Jarosit ist ein natürliches Pigment

Ornamental

Jarosit ist ein Mineral, das hauptsächlich Kalium- und Eisensulfat enthält und häufig Natriumverunreinigungen enthält. Der Stein wird anstelle von Farbe und natürlichem Pigment verwendet und ist in der Ikonenmalerei weit verbreitet.

Geschichte und Herkunft

Jarosit wurde erstmals 1852 in Spanien in der Region Jaroso vom deutschen Mineralogen August Breithaupt entdeckt. Seinen Namen erhielt das Mineral vom Fundort (engl. Jarosit).

ausstellen

Das Mineral entsteht durch das Auftreten einer chemischen Reaktion bei der Wechselwirkung von Sulfatwasser mit Sauerstoff. Die Bildung erfolgt unter exogenen Bedingungen in den Anfangsstadien der Entwicklung der Oxidationszonen von Sulfidablagerungen und in der Verwitterungskruste von Gesteinen, die Pyrit enthalten.

REFERENZ! Unter Oberflächenbedingungen weist das Mineral eine geringe Stabilität auf, daher wird seine Erhaltung durch die Bedingungen eines trockenen, heißen Klimas begünstigt.

Geburtsort

Es ist ein sehr verbreitetes Mineral und kommt in Russland, Deutschland, Griechenland, Spanien, Mexiko, den USA und der Tschechischen Republik vor.

Physiko-chemische Eigenschaften

Immobilien Beschreibung
Formel KFe(III)3(SO4)2(OH)6
Verunreinigung Na
Härte 2,5 - 3,5
Dichte 2,9 - 3,3 g / cm³
Syngonia Trigonal pyramidenförmig)
Knick Unregelmäßig bis muschelig
Glanz glasig, trüb
Transparenz durchscheinend – undurchsichtig
Farbe Braun, Gelb, Hellgelb, Braun

Sorten und Farben

In Bezug auf die Transparenz gibt es unter den Jarosit-Sorten sowohl durchscheinende, durchscheinende Mineralien als auch völlig undurchsichtige. Es gibt keine große Auswahl an Farben. Es kann braune oder gelbe Farbtöne mit einem klaren Braunstich aufweisen. Glanz ist glasig, wie Diamant, kann aber manchmal harzig und matt sein.

REFERENZ! Glasglanz ist charakteristisch für Substanzen, die Elektrizität schlecht leiten; der Name stammt von den Eigenschaften des Glases. Diamantglanz ähnelt einer hellen Glasreflexion, ist jedoch ausgeprägter und vielfältiger. Harziger Glanz – gedämpft, charakteristisch für die polierte Oberfläche von Bernstein.

Сферы применения

Aufgrund seiner Sprödigkeit, geringen Härte und geringen Größe hat das Mineral keine große praktische Bedeutung. Aufgrund der Komplexität der Verarbeitung wird es nicht für Schmuck verwendet.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Schungit - Herkunft des Steins, Eigenschaften und wer passt zu Tierkreis, Schmuck und Preis

Mineral

Wird hauptsächlich als Rohstoff für folgende Produkte verwendet:

  • Polierpulver;
  • gelbes Pigment;
  • Farben;
  • magnetische Masse zum Schweißen.

Die Verwendung von Farben und natürlichen Pigmenten aus Jarosit ist in der Ikonenmalerei weit verbreitet. Zu den nützlichen Eigenschaften von Materialien gehören Deckkraft, hohe Mischbarkeit und Lichtbeständigkeit.

Magische und heilende Eigenschaften

Die magischen und heilenden Eigenschaften des Minerals wurden nicht identifiziert.

Schmuck mit Mineral

Jarosit wird nicht in Schmuck verwendet. Kleine Kristalldrusen erfreuen sich jedoch bei Sammlern großer Beliebtheit.

Steinkosten

Aufgrund ihres unansehnlichen Aussehens, ihrer geringen Größe und mangelnden praktischen Anwendbarkeit werden Massivsteine ​​​​in der Regel nicht zum Verkauf angeboten. Sekundärprodukte erfreuen sich jedoch großer Beliebtheit und sind nicht teuer. Beispielsweise liegt der Preis für ein natürliches Jarositpigment zwischen 2 und 4 Euro.

камень

Wie man von Fälschungen unterscheidet

Es gibt keine Fälschungen dieses Minerals.

Interessant über den Stein

Das Mineral ist nicht nur auf der Erde verbreitet, sondern auch über seine Grenzen hinaus. Im Jahr 2004 landete ein amerikanischer Rover auf dem Mars, um Gesteinsproben zu sammeln. Unter dem untersuchten Material wurde Jarosit gefunden. Das Vorkommen dieses Minerals auf einem Wüstenplaneten, für dessen Bildung Wasser erforderlich ist, führte Wissenschaftler zu dem Schluss, dass der Mars nicht immer ein lebloser Planet war.