Wie bestimmen Sie Ihren Farbtyp?

Schönheit

Jede Frau auf der Welt ist individuell, aber sie sind dennoch durch 4 Arten von Farbtypen vereint, von denen jede leicht und einfach zu unterscheiden ist. Heute erfahren Sie, wie Sie Ihren Farbtyp noch unterscheiden und die richtigen Farbtöne und Farben auswählen können, die zu einem bestimmten Erscheinungsbild passen.

Farbtyp "Winter"

Charakteristische Merkmale des Aussehens

Farbtyp Winter als kalt angesehen. Solche Frauen haben ausgeprägte weiße oder porzellanfarbene Haut, dunkelbraune, graue oder blaue Augen und schwarzes oder dunkelbraunes Haar. Die Augenbrauen einer Winterfrau haben wie die Wimpern eine dunkle Farbe.

Welche Farben eignen sich für "Winter"

Helle Farbtöne wie Kobalt, Rot, Lila, Smaragd, Rot und natürlich Schwarz eignen sich am besten für den Winterfarbtyp.

Schauspielerinnen "Winter"

Farbtyp "Frühling"

Charakteristische Merkmale des Aussehens

Frauenhaut Frühlingsfarbtyp es zeichnet sich durch eine besondere Feinheit aus, als wäre es transparent. Oftmals gibt es Sommersprossen auf der Haut. Das Haar ist meist blond oder hellblond und die Augen sind meist blau. Frau Frühling kann nicht sonnenbaden. Ihre Haut wird sofort rot und brennt in der Sonne.

Welche Farben eignen sich für "Frühling"

Bis zum Frühjahr eignen sich weiche Farbtöne, zum Beispiel Pfirsich, Beige, Kaffee mit Milch, Elfenbein, Hellorange, Hellgrün und andere.

Schauspielerinnen "Frühling"

Farbtyp "Sommer"

Charakteristische Merkmale des Aussehens

Frau Farbtyp Sommer Im Aussehen dem Frühling sehr ähnlich, aber Sommerfrauen zeichnen sich durch eine schnelle Bräune aus, die sie in der Sonne leicht bekommen. Wenn die Haut nicht gebräunt ist, ist sie bei Frauen im Sommer hellrosa. Die Augenfarbe ist meist grau, es kommen aber auch Blaugrau, Graugelb, Graugrün und ganz selten Braun vor. Die Haarfarbe ist kaltblond.

Welche Farben eignen sich für "Sommer"

Für Frauen passt der Sommer zu allen kalten Farben - Blau, Grün, Blau, Perle, Silber, Zitrone und anderen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Make-up "unter der Brille" - Pfeile zeichnen oder schattieren?

Schauspielerinnen "Sommer"

Farbtyp "Herbst"

Charakteristische Merkmale des Aussehens

Frauenhaut Herbstfarbtyp hat einen goldenen oder pfirsichfarbenen Farbton. Das Haar kann rot, kupferfarben, braun oder haselnussbraun sein und die Augen können bernsteinfarben, grün oder gelbgrau sein.

Welche Farben eignen sich für "Herbst"

Für den Farbtyp Herbst geeignete Farben sind Ocker, Grau, Braun, Rot, Schwarz, Rot, Orange, Hellgrün und andere komplexe Farbtöne.

Schauspielerinnen "Herbst"

Bestimmen Sie Ihre Art des Aussehens

Wien

Sie müssen die Venen Ihres Körpers sorgfältig untersuchen. Gehen Sie dazu zum Fenster, damit Sonnenlicht auf Ihre Hände fällt, und sehen Sie, welche Farbe Ihre Venen annehmen.

Wenn die Farbe der Adern blau ist, dann sind Sie ein kalter Typ, wenn sie jedoch einen grünlichen Farbton haben, dann sind Sie ein warmer Typ.

Silber oder Gold?

Nehmen Sie zwei identische Folienstücke, nur unterschiedliche Farben: Silber und Gold. Legen Sie die Folie einzeln auf Ihr Handgelenk und sehen Sie das Ergebnis.

Wenn die silberne Farbe perfekt für Ihre Haut ist und sie nicht stumpf und grau macht, ist Ihr Farbtyp kalt. Aber Gold ist warm.

Kontrast

Für ein gedämpftes Erscheinungsbild ist eine Kombination aller Gesichtszüge ohne helle Umrisse charakteristisch. Davon abgesehen müssen Sie sich selbst in natürlichem Licht betrachten und ohne Make-up auf Ihr Gesicht aufzutragen.

Wenn Sie der Kontrasttyp sind, sehen Sie scharfe und lebendige Farbkombinationen wie die Schauspielerin Dida Von Teese.

Wenn Sie blond sind und blaue Augen haben, dann sind Sie definitiv ein kontrastierender Typ.

Ergebnisse

Der saisonale Farbtyp wird anhand von Temperatur und Kontrast bestimmt:

  • Kalt und kontrastreich - Winter.
  • Kalt und gedämpft - Sommer.
  • Warm und kontrastreich - Herbst.
  • Warm und gedämpft - Frühling.