Hypersthene (Enstatit) - Beschreibung und Eigenschaften des Steins, der passt

Ornamental

Hypersthen, in den letzten Jahren als Enstatit bekannt, ist ein gesteinsbildendes Silikatmineral aus der Gruppe der Pyroxene. Die wertvollsten Eigenschaften dieses Steins sind magische Kräfte - die Fähigkeit, Lebensenergie aufzufüllen, die Essenz einer Person wiederherzustellen und das Bewusstsein und Denken neu zu starten. Außerdem ist Hypersthen ein Mineral, das selten in Einkristallen vorkommt, daher ist der Preis für solche Exemplare hoch.

Geschichte und Herkunft

Hypersthene wurde als Mineral an der Schwelle des 19. Jahrhunderts, nämlich im Jahr 1803, offiziell registriert. Der Name des Nuggets wurde von Valentin Gayuy, einem Lehrer und Innovator aus Frankreich, vergeben. Aus dem Altgriechischen wird „hypersthene“ mit „superstark“ übersetzt.

Mineral - Hypersthen
Mineral - Hypersthene (Enstatit)

Später, als sie den Fund untersuchten, beschlossen Mineralogen, den Nugget umzubenennen und nannten den Stein Enstatit, was mit „entgegengesetzt“ übersetzt wird. Der neue Name wird seit 1855 dank des deutschen Mineralogen Gustav Kenngott verwendet.

Anschließend schien es den Vertretern der Wissenschaft nicht auszureichen, den Namen des Steins zu ändern. Daher beschließt der Wissenschaftsrat 1988, Hypersthen von der Liste der unabhängigen Mineralien auszuschließen. Dann wurde Enstatit zu einer Art Ferrosilitmineral, da die chemische Zusammensetzung der meisten Steinproben Eisenverunreinigungen enthielt.

Die moderne Wissenschaft verwendet den Namen "Enstatit" für Exemplare eines Nuggets mit einem Eisengehalt von weniger als 5%. Steigt der Eisenanteil auf 15, so spricht man von Ferrosilit. Heute gilt Enstatit zusammen mit Ferrosilit als Orthopyroxen unterschiedlicher Zusammensetzung. Hypersthene, völlig frei von Eisenverunreinigungen, ist eine Seltenheit.

Magnesiumsilikat ist auch unter Namen wie „Labradoritblende“, „Augit-Bronzit“, „Saboit“ bekannt. Juweliere und Gemmologen haben einen Doppelnamen "Enstatit-Hyperthene".

Bergbaustandorte

Hypersthen kommt selten als Kristalle vor. Mineralvorkommen sind meistens feste Massen, körnige Aggregate oder Einschlüsse. Quellen des Edelsteins sind auch Meteoriten aus Stein oder Eisen. Die Hauptvorkommen gelten als Gebiete:

  • Deutschland;
  • US;
  • Kanada;
  • Russland
  • Ukraine;
  • Indien

Die Insel Sri Lanka, der Iran und Norwegen sind ebenfalls in der Liste der großen Vorkommen enthalten. Auf diesen Gebieten werden jedoch seltene Sammlungsproben von Enstatit gefunden - undeutlich geformte Kristalle von großer Größe.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Morionstein - Herkunft und Eigenschaften, wer passt und wie viel es kostet

physikalische Eigenschaften

Hypersthene ist ein Silikat aus Magnesium und Eisen, wobei Magnesium als unveränderlicher Bestandteil des Minerals fungiert. Die Farbpalette reicht von Tiefschwarz bis Schwarz mit Andeutungen von Grün oder Braun. Der Gehalt an bestimmten Verunreinigungen verändert die Schattierungen des Steins.

Immobilien Beschreibung
Formel Mg2[Si2O6]
Härte 5,5
Dichte 3,1 - 3,3 g / cm³
Syngonia Rhombisch
Knick Abgestuft
Dekollete Durchschnitt
Transparenz Durchscheinend bis undurchsichtig
Glanz Glas
Farbe Weiß, gelbgrün, braungrau und schwarz

Enstatit weist einen deutlichen Pleochroismus in einem Abschnitt auf, der in einem Längsschnitt abgeschnitten ist. Bei einer Änderung des Einfallswinkels des Lichtstrahls ändert sich die violett-rote Farbe der Platte in gelb-rot und wird allmählich zu einem gedämpften Grün. Hypersthene eignet sich nicht für Säureangriffe, lässt sich jedoch leicht mit einem Blasrohr schmelzen und bildet Glas (oft magnetisch) von grün-schwarzer Farbe.

Sorten und Farben

Je nach chemischer Zusammensetzung werden folgende Arten von Hypersthen unterschieden:

  • Bronzit. Die Zusammensetzung des Nuggets enthält Verunreinigungen von Nickel, Aluminiumoxid, Mangan. Nickel und Mangan sind für das Vorherrschen von blau-grünen bzw. violett-roten Farbtönen verantwortlich. Aluminiumoxid verleiht dem Stein einen schönen goldenen Glanz. Bronzit wird gerne von Juwelieren verwendet - nach der Verarbeitung ähnelt der Edelstein dem Mineral des Katzenauges. Und wenn Sie den Nugget von grünen Flecken reinigen, wird eine solche Probe äußerlich als Gold durchgehen.
  • Chrom-Enstatit. Der Name der Sorte charakterisiert den Hauptbestandteil des Minerals - Chrom. Dieses Element verleiht dem Mineral einen wunderschönen smaragdgrünen Farbton. Und die geschickte Arbeit des Meisters macht Chrom-Enstatit nach entsprechendem Schliff einem Smaragd so ähnlich wie möglich.
  • Viktorit. Die seltenste Steinart, die aus Meteoriten gewonnen wird.
  • Basti. Als Teil dieses Nuggets werden einige Komponenten durch Serpentinen ersetzt.

Die überwiegende Mehrheit der Hypersthene sind durchscheinende oder undurchsichtige Steine. Reine, durchsichtige Kristalle des Minerals sind sehr selten, was den hohen Anschaffungs- und Sammelwert des Edelsteins bestimmt.

Die heilenden Eigenschaften des Minerals

Der Hauptheilungszweck des Minerals ist die Wiederherstellung und Normalisierung der Funktionen der inneren Organe. Daher kann der Stein die Arbeit debuggen:

  • Schilddrüse;
  • Organe des Gastrointestinaltrakts;
  • Hypophyse;
  • Prostata;
  • Sekretdrüsen.

Lithotherapeuten verwenden Hypersthene aktiv bei nervösen Störungen, da der Stein beruhigende Eigenschaften hat. Fröhlichkeit und Fröhlichkeit des Geistes kehren zum Menschen zurück. Darüber hinaus beugt Enstatit der Entwicklung komplexer psychischer Erkrankungen vor.

Instanzen von Grüntönen helfen, die Sehschärfe wiederherzustellen. Auch für Menschen, die unter Witterungseinflüssen leiden, ist ein solches Schmuckstück sinnvoll, da es Migräneanfälle oder Blutdruckabfall lindern kann.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Sodalith - eine Beschreibung des Steins, magische und heilende Eigenschaften, die Kosten für Schmuck, der zum Tierkreis passt

Dunkle Nuggets von Brauntönen sind für die Stärkung der Abwehrkräfte des Körpers verantwortlich. Hypersten bewältigt Viren und Erkältungen und verbessert gleichzeitig Stoffwechselprozesse. Enstatite ist auch nützlich für Menschen, die an Übergewicht leiden.

Perlen
Steinperlen

Magische Eigenschaften

Hypersthene gilt als mächtiger magischer Beschützer, da es die Energie der Sonne und des Feuers absorbierte. Verschiedene Talismane werden aus Stein hergestellt. Für Rituale wird das Mineral jedoch wenig genutzt. Einige Esoteriker sind sich sicher, dass Enstatit nicht wie andere Mineralien direkt als Talisman wirkt. Zuallererst ist dieser Edelstein ein Talisman der persönlichen inneren Energie.

Hypersthene hat eine besondere, seltene und nützliche Eigenschaft - ein Edelstein kann das Bewusstsein seines Besitzers reibungslos und unmerklich "umprogrammieren". Enstatit stabilisiert das menschliche Denken und baut bei Bedarf Stück für Stück den inneren Kern auf oder um. Dies ermöglicht einem Menschen, einen anderen Blick auf sich selbst, auf die Welt um ihn herum zu werfen.

Diese Eigenschaft von Hypersthen macht den Stein zu einem unverzichtbaren Material zum Ausbalancieren von Amuletten. Das bedeutet, dass das erste, womit der Stein arbeitet, wenn er seinen Besitzer findet, die Energiereserven eines Menschen sind. Der Edelstein berechnet nicht nur die Menge aller Lebensenergien und füllt verlorene Kräfte wieder auf. Die Hauptaufgabe des Minerals besteht darin, ein Energieleck zu finden und einer Person dabei zu helfen, diese Kanäle zu schließen. Erst wenn die Energie aufhört „ins Nirgendwo“ zu gehen, beginnt ein Mensch mit voller Vitalität an der Verwirklichung seiner Ziele zu arbeiten. Tatsächlich ist Hypersthene eine Quelle wichtiger Informationen, die die Grundlage aller nachfolgenden Änderungen bilden.

Сферы применения

Hypersthene sind am beliebtesten bei Juwelieren und Steinmetz. Juweliere verwenden am häufigsten eine der Sorten des Minerals - Bronzit. Transparente iranische, tansanische Kristalle sind die teuersten. Sie sind facettiert, in Edelmetalle gefasst und werden an Europäer und Amerikaner zu einem Preis von 700 $ pro Karat verkauft.

Ohrringe und Hyperstena
Ohrringe und Hyperstena

Undurchsichtige Zuschlagstoffe werden zu dekorativem Material für verschiedene Dekorationsartikel. Steinmetze schnitzen interessante Souvenirs, verschiedene Figuren aus Stein. Esoteriker verwenden Stein, um Amulette herzustellen.

Hypersthene ist beständig gegen menschliche Hautsekrete (Schweiß, Fett). Zudem behält das Nugget auch im zerkleinerten Zustand seine schimmernde Brillanz. Dank dieser Eigenschaften hat Enstatit Anwendung in der Kosmetik gefunden - Mineralpulver wird Lidschatten, Puder und Rouge zugesetzt.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Citrinstein: Eigenschaften, Sorten, die nach dem Tierkreiszeichen passen

Pflegehinweise

Hypersthene gilt als Stein mittlerer Härte sowie erhöhter Zerbrechlichkeit. Setzen Sie das Nugget keinen mechanischen Beschädigungen (Sturz, Stöße) aus. Scharfe oder härtere Gegenstände zerkratzen den Stein. Trotz des passiven Verhaltens im sauren Milieu sollte der Kontakt des Minerals mit Haushaltschemikalien, Laugen oder Säuren dennoch vermieden werden. Hohe Temperaturen sind auch schädlich für Enstatit, obwohl die direkte Sonneneinstrahlung hilfreich ist, um den Stein mit Energie zu versorgen.

Am besten reinigen Sie den Stein mit einer einfachen Seifenlauge und einem weichen Tuch. Bei stärkerer Verschmutzung wird das Gewebe durch eine Bürste mit weichen Borsten ersetzt. Es ist besser, Hypersthene separat in einer speziellen Schmucktasche oder in einer Schachtel mit weichen Wänden aufzubewahren.

Astrologische Kompatibilität

Astrologen betrachten Enstatit als eines der universellen Mineralien, das keinem der Sternzeichen schadet.

("+++" - der Stein passt perfekt, "+" - kann getragen werden, "-" - absolut kontraindiziert):

Sternzeichen Kompatibilität
Aries + + +
Stier +
Zwillinge +
Krebs +
Löwe + + +
Jungfrau +
Waage +
Skorpion +
Schütze + + +
Steinbock +
Wassermann + + +
Fische +

Von den zwölf existierenden Tierkreiszeichen hat das Mineral die wärmste Beziehung zu Vertretern der Familie:

  • Widder,
  • Wassermann,
  • Lviv,
  • Streltsov.

Das Nugget hilft diesen Zeichen, die innere Stärke zu stärken, Selbstvertrauen zu gewinnen, sich auf das Erreichen primärer Ziele zu konzentrieren, Schritt für Schritt die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Interessante Fakten

Vor nicht allzu langer Zeit wurden neben den bekannten Ablagerungen auch Ablagerungen von Bronzit (die häufigste Hypersthene-Sorte) in den Ländern der Antarktis sowie auf dem Mond entdeckt. Proben von Mondbronzit kamen dank russischer Kosmonauten und amerikanischer Astronauten auf die Erde. Neben Chrom wurde in Mondproben ein hoher Titangehalt gefunden.

Auf dem Territorium der kanadischen Provinz Ontario beherbergt das Royal Museum das größte gefundene transparente Hypersthen mit einem Gewicht von 12,97 Karat. Der zweite große Kristall des Minerals ziert die Sammlung des Smithsonian Research Institute in den USA. Das Gewicht des Nuggets beträgt 11 Karat.

Seltene Sammlerstücke und besonders wertvolle Exemplare von Hypersthen sind Proben, in denen Eisenoxide ein bizarres Blumenornament oder Landschaftsmuster gebildet haben.

Fotogalerie Stein

Quelle
armonissimo