Weizenkeimöl: wohltuende Eigenschaften und Anwendungsmethoden

Weizenkeimöl in einem transparenten Glas Aromatherapie und ätherische Öle

Viele haben von den wohltuenden Eigenschaften gekeimter Weizenkörner gehört. Allerdings kennt nicht jeder das einzigartige Produkt, das daraus hergestellt wird – das Öl. Lassen Sie uns herausfinden, in welchen Fällen es verwendet werden kann und wie man es richtig macht, damit das Produkt dem Körper den größtmöglichen Nutzen bringt.

Zusammensetzung und medizinische Eigenschaften von Weizenkeimöl

In letzter Zeit bevorzugen wir zunehmend Naturprodukte, deren wohltuende Eigenschaften außer Zweifel stehen. Die Vorteile solcher Produkte liegen auf der Hand, und Weizenkeimöl ist einer davon. Was sind seine Eigenschaften und wie genau wird diese oder jene Komponente im Produkt nützlich sein?

Alle wohltuenden Eigenschaften von Weizenkeimen bleiben in richtig zubereitetem Öl erhalten, das zur Erhaltung Ihrer eigenen Schönheit und Gesundheit verwendet werden kann. Das Produkt wird am häufigsten durch Kaltpressen und Auspressen gewonnen. Manchmal wird die Methode der Extraktion mit flüssigem Kohlendioxid oder organischen Lösungsmitteln verwendet. Das Ergebnis ist eine ziemlich viskose Flüssigkeit von goldener Farbe mit dichter Struktur.

Der Wert von Weizenkeimöl beruht auf dem Vorhandensein von Bestandteilen in seiner Zusammensetzung, die für den menschlichen Körper äußerst notwendig sind, von ihm jedoch nicht selbst hergestellt werden.

Für Männer

Das Öl hat ausgeprägte antioxidative Eigenschaften und verlangsamt Entzündungsprozesse deutlich. In Weizenkeimen enthaltenes Zink und Selen sind an der Produktion von Testosteron beteiligt, das die Erektion steigert, die Spermienproduktion normalisiert und die Libido steigert.

Das Produkt ist für Männer nützlich, weil es:

  • wirkt sich positiv auf den Zustand der Prostata aus, erneuert die Zellen und hilft bei der Wiederherstellung der Organfunktionen;
  • wird als biologischer Zusatzstoff bei Adenomen und Prostatitis verwendet;
  • normalisiert die Funktion des Urogenitalsystems;
  • hilft bei sexuellen Störungen, steigert die Potenz;
  • beseitigt Depressionen.

Um die Gesundheit von Männern zu stärken, ist es sinnvoll, 1 TL zu trinken. Weizenkeimöl auf nüchternen Magen für 2 Monate.

Für Frauen

Weizenkeimöl hilft bei der Lösung einer Reihe von Problemen im Zusammenhang mit der Gesundheit von Frauen:

  • steigert hervorragend die Libido;
  • hilft, den Menstruationszyklus zu normalisieren;
  • erhöht die Laktation;
  • fördert die allgemeine Gesundheit schwangerer Frauen;
  • wirkt der pathologischen Proliferation von gutartigem Gewebe bei Mastopathie entgegen;
  • lindert unangenehme Syndrome in den Wechseljahren;
  • reduziert die Trockenheit der Vaginalschleimhäute.
Schwangere Frau auf dem Feld
Weizenkeimöl ist ein unverzichtbares Produkt für die Gesundheit von Frauen (insbesondere während der Schwangerschaft)

Anwendung:

  • Zur allgemeinen Stärkung der Frauengesundheit. Es ist notwendig, 2 Wochen lang 1 TL einzunehmen. 2 Öle einmal täglich 40–50 Minuten vor den Mahlzeiten. Dann müssen Sie eine einwöchige Pause einlegen und den Kurs bei Bedarf wiederholen.
  • Bei Menstruationsstörungen. Das Medikament sollte eine Woche vor Beginn kritischer Tage oral eingenommen werden.
  • Für Mastopathie. Es ist notwendig, das Produkt täglich innerlich und äußerlich in Form von Ölkompressen auf die Brustdrüsen anzuwenden.

Für den Körper des Kindes

Die wertvolle Zusammensetzung des Öls ist auch Herstellern von Kosmetikprodukten für Kinder nicht verborgen geblieben. Nachdem die Weltgesundheitsorganisation dieses Produkt in die Liste der zulässigen Inhaltsstoffe aufgenommen hatte, begannen viele Unternehmen, mit diesem Zusatz Produkte für Kinder herzustellen. Denn Weizenkeimöl spendet perfekt Feuchtigkeit und pflegt zarte Babyhaut sanft.

Zur Erhaltung der Gesundheit von Kindern wird das Produkt wie folgt verwendet:

  • Sie können einem anderen Grundöl 5–10 % Weizen hinzufügen;
  • Die orale Anwendung (0,5 TL des Produkts 1-2 mal täglich für zwei Wochen) ist für Kinder ab 5 Jahren erlaubt;
  • Sie können vorgefertigten Cremes und Milchen 1-2 Tropfen Öl pro 1 Portion Kosmetik hinzufügen.
Weizenkeimöl in einem transparenten Behälter
Die innerliche Anwendung von Weizenkeimöl wirkt sich positiv auf die Entwicklung des kindlichen Körpers aus.

Tabelle: Fettsäuregehalt im Weizenkeimöl

Name Inhalt,% Eigenschaften
Alpha-Linolsäure (Omega-3) um 11
  • sorgt für eine Stärkung des Immunsystems;
  • fördert eine gesunde Entwicklung des Körpers (normalisiert den Blutdruck, stärkt das Sehvermögen);
  • weit verbreitet in der Kosmetik zur Hautpflege.
Gamma-Linolsäure (Omega-6) 45-60
  • wirkt entzündungshemmend;
  • lindert Schmerzen und Juckreiz;
  • beseitigt trockene Haut.
Öl (Omega-9) 12-30
  • erhöht die Immunität auf zellulärer Ebene;
  • hilft, den Stoffwechsel zu verbessern;
  • hat eine positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf- und Hormonsystem.
Palmitinsäure 14-17
  • sorgt für ein optimales hormonelles Gleichgewicht;
  • fördert die Produktion von Kollagen und Hyaluronsäure.
Stearinovaya 0,5-2,3
  • verbessert die Schutzfunktionen des Körpers;
  • wirkt emulgierend und bindend bei der Herstellung von Cremes, Balsamen, Emulsionen;
  • ist ein Stabilisator.
Myristin- um 0,2
  • erhöht die Immunität und die Schutzeigenschaften des Körpers;
  • trägt dazu bei, die Aufnahme verwandter Substanzen zu verbessern.
Arachin um 0,4
  • hat antiseptische Eigenschaften;
  • stärkt das Immunsystem.
Lidocain um 0,2
  • hat antibakterielle Eigenschaften;
  • normalisiert das Säure-Basen-Gleichgewicht.

Die wichtigsten im Weizenkeimöl enthaltenen Aminosäuren sind:

  • Leucin. Spielt eine wichtige Rolle bei der Proteinsynthese, hilft beim Aufbau der Muskelmasse und ist sozusagen ein Aktivator ihres Wachstums.
  • Valin. Es hat glukogene Eigenschaften, das heißt, es kann sich in Glukose umwandeln. Sehr wichtig für das Muskelgewebe als zusätzliche Energiequelle. Diese Aminosäure ist auch eine Quelle für die Synthese von Vitamin B3 und Penicillin, stimuliert die Aktivität des Körpers und bildet und erhält seine strukturelle und funktionelle Integrität.
  • Isoleucin. Beteiligt sich an der Produktion von Hämoglobin, beeinflusst den Blutzucker- und Cholesterinspiegel, regeneriert Muskelgewebe und versorgt den Körper mit Energie, wodurch die Ausdauer bei hoher körperlicher und emotionaler Belastung erhöht wird. Diese Aminosäure stimuliert auch die Funktionen des zentralen und peripheren Nervensystems und verbessert auch die Immunität.
  • Methionin. Es hat antioxidative Eigenschaften, reinigt den Körper von freien Radikalen und Giftstoffen, hilft, überschüssige Feuchtigkeit aus dem Gewebe zu entfernen und Schwellungen zu reduzieren. Darüber hinaus wirkt sich die Substanz positiv auf die Funktion der Harnwege aus und beugt so verschiedenen Infektionen vor. Bei Blasenentzündung (in Kombination mit B-Vitaminen) wirkt es sich positiv auf das Knorpelgewebe aus, schmerzt und lindert Entzündungen, stärkt außerdem die Struktur von Nägeln und Haaren, verlangsamt die Ansammlung von überschüssigem Fett im Körper und verbessert die Immunität.
  • Tryptophan. Beeinflusst die Produktion von Hormonen, die einen emotionalen Hintergrund schaffen, beispielsweise Serotonin. Verbessert die folgenden Fähigkeiten: Informationen wahrnehmen, Stresssituationen ertragen, Reizbarkeit, Nervosität und Aggressivität reduzieren. Darüber hinaus steigert der Stoff die Leistungsfähigkeit und wirkt sich durch die Produktion des Hormons Melatonin positiv auf den Schlaf aus.
Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Eigenschaften und Verwendung von Mandelöl in der Kosmetik

Zu den Produktbestandteilen gehören außerdem:

  • Allantoin. Es hat entzündungshemmende Eigenschaften, beeinflusst die Elastizität und Festigkeit der Zellen und verbessert das Hautbild.
  • Squalen. Stimuliert das Immunsystem und hat antibakterielle Eigenschaften.
  • Octacosanol. Beeinflusst den Fettstoffwechsel und die Blutplättchenklebrigkeit, hat antioxidative Eigenschaften.

Tabelle: Menge an Vitaminen und Carotinoiden in 100 Gramm Produkt

Name Inhalt, mg Eigenschaften
Carotinoide 11,1-18,6 Starke Antioxidantien. Sie unterstützen das Herz-Kreislauf-System und schützen den Körper vor den schädlichen Auswirkungen freier Radikale. Sie wirken entzündungshemmend. Normalisierung der Darmflora. Hilft, die Sehkraft zu stärken.
Pantothensäure 11,2-15,8 Schlankheitsvitamin. Es wirkt entzündungshemmend, neutralisiert Krankheitserreger, hilft bei der Stressbewältigung, fördert die Fettverbrennung und die Aufrechterhaltung einer schlanken Figur.
Tocopherol 160,0-600,0 Vitamin der Jugend. Reduziert den Cholesterinspiegel im Blut, stärkt die Gefäßwände, normalisiert den Blutdruck und wirkt sich allgemein positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus. Erhält den Tonus des Muskelgewebes. Fördert eine stabile Funktion des Fortpflanzungssystems. Reinigt den Körper von Schadstoffen.
Ergosterin 1,2-1,6 Fördert die Kalziumaufnahme und beugt Krebs vor.
Folsäure 2,3-3,1 Fördert den Aminosäurestoffwechsel und die Nukleinsäuresynthese. Normalisiert den emotionalen Hintergrund. Wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf- und Immunsystem aus.

Weizenkeimöl enthält mehr als 20 Mikro- und Makroelemente: Phosphor, Kalium, Kalzium, Selen, Mangan, Zink, Eisen, Jod und andere.

Sie können das Produkt in der Apotheke kaufen. Es ist in Form von Kapseln oder Flüssigkeit erhältlich. Sie können kosmetisches Öl zur äußerlichen Anwendung kaufen. Es hat einen geringeren Reinigungsgrad als medizinisches. Manchmal stellen Hersteller Zusammensetzungen mit unterschiedlichen Zusatzstoffen her. Für die innerliche Anwendung ist nur eine Kapselversion oder ein flüssiges Produkt ohne Zusatzstoffe geeignet.

Anwendung von Weizenkeimöl in der Kosmetik

Die wohltuenden Eigenschaften der Bestandteile des Weizenkeimöls tragen dazu bei, dass Krankheiten zurückgehen, der Körper gesünder und jünger wird, Leichtigkeit im Körper entsteht und sich die Stimmung verbessert. Die deutlichste Wirkung des Produkts zeigt sich jedoch bei der Verwendung in der Kosmetik. Die regelmäßige Anwendung des Produkts hilft:

  • Verbessern Sie die Farbe und den Allgemeinzustand der Haut und bewahren Sie gleichzeitig ihre Elastizität.
  • Entzündungen beseitigen;
  • dem Haar Glanz verleihen;
  • Stärken Sie Ihre Nägel.

Damit die Ergebnisse kosmetischer Eingriffe Ihren Erwartungen entsprechen, müssen Sie einfache Empfehlungen befolgen:

  • Weizenkeimöl sollte systematisch und regelmäßig angewendet werden. Eine einmalige Anwendung wird keine spürbare Wirkung haben, obwohl sie zweifellos dem Körper zugute kommt.
  • Ölformulierungen und Cremes können täglich verwendet werden. Masken werden 1-2 mal pro Woche hergestellt.
  • Die erste Anwendung eines Produkts sollte besonders sorgfältig erfolgen: Beobachten Sie die Hautreaktion während und nach dem Eingriff sorgfältig. Die natürliche Zusammensetzung des Öls und anderer Bestandteile der Formulierung kann Allergien hervorrufen, die mit einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber dem Stoff einhergehen und sich in einer Rötung der Epidermis oder dem Auftreten eines Hautausschlags äußern.
  • Bevor Sie ein Rezept verwenden, müssen Sie Ihre Haut reinigen. Im Laufe des Tages setzen sich Staub und Mikropartikel darauf ab, die zusammen mit den Sekreten der Talgdrüsen eine Schicht bilden, die die Poren verstopft. Ohne dieses Vorgehen bringen die Produkte nicht den gewünschten Nutzen.
  • Um die Haut des Produkts zu reinigen, ist es besser, Flüssigseife zu verwenden. Es löst die Fettschicht gut auf und enthält weniger Mikroben als die Oberfläche eines harten Stücks. Es ist nicht nötig, Ihr Gesicht gründlich abzuwischen. Es reicht aus, die Haut mit einem Einweghandtuch abzutupfen, damit sie leicht feucht bleibt.
  • Sie können die Zusammensetzung mit den Fingern oder mit einem Pinsel oder Wattepad verteilen, ohne sie zu dehnen oder auf die Haut zu drücken. Tragen Sie die Produkte besonders sorgfältig auf die Augenpartie auf. Achten Sie darauf, dass das Medikament nicht auf die Schleimhaut gelangt, da es sonst zu Reizungen kommen kann.
  • Es ist nicht nötig, Ihr Gesicht nach dem Auftragen der Ölzusammensetzung oder Creme zu waschen. Lassen Sie die Haut die wohltuenden Inhaltsstoffe aufnehmen und tupfen Sie überschüssiges Produkt mit einer Papierserviette ab.
  • Es ist bequemer, Masken im Liegen herzustellen. Sie werden 10–20 Minuten lang im Gesicht belassen. Anschließend mit klarem, warmem Wasser ohne Seife abwaschen. Sie können den Großteil der Mischung zunächst mit einem Papiertuch entfernen und dann Ihr Gesicht waschen. Wenn das Produkt ausgehärtet ist und sich ein Film oder eine Kruste gebildet hat, tränken Sie es zunächst mit einem feuchten Schwamm auf Ihrem Gesicht und entfernen Sie es dann vorsichtig. Nach dem Entfernen der Maske können Sie die Haut mit einem Aufguss aus Heilkräutern oder grünem Tee abwischen und eine pflegende Creme auftragen. Dadurch wird das Spannungsgefühl gelindert.
  • Führen Sie die Eingriffe gut gelaunt durch. Sie sollten sich nicht überstürzt mit der Verbesserung Ihrer Gesundheit befassen, da dies nicht den gewünschten Nutzen bringen wird. Nehmen Sie sich mindestens 30 Minuten Zeit, schalten Sie ruhige Musik ein, entspannen Sie sich und genießen Sie den Vorgang.
Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Zedernöl in der Haarpflege
Linien zum Auftragen von Kosmetika auf Gesicht und Hals
Tragen Sie die Ölkomposition oder Maske richtig auf die Haut von Gesicht und Hals auf: mit leichten Bewegungen in Richtung der Massagelinien

Für die Haut

Weizenkeimöl ist ein wirksames Naturheilmittel, das die Gesichtshaut sanft pflegt. Es zieht perfekt ein, verbessert den Stoffwechsel in den Zellen und hilft, feine Fältchen zu beseitigen.

Aus folgenden Zutaten kann eine hautpflegende Maske hergestellt werden:

  • Weizenkeimöl (1 TL);
  • Haferflocken (2 EL);
  • Honig (1 EL);
  • Zitronensaft (1 TL);
  • Banane (1 Stk.);
  • Ei (1 Stk.).

Haferflocken müssen gemahlen werden. Dies kann in einer Kaffeemühle erfolgen. Beeren und Früchte können, wenn sie noch nicht reif genug sind, in einem Mixer zerkleinert werden. Besser ist es jedoch, vollreife und weiche Früchte zu wählen, die sich ganz einfach mit einer Gabel zerdrücken lassen.

Haferflocken in einer Schüssel
Haferflocken sind ein natürliches Heilmittel zur Pflege empfindlicher und empfindlicher Haut.

Die Ölkomposition für fettige Haut verleiht ihr einen schönen matten Farbton und hilft, fettigen Glanz zu beseitigen. Die Zutaten für die Zubereitung dieses Produkts sind wie folgt:

  • Weizenkeimöl (1 EL);
  • Traubenkernöl (3 EL);
  • Zitronensaft (1 TL);
  • ätherische Öle aus Bergamotte, Zeder (je 1 Tropfen).

Der Saft für das Kosmetikprodukt sollte aus frischem Gemüse und Obst selbst gepresst werden. Im Gegensatz zu einem gekauften Produkt enthält es viele nützliche Vitamine und Mikroelemente.

Zitronensaft in einer durchsichtigen Schüssel und Früchte
Zitronensaft reinigt die Poren und beseitigt fettige Haut

Die Maske für vergrößerte Poren wird aus folgenden Komponenten hergestellt:

  • Haferflocken (1 EL);
  • Eiweiß (1 Stk.);
  • Honig (1 TL);
  • Weizenkeimöl (1 TL);
  • Rizinusöl (1 TL).
Rizinusöl in transparenten Flaschen
Rizinusöl dringt tief in die Poren ein und entfernt überschüssiges Öl und Unreinheiten.

Eine Maske für trockene Haut sorgt für eine gute feuchtigkeitsspendende Wirkung. Es besteht aus folgenden Zutaten:

  • Haferflocken (1 EL);
  • Weizenkeimöl (2 TL);
  • Kokosöl (2 TL).
Kokosöl in einem durchsichtigen Glas und geschnittenes Obst
Kokosnussöl macht die Haut weich und nährt sie und ist gleichzeitig ideal für den täglichen Schutz.

Bei sehr schuppiger Haut ist folgende Zusammensetzung sinnvoll:

  • Weizenmehl (2 EL);
  • Weizenkeimöl (2 TL);
  • Traubenkernöl (2 TL).
Traubenkernöl
Dank Traubenkernöl bleibt die Haut lange mit Feuchtigkeit versorgt und glatt.

Die Ölkomposition zum Lifting von Gesicht, Hals und Dekolleté wird aus folgenden Komponenten hergestellt:

  • Weizenkeimöl (1 EL);
  • Pfirsichöl (1 EL);
  • Jojobaöl (1 EL);
  • ätherische Öle aus Minze, Grapefruit und Sandelholz (je 1 Tropfen).
Pfirsichöl
Pfirsichöl hat Anti-Aging- und hautstärkende Eigenschaften

Um eine Maske mit Lifting-Effekt vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Reis (1 EL);
  • Weizenkeimöl (1 EL);
  • Palmöl (1 EL);
  • grüner Tee (40 ml).

Brühen Sie grünen Tee mit einer Menge von 1–2 Teelöffeln pro Glas kochendem Wasser auf. 5 Minuten ziehen lassen, dann abseihen.

Grüner Tee in einer Tasse
Grüner Tee in Masken hilft bei der Bewältigung der Alterung und des Verlusts der Hautelastizität

Die Anti-Falten-Maske wird auf Basis folgender Inhaltsstoffe hergestellt:

  • Weizenkeimöl (2 EL);
  • Haferflocken (4 EL);
  • Honig (1 EL);
  • Erdbeeren (4–5 Beeren).
Erdbeeren
Die Erdbeermaske ist ein wirksames Mittel im Kampf gegen Altersfalten

Eine Ölkomposition für die Haut um die Augen hilft, feine Linien und Fältchen zu glätten. Zur Zubereitung benötigen Sie:

  • Weizenkeimöl (1 TL);
  • Olivenöl (1 TL);
  • Ester aus Rose und Sandelholz (je 1 Tropfen).
Rosenöl
Rosenöl ist einer der wenigen Ester, der die Augen nicht reizt

Ein weiteres Maskenrezept hilft, Tränensäcke loszuwerden und der Haut einen schönen Farbton zu verleihen. Zur Zubereitung benötigen Sie:

  • Haferflocken (1 EL);
  • Tomatensaft (2 EL);
  • Olivenöl (1 EL);
  • Weizenkeimöl (1 EL).
Tomatensaft
Tomatensaft aus frischen Tomaten enthält die Vitamine B, C und E, Pektin, Ballaststoffe und Folsäure

Die Ölzusammensetzung gegen Reizungen im Gesicht verlangsamt entzündliche Prozesse auf der Haut und beseitigt Rötungen und Pickel. Zur Zubereitung benötigen Sie:

  • Weizenkeimöl (1 EL);
  • Traubenkernöl (3 EL);
  • Ester von Wacholder, Bergamotte, Zitrone (je 1 Tropfen).
Ätherisches Wacholderöl
Ätherisches Wacholderöl wird häufig in Formulierungen für Problemhaut verwendet.

Die Maske gegen Akne und Akne wird aus folgenden Zutaten hergestellt:

  • gelber Ton (1 EL);
  • Weizenöl (1 TL);
  • Sanddornöl (1 TL).

Zubereitung:

  1. Geben Sie etwas Wasser zum Ton und rühren Sie um. Die Konsistenz der Mischung sollte einer Creme ähneln.
  2. Öl hinzufügen und gut verrühren.
  3. Tragen Sie die resultierende Maske auf Problemzonen der Haut auf.
Gelber Ton
Gelber Ton strafft die Poren gut, lindert Hautschuppungen und normalisiert die Funktion der Talgdrüsen.

Die Ölzusammensetzung gegen Hautpigmentierung hellt die Haut effektiv auf und macht Sommersprossen und verschiedene Altersflecken weniger auffällig. Für die Zubereitung benötigen Sie folgende Komponenten:

  • Weizenkeimöl (1 EL);
  • Ester von Zitrone, Bergamotte und Wacholder (je 1 Tropfen).
Ätherisches Zitronenöl und geschnittene Früchte
Ätherisches Zitronenöl hat aufhellende Eigenschaften, wodurch es Pigmentflecken bekämpfen kann.

Um eine Ölkomposition für die Lippen vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Weizenkeimöl (2 EL);
  • Rosenöl (2-3 Tropfen).

Für die Haare

Weizenkeimöl hilft schwachem und glanzlosem Haar, wieder Kraft und einen schönen natürlichen Glanz zu erlangen.

Bei geschwächtem Haar verwenden Sie am besten reines Öl ohne Zusatzstoffe. Dazu sollten Sie:

  1. Reiben Sie das Produkt nur in die Kopfhaut ein und achten Sie darauf, das Haar nicht zu berühren.
  2. Setzen Sie eine Plastikkappe auf und wickeln Sie sie mit einem Handtuch ein.
  3. 1 Stunde aufbewahren.
  4. Waschen Sie Ihre Haare mit Shampoo.
Weizenkeimöl im Glas
Weizenkeimöl enthält eine Reihe einzigartiger Komponenten, Vitamine und Nährstoffe zur Verbesserung des Haarzustands.

Eine Maske aus einer Mischung aus Weizenkeimöl und Jojobaöl im Verhältnis 1:1 hilft Ihnen, das Problem des Haarausfalls zu bewältigen. Die Anwendung dieses Produkts ist die gleiche wie die Zusammensetzung für geschwächte Strähnen.

Für trockenes und dünnes Haar eignet sich eine Maske mit folgenden Komponenten:

  • Banane (0,5 Stk.);
  • Kefir (2 EL);
  • Weizenkeimöl (4 EL).

Anwendung: Tragen Sie das Produkt auf die Haarwurzeln auf und lassen Sie es eine halbe Stunde einwirken. Anschließend waschen Sie Ihre Haare mit Shampoo.

Für die Zubereitung von Kosmetika eignen sich am besten frische Kuh- oder Ziegenmilch sowie darauf basierende fermentierte Milchprodukte. Achten Sie beim Kauf eines Produkts im Supermarkt auf das Verfallsdatum. Es sollte nicht länger als 4–5 Tage dauern. Produkte mit langer Haltbarkeit sind nicht gesundheitsfördernd für die Haut.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Medizinisches Kamillenöl, seine wohltuenden Eigenschaften und Anwendungsmethoden
Kefir und Bananen
Kefir-, Bananen- und Weizenöl – eine Dreifach-Allianz für gesundes Haar

Eine Maske für fettiges Haar besteht aus folgenden Inhaltsstoffen:

  • Kefir (4 EL);
  • Zitronensaft (1 EL);
  • Butter (1 EL).
Kefir und Zitrone
Kefir, Zitrone und Öl helfen dabei, fettiges Haar und Schuppen loszuwerden.

Eine Maske für geschädigtes Haar besteht aus Weizenkeimöl, gemischt mit Honig im Verhältnis 2:1.

Honig und Butter
Honig und Weizenkeimöl – ein wirksames Tandem zur Haarwiederherstellung

Für Augenbrauen und Wimpern

Zutaten:

  • Weizenkeimöl (1 EL);
  • Rizinusöl (1 TL).
Wimpern- und Augenbrauenpflege
Weizenkeimöl stärkt Wimpern und Augenbrauen und betont gleichzeitig die Schönheit der Augen

Für Hände und Nägel

Damit die Haut Ihrer Hände schön und samtig bleibt und Ihre Nägel gesund und gepflegt bleiben, ist tägliche Pflege erforderlich. Die Wirkstoffe des Weizenkeimöls können für die notwendige Ernährung sorgen.

Für die Zubereitung einer pflegenden Handcreme benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Weizenkeimöl (2 EL);
  • Glycerin (130 ml);
  • Honig (1 EL);
  • Zitronensaft (2 EL);
  • Zwiebelsaft (2 EL).

Der nicht verwendete Teil der Mischung sollte in einen Glasbehälter umgefüllt und nicht länger als 5 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zwiebelsaft in einem durchsichtigen Glas und ein geschnittenes Gemüse
Zwiebelsaft macht die Haut Ihrer Hände weich und seidig.

Eine Feuchtigkeitscreme für trockene Handhaut kann aus folgenden Zutaten hergestellt werden:

  • Weizenkeimöl (2 TL);
  • Kamille, getrocknete Blüten (2 EL);
  • Butter (50 g);
  • Honig (1 TL).

Zubereitung:

  1. Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser über die Kamille. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel oder einer Untertasse ab und lassen Sie ihn 20 Minuten lang stehen, dann abseihen.
  2. Alle Zutaten vermischen und gut verrühren.
  3. Auf die Haut der Hände und Nägel auftragen. Bewahren Sie den nicht verwendeten Teil des Produkts im Kühlschrank auf.
Honig in einem transparenten Glas
Der in der Creme enthaltene Honig pflegt und macht trockene Haut der Hände weich.

Kontraindikationen zu verwenden

So wunderbar Weizenkeimöl auch sein mag, seine Verwendung ist nicht immer gerechtfertigt. Wenn Sie ein Produkt in einer Apotheke kaufen, lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch und wenden Sie sich an einen Apotheker. Wenn Sie immer noch Zweifel haben, wenden Sie sich zur Klärung an Ihren Arzt. Denn auch die äußerliche Anwendung des Medikaments weist eine Reihe von Einschränkungen auf.

Das Öl regt die Durchblutung und Stoffwechselprozesse an. Es sollte mit äußerster Vorsicht bei Krampfadern oder einem Sonderfall dieser Krankheit – Rosacea – angewendet werden. Im Anfangsstadium ist der pathologische Prozess der Kapillarerweiterung an der Erscheinung kleiner Besenreiser auf der Haut zu erkennen, manchmal an sehr kleinen roten Punkten, von denen kaum wahrnehmbare Strahlen ausgehen. Im späteren Verlauf der Krankheit sind erweiterte Venen deutlich sichtbar; sie ragen als Tuberkel auf der Hautoberfläche hervor.

Auch bei tiefen und blutenden Schnitten oder diversen Hautschäden sollten Sie Weizenkeimöl nicht verwenden. Das auf die Haut aufgetragene Produkt bildet eine Art Film, der den Wundheilungsprozess verlangsamen kann. Manchmal besteht eine erhöhte Empfindlichkeit gegenüber dem Produkt, die mit einer individuellen Unverträglichkeit einhergeht und sich in verschiedenen allergischen Reaktionen äußert: Hautausschläge, Juckreiz.

Kontraindikationen für die interne Anwendung sind wie folgt:

  • Akute oder chronische Entzündung der Gallenblase.
  • Gallensteine ​​und andere Lebererkrankungen. Das Produkt kann die Bewegung von Steinen in den Gallengängen verursachen, was zu deren Verstopfung führt. Sie sollten auch die Verwendung des Produkts bei Virusinfektionen – Hepatitis – ausschließen.
  • Entzündliche und infektiöse Prozesse im Magen-Darm-Trakt (z. B. hyperazide Gastritis, Enterokolitis und andere).

Bewertungen zur Verwendung von Weizenkeimöl

Ich habe Weizenkeimöl gekauft. Ich habe einer Portion der Nachtcreme etwas hinzugefügt und sie nach der Reinigung der Haut auf mein Gesicht aufgetragen. Am Morgen war es kein Leder, sondern Pfirsich! Das Öl macht die Haut weich, nährt, heilt alles, was nicht auf der Haut sein sollte, und gleicht sie aus. Es hat mir sehr gefallen. Ich mache es 2 Mal pro Woche.

Ich mische es 1:1 mit Traubenkernöl und trinke 1x täglich 2 Esslöffel. Und als sich die Hände meines 5-jährigen Sohnes zu schälen begannen, begann ich, ihm zweimal 1 Teelöffel dieser Mischung zu geben. Nach 2 Tagen waren keine Peelingspuren mehr zu sehen. Jetzt gebe ich es zur Vorbeugung. Habe bereits 3 Flaschen getrunken. Ich mochte dieses Öl auf meinem Gesicht nicht, es zieht sehr schwer ein und ist zu fettig, aber ich füge es zu den Hand- und Fußmischungen meiner Mutter hinzu, sie hat trockene und dünne Haut.

Die Kosmetikerin hat mir so geraten: Nachts, spätestens 1,5 Stunden vor dem Zubettgehen, schmieren wir das untere Augenlid entlang des Knochens, von oben unter den Augenbrauen unten bis zu den Wimpern, es verteilt sich. Ich bin sehr erfreut. Von einer täglichen Anwendung ist abzuraten, allerdings klappt es nicht jeden Tag – schließlich ist es nicht immer möglich, früh zu Hause zu sein.

Ich habe mehrere Jahre lang Weizenkeimöl unter meine Augen geschmiert, bevor ich zu Bett ging, es gab keine Schwellung. Jetzt trage ich es nicht mehr auf, aber ich habe immer noch keine Falten, obwohl ich schon 31 Jahre alt bin.

Ich verwende Weizenkeimöl mit Hagebuttenöl 1:3, wie in der Anleitung angegeben, auf den Knochen um die Augen herum. Kleine Fältchen verschwinden nach und nach.

Weizenkeimöl ist ein universelles Heilmittel für kosmetische und medizinische Zwecke. Es ist wichtig, sich an die Regeln und Kontraindikationen für die Anwendung zu erinnern. Nur in diesem Fall erzielen Sie das gewünschte Ergebnis.