Modische Culottes – Merkmale der Hose und Fotos von Bildern

Женская

Culottes in der modernen Mode unterscheiden sich von denen des 18. Jahrhunderts – sie haben Manschetten und sind unten schmal zulaufend. Heute ähneln sie einer weiten Culotte knapp unterhalb der Knie. Die weibliche Version wurde zuerst von Elsa Schiaparelli entworfen, die einen außergewöhnlich sportlichen Look für Lily Alvarez (spanische Tennisspielerin) modellierte.

Heute ist die Culotte der Höhepunkt der Modebranche. In jeder Kombination sehen sie Win-Win und unkonventionell aus. Mal sehen, welche Culottes in Mode sind und wozu man sie tragen kann.

Culottes und T-Shirts

Culottes in Kombination mit einem Tanktop oder T-Shirt ergänzen sich immer harmonisch. Ob verkürzte Oberteile oder lockere Slouchy-Modelle, im Duett mit Culottes sehen sie am besten aus!

Culottes und Hemden

Die aktuellen Culottes der Saison sind am häufigsten in Grundtönen gehalten – Dunkel, Beige, Grau. Ausgeprägte Pfeile eignen sich hervorragend fürs Büro, ebenso wie Kombinationen mit Hemden im klassischen Stil.

Business-Culottes zeichnen sich durch den Verzicht auf auffällige Prints aus, daher ist die Wahl des passenden Oberteils gar nicht so schwer: Eine verkürzte Jacke oder eine leichte, weite Bluse sind eine hervorragende Option.

Die optimalsten Materialien für ein Hemd-plus-Hosen-Outfit sind Seide, Strick, Jacquard und feine Wolle.

Das Bild „schwarzes Unterteil und weißes Oberteil“ ist nicht mehr relevant. Ein dunkles Unterteil mit einem weißen Oberteil mit kleinem Muster sieht stilvoller und interessanter aus.

Ein Büro-Outfit mit Hemd und Culotte lässt sich durch rechtzeitiges Wechseln der Accessoires ganz einfach in ein formelles Outfit verwandeln.

Culottes und Rollkragenpullover

Übergroße Culottes sehen mit einem taillierten Oberteil perfekt aus. Rollkragenpullover und Tanktops sorgen für Harmonie im Ensemble.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Modische Damenhemden – Stile und Fotos

Culottes sind vielleicht die langweiligste Hosenart. Auf Modenschauen sehen wir niedrige und hohe Modelle, Modelle mit Abnähern, Wickelmodelle, ausgestellt und gerade, plissiert und mit Strasssteinen.

Es gibt sicherlich kein Mädchen, dem dieses originelle Ding nicht gefallen würde. Hier kommt es vor allem auf die Auswahl der richtigen Stoffe, Oberteile und Accessoires an.

Culottes und Pullover

Wer eine schlanke Figur hat, kann leicht versuchen, seine Culottes mit einem übergroßen Pullover zu ergänzen, besonders bei kühlem Wetter und vor allem, wenn der Pullover ein Favorit ist, den man immer wieder tragen möchte.

 

Ich muss sagen, dass dieses Set (Culottes + Pullover) größtenteils keinen Absatz erfordert. Mit Mokassins, Chelsea-Boots, Oxfords oder Loafern sind Sie auch ohne Stilettos immer in Topform!

Culottes und Jacke

Culottes und Jacke sind ein neuer Ansatz für gewagte Hosen. Erst in jüngster Zeit haben populäre Modemagazine den Schwerpunkt darauf gelegt, dass man unter einer Jacke ausschließlich klassische Culottes tragen sollte.

Zweifellos treffen Monochrom und ein Pfeil hundertprozentig ins Schwarze, aber dieses Jahr könnte ein Damen-Culotte-Rock, auch im Büro, durchaus im Boho-Stil erscheinen. Neu in dieser Saison sind eine trapezförmige und lockere Jacke und ein schönes Muster auf der Culotte.

Culottes und Bikerjacke

Eine Bikerjacke aus Leder ist ein ziemlich universelles Kleidungsstück für alle Gelegenheiten. In Kombination mit langen Kleidern und Sommerkleidern sowie mit Culottes sieht es gleichermaßen stilvoll und modisch aus. In diesem Outfit gehen Sie gerne auf eine Gemäldeausstellung oder auf eine Open-Air-Party mit Freunden.

Culottes- und Jeansjacken-Looks

Die Kombination aus Culotte und Jeansjacke ist immer eine Win-Win-Situation. In der Mode-Enzyklopädie gibt es vielleicht keine Kleidung, die mit einer Jeansjacke „konkurrieren“ würde, und Culottes sind da keine Ausnahme.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Satinkleider – luxuriöser Streetstyle und Fotos von Outfits

Und wenn sie am liebsten eine Jeansjacke mit Turnschuhen oder Halbsportschuhen tragen, dann ist es keine Frage, welche Schuhe sie zu Culottes wählen sollen: Sie können alles tragen! Das lockere Unterteil und das Denim-Oberteil eignen sich gleichermaßen für Wedges, Ballerinas und sogar hohe Stilettos.

Jeans-Culottes

Denim-Culottes in klassischem Blau werden von Fashionistas gekauft, die einen separaten Kleiderschrank für Jeans haben. Natürlich werden sie kein einziges Exemplar einer Jeans-Culotte haben, aber sie werden die ersten sein und ausnahmslos die Aufmerksamkeit aller um sich herum auf sich ziehen.

Nicht nur die Länge und Form einer Jeans-Culotte fällt auf. Diese Art von Hose erfordert zwangsläufig die passenden Accessoires als Ergänzung – eine Tasche mit Fransen, ausdrucksstarke Schnallen, spezielle Löcher usw. Schließlich ist ein Jeansrock eine Kreativität für sich.

Das Interessante ist, dass so etwas sowohl bei warmem als auch bei kaltem Wetter getragen werden kann und sogar sollte. Im ersten Fall – mit einer luftigen Chiffonbluse, im zweiten – mit einem eher lockeren Kurzmantel.

Culottes und Heels

Sowohl ein klassischer, raffinierter Absatz als auch ein gewagter Avantgarde-Absatz sehen zu Culottes gleichermaßen charmant aus. Und das alles, weil Culottes derselbe Rock sind, nur Hosen!

Culottes und Low-Top-Schuhe

Sie haben bereits bemerkt, dass so etwas wie eine Culotte sehr „günstig“ ist und perfekt mit verschiedenen Kleidungsstücken harmoniert. Ein bequemer und praktischer Freizeitlook lässt sich also gut kombinieren, sodass flache Schuhe im Duett mit einem Rock und einer Hose perfekt dazu passen.

Culottes und Sneakers

Weiße Sneakers, Sneakers, Culottes und ein demokratisches Top sind stylisch. Turnschuhe, Sneakers, Culottes und eine Jacke sind eher geschmacklos. Achten Sie bei der Auswahl von Sportschuhen auf einen harmonischen Look. Multi-Textur und Multi-Layering sind ohne Zweifel darauf ausgelegt, Ihnen zu helfen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Sommermode für Frauen 50+

Culottes für Damen in großen Größen

Wenn Culottes an der Hüfte weit genug sitzen und ihre Länge über die Wadenmitte hinausreicht, dann ist dieses Modell ideal für übergewichtige Frauen! Länger geschnittene Pullover oder Hemden gleichen eine Figur mit großen Hüften aus. Culottes für Damen in großen Größen sind daher besonders zu empfehlen, natürlich mit eleganten Schuhen.

Schuhe und Hosen

Eine Rock-Hose ist genau das Richtige, was zu jedem Schuhwerk getragen werden kann – von Snickers bis zu SlippernDie Hauptsache ist, die Proportionen der Figur nicht zu verletzen. Nicht alle Hosenarten passen gleichermaßen gut zu High Heels und flachen Schuhen. Eine Ausnahme bilden jedoch Culottes: Sandalen, Sneakers, Stiefel, Stiefel und Ugg-Boots sehen mit ihnen immer stylisch und relevant aus!

Modische Culottes

Natürlich sind Culottes eine modische Neuheit in der Modebranche. Vor nicht allzu langer Zeit begann es an Fahrt zu gewinnen, hat aber bereits seinen rechtmäßigen Platz unter den Top-Artikeln der leidenschaftlichsten Fashionistas eingenommen.

Hast du Culottes? Wenn nicht, kaufen Sie es sofort!