Olivenöl statt Morgentee: So nehmen Sie es richtig ein

Aromatherapie und ätherische Öle

Jeder Mensch träumt davon, möglichst lange jung und gesund zu bleiben. Daher greifen die Menschen auf eine Vielzahl wirksamer Rezepte zurück. Es wird seit langem angenommen, dass Olivenöl, morgens auf nüchternen Magen getrunken, den Körper verjüngt und heilt.

Vorteile von Olivenöl

Olivenöl enthält viele biologisch aktive Substanzen, die sich positiv auf den gesamten Körper auswirken:

  • mehrfach ungesättigte Fettsäuren Omega-3 und Omega-6. Diese Stoffe sind essentiell, d. h. sie werden vom menschlichen Körper nicht selbst hergestellt und nur über die Nahrung zugeführt;
  • Phenolhaltige Komponenten;
  • Einfach ungesättigte Fette;
  • Vitamine A, E, K, D, B.

Es ist diese reichhaltige Zusammensetzung des Olivenöls, die seine vielfältigen positiven Wirkungen auf die menschliche Gesundheit bestimmt.

Verbesserte Darmfunktion

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die innere Einnahme von Olivenöl die Darmmotilität stimuliert. Dank dieser Wirkung fördert das Produkt eine sanfte und natürliche Reinigung des Körpers. Dadurch wird Verstopfung beseitigt, der Stuhlgang wird regelmäßig und die Entstehung von Hämorrhoiden wird verhindert.

Positive Wirkung auf das Verdauungssystem

Olivenöl hilft, viele Probleme im Verdauungssystem zu beseitigen. Beim Verzehr auf nüchternen Magen bildet sich ein Schutzfilm an den Wänden der Schleimhäute (Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm). Es mildert die aggressive Wirkung der Magensäure. Ein erhöhter Säuregehalt kann häufig zu Sodbrennen, Geschwüren und anderen Beschwerden führen.

Olivenöl fördert die Heilung von Geschwüren und Mikrorissen und wirkt zudem entzündungshemmend. Deshalb gelten Oliven als wirksames Mittel zur Vorbeugung von Magengeschwüren.

Olivenöl beugt der Entstehung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren vor.

Darüber hinaus haben wissenschaftliche Untersuchungen ergeben, dass Olivenöl die Entstehung von Darmkrebs verhindern kann.

Reinigung der Leber

Olivenöl ist ideal zur Reinigung der Leber, der Gallenblase und ihrer Gänge sowie der Bauchspeicheldrüse. Das Produkt entfernt effektiv Abfallstoffe und Giftstoffe aus den Organen, fördert die Auflösung kleiner Steine ​​in der Gallenblase und deren Entfernung und minimiert außerdem die Wahrscheinlichkeit der Bildung neuer Steine.

Bekämpfe Cholesterin

Die im Olivenöl enthaltenen Omega-3-Fettsäuren können das Gleichgewicht zwischen „schlechtem“ und „gutem“ Cholesterin zugunsten des letzteren regulieren. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit, dass sich Cholesterin-Plaques in Blutgefäßen bilden, das Gefäßlumen verengen und die Durchgängigkeit der Gefäße verringern. Der Verzehr von Olivenöl auf nüchternen Magen hilft, die Entstehung von Arteriosklerose zu verhindern.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Teebaumöl in der Gesichtspflege: So wenden Sie es richtig an
Cholesterin-Plaques
Cholesterinplaques verschließen das Lumen der Blutgefäße und beeinträchtigen deren Durchgängigkeit

Für eine schlanke Figur

Wer seine Figur perfektionieren möchte, sollte sich nicht scheuen, Olivenöl zu verwenden. Die Einnahme des Öls auf nüchternen Magen hilft:

  • Appetit reduzieren;
  • alle Stoffwechselprozesse beschleunigen;
  • verlangsamen die Umwandlung von Lipiden in Fettgewebe.

All dies zusammen trägt dazu bei, das Körpergewicht zu reduzieren.

Stärkung der männlichen Macht

Für Männer ist der Verzehr von Olivenöl von großer Bedeutung, da das Produkt die Potenz verbessern kann.

Die innere Einnahme des Öls fördert die Verjüngung und Heilung des gesamten Körpers, was sich positiv auf die sexuelle Aktivität von Männern auswirkt. Darüber hinaus fördert Olivenöl die Produktion des männlichen Hormons Testosteron und beeinflusst auch den Tonus der Blutgefäßwände, wodurch das Blut aktiver zum Geschlechtsorgan fließt und die Qualität der Erektion deutlich steigt.

Für die Schönheit

Jeder weiß, dass Olivenöl oft in hausgemachten Schönheitsrezepten verwendet wird. Schließlich enthält es große Mengen Vitamin E – das Vitamin der Jugend.

Olivenöl wird äußerlich in Gesichts- und Haarmasken, in Körperprodukten und in Nagelbädern verwendet. Und jedes Mal bemerken Verbraucher eine sichtbare Wirkung des Produkts.

Öl und Haare
Olivenöl hat eine positive Wirkung auf Haare, Haut und Nägel

Aus Schönheitsgründen wird jedoch empfohlen, Olivenöl innerlich einzunehmen. Oft stellten Menschen, die das Produkt zur Lösung bestimmter Gesundheitsprobleme einnahmen, fest, dass sich auch der Zustand ihrer Haut, Haare und Nägel deutlich verbesserte. Denn durch die Reinigung des Körpers von Giftstoffen und freien Radikalen, die Beschleunigung von Stoffwechselprozessen und die Sättigung mit nützlichen Inhaltsstoffen können Sie Ihr Aussehen verbessern.

Warum sollte man das Produkt auf nüchternen Magen einnehmen?

Um die maximale Wirkung der Einnahme von Olivenöl zu erzielen, wird empfohlen, es morgens auf nüchternen Magen einzunehmen. Tatsache ist, dass der menschliche Körper zu diesem Zeitpunkt alle nützlichen Substanzen in größtem Maße aufnimmt. Daher kann Olivenöl seine positive Wirkung voll entfalten.

Regeln für die Einnahme von Olivenöl

Bei der Einnahme von Olivenöl sind folgende Regeln zu beachten:

  • das Öl sollte nur auf nüchternen Magen eingenommen werden, vorher sollte man nicht einmal Wasser trinken;
  • Wenn Sie das Öl zum ersten Mal einnehmen, sollten Sie mit einem halben Esslöffel beginnen. Die übliche Dosis beträgt 1 EL. l.;
  • nach 30-minütigem Verzehr des Produkts. Sie sollten nichts essen oder trinken;
  • Eine Einzeldosis Olivenöl führt zu keinen Ergebnissen, daher sollte das Produkt 3-4 Wochen lang ohne Unterbrechung morgens auf nüchternen Magen eingenommen werden.

Olivenöl kann morgens nicht nur pur, sondern auch in Kombination mit anderen Zutaten verzehrt werden.

Mit Zitronensaft

Viele Verbraucher bemerken, dass es für sie ziemlich schwierig ist, reines Olivenöl zu trinken. Daher wird es oft in Kombination mit Zitronensaft verwendet, wodurch Sie die fettige Konsistenz verdünnen und die Einnahme des Olivenprodukts erleichtern können.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Patchouliöl: Zusammensetzung, Vorteile und Anwendungsmethoden

Darüber hinaus ist Zitrone eine Vitamin-C-Quelle, die zur Stärkung des Körpers beiträgt und auf zellulärer Ebene an der Geweberegeneration beteiligt ist. Daher fördert eine Mischung aus Zitronensaft und Olivenöl eine noch effektivere Reinigung des Körpers. Die Zusammensetzung fungiert als eine Art Auslöser für die Auslösung zahlreicher Prozesse im menschlichen Körper, die zu dessen Heilung und Verjüngung führen.

Um die Mischung zu erhalten, benötigen Sie 1 EL. l. Olivenöl verdünnt mit 1 EL. l. Zitronensaft.

Zitronensaft
Zitronensaft verdünnt die fettige Konsistenz von Olivenöl

Mit Honig

Aus Griechenland stammt ein Rezept zur Potenzsteigerung bei Männern. Es wird empfohlen, 1 EL zu trinken. l. Olivenöl und essen Sie dann 1 EL. l. Honig. Honig enthält mehr als vierhundert nützliche Bestandteile und löst Heilungsprozesse im Körper aus.

Dieses Rezept wird jedoch nicht jedem gefallen. Daher wird sowohl Männern als auch Frauen empfohlen, morgens die folgende Zusammensetzung zu trinken:

  • Olivenöl - 1 EL l.;
  • Honig - 1 TL;
  • Zitronensaft - 1 EL. l.;
  • warmes Wasser - 200 ml.

Honig in Wasser auflösen, Zitronensaft und Olivenöl hinzufügen.

Honig
Honig enthält viele nützliche Inhaltsstoffe

Es ist bekannt, dass warmes Wasser, das morgens auf nüchternen Magen eingenommen wird, viele Reinigungsprozesse in Gang setzt. Und mit der Zugabe von Olivenöl, Zitrone und Honig erhalten Sie ein sehr wirksames Mittel zur Heilung und Verjüngung des Körpers.

Wie wählt man das richtige Öl?

Für die orale Verabreichung wählen Sie am besten Öl, das durch Kaltpressung von Oliven gewonnen wird. Alle biologisch aktiven Bestandteile bleiben darin weitestgehend erhalten. Dementsprechend wird auch der Nutzen dieses Produkts maximal sein. Auf dem Etikett von unraffiniertem kaltgepresstem Olivenöl wird auf jeden Fall die Kennzeichnung Extra Virgin oder Virgin stehen. Dieses Öl hat eine gelbe Farbe mit einer leicht grünlichen Tönung.

Natives Olivenöl extra
Das Etikett „Extra Virgin“ weist darauf hin, dass das Öl kaltgepresst ist

Kontraindikationen für die Verwendung und mögliche Schäden

Angesichts der oben aufgeführten vorteilhaften Eigenschaften von Olivenöl scheint es, dass für das Produkt keine Einschränkungen hinsichtlich seiner Verwendung gelten können. Allerdings gibt es Kontraindikationen, über die Sie sich im Klaren sein sollten:

  • Erkrankungen der Gallenblase. Olivenöl wirkt als starkes choleretisches Mittel und kann zu einer Verschlimmerung der Krankheit führen. Besonders gefährlich ist die Einnahme des Medikaments, wenn sich große Steine ​​in der Gallenblase befinden. Sogar 1 TL. Das Produkt kann Steinbewegungen verursachen und infolgedessen einen dringenden chirurgischen Eingriff erforderlich machen.
  • chronische Erkrankungen des Magens oder Darms. In diesem Fall kann die orale Einnahme von Olivenöl nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt erfolgen, um nicht versehentlich eine Verschlimmerung der Erkrankung herbeizuführen;
  • individuelle Intoleranz.

Wenn Sie Kontraindikationen für die Verwendung des Produkts vernachlässigen, kann dies zu ernsthaften Gesundheitsschäden führen.

Unangenehme Folgen können auch auftreten, wenn Olivenöl über einen längeren Zeitraum oder in großen Mengen unkontrolliert eingenommen wird. Dies kann zu Durchfall, Übelkeit und anderen Symptomen führen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Jojobaöl: Hilfe bei der Haarpflege

Bewertungen zur Verwendung von Olivenöl

Glauben Sie, dass Sie eine saubere und gesunde Leber haben? Sie essen keine Süßigkeiten, fetthaltige Lebensmittel, verarbeitete Lebensmittel, trinken keinen Alkohol, haben Sie keine Probleme mit Hautausschlägen und Akne? Wenn es Ihnen nicht wehtut und Sie sich großartig fühlen, heißt das nicht, dass es „sauber“ ist. Lass uns das Prüfen. Wir gehen in den Laden und kaufen natives Olivenöl extra. Wir wachen morgens auf und schlucken auf nüchternen Magen 1 Stunde vor den Mahlzeiten 1 Esslöffel dieses Öls (ja, es schmeckt unangenehm, schlucken Sie es einfach so schnell wie möglich oder spülen Sie es mit Vitamin C oder klarem Wasser mit Zitronensaft herunter um es besser zu machen"). Nach einer Stunde stürmen Sie kopfüber zur Toilette und werden gründlich mitgerissen. Was vor Ihren Augen erscheint (zum Beispiel dunkelgrüne Klumpen), ist ein Geheimnis, das Ihre Leber sehr lange gehütet hat, und all dieser Müll kommt aus Ihnen heraus. Dies geschieht jedoch nicht sofort; der Eingriff muss durchgeführt werden, bis die abführende Wirkung verschwindet.

Sobald ich Probleme mit meiner Leber hatte, beschloss ich, sie zu reinigen. Ich las über Olivenöl und kaufte es. Ich habe kaltgepresstes Öl gekauft. Eine Stunde vor den Mahlzeiten trank ich morgens auf nüchternen Magen einen Esslöffel Öl mit Wasser und Zitrone. Es reinigt die Leber sehr gut, aber natürlich nicht auf einmal. Ich habe irgendwo gelesen, dass es beim Abnehmen hilft, habe es aber selbst noch nicht ausprobiert. Olivenöl ist reich an Vitaminen. Hilft im Winter gut bei der Heilung rissiger Lippen.

Nachdem ich Olivenöl auf nüchternen Magen (Dessertlöffel) eingenommen hatte, begann meine Gesichtshaut wie durch ein Wunder aufzuhellen, innerhalb einer Woche war sie zwei Nuancen heller.

Meine Mutter trinkt nun seit 4 Jahren Olivenöl auf nüchternen Magen und die Ergebnisse verblüffen sie und uns alle. Mit 56 Jahren sieht sie aus wie 47. Mir wurde kürzlich geraten, 10 Tage lang mit Kräutern angereichertes Olivenöl zu trinken (weil ich Magenprobleme habe). Ich trinke es dreimal täglich, 3 Minuten vor den Mahlzeiten. Das Ergebnis ist atemberaubend! Die Blähungen sind verschwunden, der Stuhlgang ist regelmäßig und im Allgemeinen ist es für Mädchen sehr nützlich!

Wenn Sie Olivenöl innerlich auf nüchternen Magen einnehmen, können Sie den Körper verjüngen und heilen und Ihre Haut, Haare und Nägel schön und strahlend machen. Allerdings sollte mit der Einnahme von Olivenöl nach Rücksprache mit einem Arzt und ohne Kontraindikationen begonnen werden, um unangenehme gesundheitliche Folgen zu vermeiden.