Top 5 Herren Quarzuhren im Wert von 600 Euro

Armbanduhr

Natürlich lieben Männer es, Frauen zu verwöhnen, auch mit schönen Geschenken – zum Beispiel Uhren. Der Februar ist dafür einer der Monate, die sich besonders gut eignen, denn der Tag des Heiligen. Valentinstag ... Geschenke für den Feiertag aller Verliebten sind jedoch das Thema einer anderen Rezension, aber hier werden wir schließlich über Uhren für Männer sprechen.

Wir haben für Sie fünf sehr brutale Uhren mit Quarzwerk und mehr als vernünftigen Preisen zusammengestellt. Beginnen wir mit unseren Nachbarn – den Finnen. Darüber hinaus ist dies die einzige Uhr in unserem Sortiment, die über eine volldigitale Anzeige verfügt. Und die einzigen, die man getrost als Computer am Handgelenk bezeichnen kann.

Suunto Core All Black

Das Unternehmen ist gerade als Hersteller multifunktionaler Handgelenkgeräte für Sport und Extremsportarten bekannt. Dieses Modell bildet da keine Ausnahme, es handelt sich um eine Uhr mit Barometer, Höhenmesser, Thermometer, Kompass, Tiefenmesser, Wetteranzeige (mit Sturmwarnung und Kartenfunktion) sowie Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangsanzeige. Plus: Speicher für 7 Tage, Stoppuhr, Countdown-Timer, Wecker, zweite Zeitzone, 12/24-Stunden-Zeitanzeige, Hintergrundbeleuchtung.

Besonders hervorzuheben ist: Die Uhr ist nicht zum Tauchen geeignet (Wasserdichtigkeit 30 m), dafür aber durchaus bergsteigerisch – der Höhenmesser funktioniert sogar bis 9000 m über dem Meeresspiegel! Und international – Menüs in vier Sprachen (Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch).

Übrigens wurde D.A. Medvedev, der ehemalige Premierminister und Präsident Russlands, ein anspruchsvoller Kenner moderner High-Tech-Geräte, mit dieser Uhr gesehen. Kunststoffgehäuse, Durchmesser 48 mm.

Alle anderen Modelle, die wir ausgewählt haben, sind traditioneller (es sind Pfeile), aber nicht weniger maskulin.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Warum China keine Uhren gibt... und andere Zeichen

Diesel-Mega-Chef

Die italienische Marke hält Rekorde für die maximalen Abmessungen von Armbanduhren. Dieses Modell ist kein Rekord, erfordert aber ein wirklich kräftiges Handgelenk – der Gehäusedurchmesser beträgt 51 mm. Das Material des Gehäuses und des Armbands ist Stahl und die schwarze PVD-Beschichtung trägt zur imposanten Optik bei. Zum Thema gehört auch ein schwarzes Zifferblatt unter dem sogenannten irisierenden Glas und sogar mit einer Platte, auf der eingraviert ist: „Nur die Tapferen“ – der Name eines Hollywood-Films über Feuerwehrleute. Die gleiche Inschrift ist zusammen mit dem Bild des Helden auf der Rückseite angebracht.

Die Wasserbeständigkeit erreicht 100 m (Sie können mit Schnorchel und Maske schwimmen und tauchen). Funktionell haben wir einen Chronographen mit einem 60-Minuten-Zähler und einer Stoppuhr, die Zehntelsekunden messen kann. Es gibt auch ein Datumsfenster.

Schweizer Militär Hanowa Chrono Classic II

Ein echter Schweizer Klassiker, und das sogar im Stil von „Militär“ – all das spiegelt sich im Namen der Marke und des Modells wider und ist absolut ausreichend. Zuverlässiges und präzises Schweizer Uhrwerk Ronda 5030, Stahlgehäuse (45 mm, wasserdicht 100 m) und Armband, schwarzes Zifferblatt mit hervorragender Lesbarkeit, Leuchtzeiger und -markierungen, geschützte Krone, Saphirglas … Was braucht ein harter Mann mehr?

Und jetzt – in den Osten, nach Japan. Die Uhren riesiger Unternehmen aus diesem Land sind preislich und qualitativ kaum gleichwertig und die Samurai-Traditionen sind hier am lebendigsten.

Casio G-SHOCK G-Steel

Jeder weiß, dass G-SHOCK als wirklich „unzerstörbare“ Uhr geboren wurde. Die Familie wird bald 40 Jahre alt und die Eigenschaften der Modelle werden in jeder Hinsicht immer perfekter. Dieses Exemplar ist also repräsentativ für die Reihe der Carbonfaser-Stahlmodelle, die nach dem Carbon Core Guard-Konzept hergestellt werden, bei dem das stoßfeste Gehäuse (49,2 mm) und die hintere Abdeckung einen einzigen Monoblock bilden. Darüber hinaus ist eine Wasserdichtigkeit von 200 Metern für alle Uhren der Marke Pflicht. Dazu hochmoderner Strom aus der Solarbatterie (Tough Solar Technologie). Plus Bluetooth-Synchronisation mit einem Smartphone (und der damit einhergehenden automatischen Korrektur der genauen Uhrzeit). Plus die Hintergrundbeleuchtung, die sich sowohl bei schlechten Lichtverhältnissen als auch beim Drehen des Handgelenks einschaltet.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  GOOPiMADE x G-SHOCK - eine neue Version des Klassikers AW-500

Plus ... Es gibt viele Pluspunkte, auch was die Funktionalität betrifft, es ist unmöglich, alles aufzuzählen! Nennen wir die wichtigsten: automatischer Kalender (genau bis 2100), Split-Chronograph, Stoppuhr mit einer Genauigkeit von 1/1000 Sekunden, Countdown-Timer, 5 Wecker, Weltzeit (39 Zeitzonen, d. h. es gibt auch „Bruchteile“) KOORDINIERTE WELTZEIT...

Seiko Prospekt

Eine unverwechselbare Taucheruhr, die vollständig der internationalen Norm ISO 6425 entspricht: 200 m wasserdicht, einseitig drehbare Lünette (übrigens in der beliebten Pepsi-Farbe), effektive Lumineszenz (Signatur Lumibrite), verschraubte Krone, Drücker und Gehäuseboden, integriert Silikonarmband mit Verlängerung und Sicherung. Kein Wunder, dass das schwarze Zifferblatt das Logo des internationalen Tauchlehrerverbandes PADI trägt.

Hier gibt es zusätzlich zu den Pfeilen eine Digitalanzeige mit LED-Hintergrundbeleuchtung, die deren Messwerte dupliziert. Aber nicht nur duplizieren: Durch Drücken der auf der linken Seite des Gehäuses angebrachten Tasten können Sie die Anzeige in die Kalendermodi (Datum, Wochentag, Monat, Jahr, eine Anpassung ist erst ab dem Jahr 2100 erforderlich), Stoppuhr ( Genauigkeit 1/100 Sek.), Wecker, zweite Zeitzone.

Zu all diesem Reichtum fügen wir eine Solarbatterie mit Energiesparfunktion, Seikos eigenen Quarz-„Motor“ H851, gehärtetes Hardlex-Glas und ein leistungsstarkes Stahlgehäuse (47,8 mm) hinzu.