Aegirine - Beschreibung und Vielfalt der mineralischen, magischen und heilenden Eigenschaften, zu denen der Stein passt

Ornamental

Ägirin ist ein schwarzes Mineral aus der Gruppe der monoklinen Pyroxene, das magische und heilende Eigenschaften besitzt. Es hilft einer Person, Führungsqualitäten zu offenbaren und das gewünschte Ziel zu erreichen. Ungewöhnlicher Steinägirin zieht vor allem mit seinem Aussehen an. Wenn die Kristalle groß sind, hat der Stein die Form eines Obelisken, wenn er klein oder nadelförmig ist - ein Sphärolith.

Geschichte und Herkunft

Die Geschichte des Minerals beginnt im Jahr 1821, als das erste Vorkommen in Südnorwegen, in der Nähe der Stadt Konsberg, entdeckt wurde. Im selben Jahr wurde der Stein erstmals von dem schwedischen Wissenschaftler J. Berzelius untersucht.

Der Name "Äegirine" wurde dem Stein 14 Jahre später - im Jahr 1835 - zugewiesen. Dies tat der Mineraloge J. Esmark, der den Namen zu Ehren des Meeresgottes aus den deutsch-skandinavischen Mythen gab.

Tatsache! Bis 1835 hieß der Stein „akmit“, was auf Griechisch „Spitze“ bedeutet.

Der Ursprung von Ägirin ist oft vulkanisch. Es wird im Erdinneren gebildet und gelangt schließlich überall an die Erdoberfläche. Es wird aus sauren und basischen Eruptivgesteinen abgebaut, wobei die Steine ​​größtenteils mittelgroß sind.

Einlagen und Produktion

Die größten Steinvorkommen:

  • Nigeria
  • Schottland,
  • Kanada,
  • USA,
  • Grönland,
  • Kola-Halbinsel,
  • Kirschberge im Ural,
  • DVRK.

Interessant! Die Gewinnung sammelbarer Aegirine-Kristalle findet in Malawi in der östlichen Region Afrikas statt.

physikalische Eigenschaften

Das feste Mineral Ägirin ist aus perfekten Kristallen verschmolzen, was mit bloßem Auge sichtbar ist. Der Stein schmilzt gut, ist in verschiedenen Säuren schlecht löslich und hat auch ein schwach wahrnehmbares Magnetfeld.

Immobilien Beschreibung
Formel NaFe3+(Si2O6)
Härte 6 - 6,5
Dichte 3,5 - 3,54 g / cm³
Knick Kreidezeit
Syngonia Monoklin
Dekollete Durchschnitt über {110}
Glanz Glas
Transparenz Durchscheinend oder undurchsichtig
Farbe Grün, grünlich schwarz, rotbraun oder
чёрный
Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Azuritstein - Sorten, Eigenschaften, wer passt, Preis und Schmuck mit Stein

Sorten des Minerals Aegirine

Die Farbe von Ägirin hängt von der chemischen Zusammensetzung und der Struktur der Kristalle in jedem einzelnen Stein ab. So sind fein nadelförmige Ägirine hellgrün, gelbgrün oder farblos, während obeliskenartige Ägirine dunkelgrün, schwarz, braun oder braun sind.

Ägirin-Stein

Tatsache! Transparente Kristalle sind sehr selten.

Ein interessantes Merkmal von Ägirin ist, dass es seine Farbe ändert, wenn Sie es bei der Untersuchung eines Steins um verschiedene Achsen drehen:

  • Achse Ng. Die Farbe ändert sich von Blau zu Hellblau und Blau.
  • Achse Nm. Violette Farbe ändert sich zu Lavendel und Blau.
  • Achse Np. Farblos, rot, dunkelkarminrot, orange und rosa.

Interessant! Bei Betrachtung durch ein Mikroskop kann ein Mineral violett, orange-braun, rosa, violett-blau und dunkelbraun werden.

Dieses Merkmal ist mit der Lichtbrechung in den vielen kleinen Flächen der Kristalle verbunden, aus denen das Mineral Ägirin besteht. Und auch aus den Anteilen von Metallen in seiner Zusammensetzung fügt beispielsweise ein Überschuss an Mangan rotviolette Farbtöne hinzu und Eisen - rotbraun. Aber gleichzeitig haben alle Mineralien einen glasigen Glanz und einen seidigen Glanz.

Сферы применения

Aufgrund seiner heilenden Eigenschaften wird das Mineral gerne in der Lithotherapie eingesetzt. Kugeln werden aus Aegirine hergestellt, die als Souvenir verwendet werden können.

Ball

Tatsache! Magier und Medien verwenden solche Kugeln als Werkzeug für Reisen in die Astralwelten.

Selten wird Aegirin in der Industrie zur Isolierung von Seltenerdmetallen verwendet. Zum Beispiel Scandium, das in geringen Mengen im Stein enthalten ist.

Aber das breiteste Spektrum von Aegirine ist die Schmuckherstellung.

Heileigenschaften

Ägirin wird häufig in der Alternativmedizin eingesetzt, insbesondere bei der Steinbehandlung (Lithotherapie). Es betrifft nicht nur den Körper als Ganzes, sondern auch den psychischen Zustand.

Tatsache! Ägirin verstärkt in Kombination mit anderen Heilsteinen die Wirkung.

Heilende Eigenschaften von Ägirin:

  • erhöht die Immunität;
  • stärkt das zentrale Nervensystem;
  • stellt Energiereserven wieder her;
  • entfernt schädliche Substanzen aus dem Körper;
  • hilft bei der Genesung nach schweren Krankheiten;
  • hilft bei der Behandlung von Erkrankungen des Magens und des Darms;
  • lindert Schmerzen in Muskeln und Gelenken;
  • hilft, chronische Müdigkeit und Überarbeitung loszuwerden;
  • hilft, Zwangsgedanken loszuwerden;
  • kann Sie aus einem Schockzustand herausholen;
  • schützt den Körper vor der Einwirkung verschiedener Strahlungen und Felder;

Kristalle

Magische Eigenschaften

Aegirine hat eine starke Verbindung zur Außenwelt und kann Negativität in Positivität umwandeln. Ein Zauber mit diesem Mineral hat folgende Eigenschaften:

  • Schutz vor negativen äußeren Einflüssen;
  • schädliche Süchte loswerden: Rauchen, Alkohol, Drogen;
  • schützt vor Neid und emotionaler Erschöpfung;
  • stärkt den Glauben an sich selbst und an die Zukunft;
  • lehrt dich, selbst die kleinsten Dinge zu genießen;
  • fördert positive Selbstbeobachtung;
  • entwickelt Intuition und strategisches Denken;
  • leitet auf den richtigen Lebensweg;
  • hilft, das Ziel zu erreichen;
  • schützt vor Unfällen im Straßenverkehr;
  • verhindert tödliche Gefahren;
  • hilft, die Kommunikation mit neuen Leuten aufzubauen;
  • erleichtert die Orientierung in unbekanntem Gelände;
  • entwickelt die Fähigkeit, die Wahrheit zu erkennen.

Tatsache! Laut Feng Shui entsprechen Aegirin-Kristalle den Elementen des Wassers. Daher sollten sie in Räumen aufgestellt werden, in denen Sie sich entspannen und ruhig nachdenken können.

Aegirine Amulett hilft Frauen, sich in ihrer Attraktivität sicher zu fühlen und natürlichen Charme zu betonen. Und gewinnen Sie auch Sicherheit beim Erreichen beruflicher Ziele.

Schmuck mit Mineral

Transparente Kristalle werden mit Trommeln oder Cabochon geschliffen. Danach werden sie in Edelmetalle gefasst, um Ringe, Ohrringe und Anhänger herzustellen. Diese Produkte eignen sich gut für medizinische und Büroangestellte und schützen sie vor Strahlung.

der Ring
Steinring

Interessant! Der Stein lässt sich leicht bearbeiten.

Undurchsichtige Kristalle aus reinem Ägirin oder mit Verunreinigungen werden zur Herstellung von Schmuck verwendet: Armbänder, Halsketten, Anhänger und Perlen.

Schmuck aus Ägirin ist ausreichend gefragt, da Sie für einen niedrigen Preis ein schönes und ungewöhnliches Produkt kaufen können.

Kompatibilität mit Sternzeichen

("+++" - der Stein passt perfekt, "+" - kann getragen werden, "-" - absolut kontraindiziert):

Sternzeichen Kompatibilität
Aries +
Stier + + +
Zwillinge +
Krebs +
Löwe +
Jungfrau + + +
Waage +
Skorpion +
Schütze +
Steinbock + + +
Wassermann +
Fische +

Aegirine passt am besten zu Stier und bringt ihnen:

  • die Fähigkeit, Sturheit zu überwinden;
  • Klugheit;
  • Haltung;
  • lehrt dich, das Leben zu genießen und Kraft in dir selbst zu finden.

Aegirine passt im Prinzip zu allen Tierkreiszeichen, aber irdischer: Stier, Jungfrau und Steinbock.

камень

Interessant über den Stein

Fakten über Aegirine:

  1. Das Mineral in Form eines bis zu 20 Zentimeter hohen säulenförmigen Kristalls wird häufig in Malawi auf dem Malosa-Plateau gefunden. Solche Exemplare ähneln gut gespitzten Bleistiften. Besonders wertvoll sind solche, die mit Orthoklas oder Weißquarz verwachsen sind.
  2. Die größten Kristalle (bis zu 30 Zentimeter hoch) findet man in Madagaskar (Provinz Tuliara) und Norwegen (Bezirk Buskerud).
  3. Ägirin ist ein sehr zerbrechliches Mineral, daher sollte es sorgfältig gepflegt und auf keinen Fall fallen gelassen werden.
  4. Das Mineral wird normalerweise in einem weichen Behälter aufbewahrt: einem Beutel oder einer Kiste.
  5. Es sollte mit normal fließendem Wasser gereinigt werden.
Quelle
armonissimo