Haut nicht zu reizen. Garn ist beispielsweise nicht die beste Wahl.

Herrenhalsbänder

Übrigens tragen auch Männer ähnlichen Schmuck. Aber natürlich sind sie so minimalistisch wie möglich. Normalerweise sind Herrenhalsbänder aus Leder oder elastischer Spitze mit einem strengen Anhänger. Wenn Sie Ihren Liebsten mit einem handgefertigten Geschenk eine Freude machen möchten, achten Sie darauf, dass er grundsätzlich solchen Schmuck trägt. Nicht jeder mag es, wenn das Accessoire eng um den Hals sitzt. Für Männer ist es besser, thematische Anhänger (für ein Hobby, aus slawischen oder runischen Symbolen, in Form von Waffen oder Sportgeräten, "mutigen" Tieren und Fabelwesen) oder natürlichen Mineralien in einer ruhigen und dunklen Farbgebung zu wählen.

Mindestens ein Halsband sollte im Arsenal jeder Frau sein. Frivol aus farbigen Gummibändern, romantisch aus Spitze oder Veloursband, brutal aus Leder mit Nieten ... Eine Vielzahl von Optionen ermöglicht es Ihnen, ein Ornament für jeden Charakter und jedes Outfit zu wählen. Und am besten gleich mehrere für alle Gelegenheiten kreieren – vom geselligen Beisammensein bis zum Gala-Abend oder einem Date bei Kerzenschein. Die Vorteile von hausgemachten Halsbändern sind, dass Sie ein wirklich einzigartiges Schmuckstück haben.

Armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: