Modische Strickmützen für die Herbst-Winter-Saison – stilvolle Bilder

Аксессуары

Jeder erinnert sich an die Kindheit, als das Aufsetzen einer Mütze eher eine notwendige Pflicht war. Aber nachdem wir ein wenig gereift sind, verstehen wir, dass dieses Element der Garderobe sehr wichtig ist, und zwar nicht nur für die Erhaltung der Gesundheit, sondern auch für die Schaffung eines interessanten und stilvollen Looks. Es ist Zeit, Strickmützen für die Herbst-Winter-Saison auszuwählen und auf die besten Fotos, Modetrends und stilvollen Bilder zu achten.

Nach welchen Kappen zu suchen ist

Es lohnt sich, mit der Tatsache zu beginnen, dass sich die Jahreszeit durch ihre Liebe zu leuchtenden, satten Farben auszeichnet. Wenn Sie also eine mutige Entscheidung für solche Farben treffen, werden Sie mit Sicherheit nichts falsch machen. Die modischsten Farbtöne werden sein:

  • rot;
  • karmesinrot;
  • orange;
  • Burgunder;
  • Pflaume;
  • blau;
  • Türkis.

Beschränken Sie sich nicht nur auf eine helle Palette.

Klassische Pastell- und Dunkeltöne liegen immer im Trend. Darüber hinaus können diese Farben als Grundfarben bezeichnet werden, was bedeutet, dass Sie bei ihnen nicht mühsam Zubehör auswählen müssen.

Wenn wir über die modischen Styles dieser Saison sprechen, ist die Auswahl ziemlich groß. In der Tat sind die meisten Trends der vergangenen Saisons bis heute beliebt. Wenn Sie die kleinen Details des Zubehörs ändern, erhalten Sie mit demselben Hut ein völlig neues Bild.

Die wichtigsten Neuheiten der Saison sind Hutmodelle wie Snoods, Turbane und Beanies. Große Strickmützen mit Mustern wie Fischschuppen und Norwegermuster verlieren nicht an Beliebtheit.

Mood Pomp Caps

Diese Hüte sind beliebt für mehr als eine und nicht einmal zwei Jahreszeiten hintereinander. Das Interessanteste ist, dass mit dem Aufkommen immer neuer Modelle süße Pompons nicht an Relevanz verlieren.

Ein Hut mit Pompon hat den Vorteil, dass er sich sowohl sportlich als auch klassisch kombinieren lässt und insbesondere zum Streetstyle passt. Diese Hüte sorgen bei ihren Besitzern für eine verspielte und gutmütige Stimmung. Sie ermöglichen es Ihnen, einen aktiven Lebensstil zu führen und ein Höchstmaß an Komfort beim Tragen zu schaffen.

Baskenmützen mögen French Chic

Diese Vertreter des wahren französischen Charmes werden immer beliebt sein. Schließlich können nur sie Sie mit einem Zug der Romantik und des Geheimnisses umgeben.

Baskenmützen können ganz anders sein:

  • Leder. Das ist der Stil. Leder Baskenmütze eignet sich nicht nur für die Oberbekleidung, sondern ist auch eine großartige Ergänzung zu einem Lederkleid oder Overall.
  • Gestrickte Baskenmützen sind eine der wärmsten Optionen für diese Kopfbedeckung. Sie werden in der Regel getragen, in einer kleinen Falte auf einer Seite gerafft.
  • Pelzmützen sind in verschiedenen gedruckten Versionen besonders relevant: Tiere, Blumen und andere.
  • Wildleder. Eine leichte und ästhetische Option für einen kühlen Frühling, der für fast jeden Look geeignet ist.

Die Farbpalette für Baskenmützen ist oft nicht sehr breit. Es ist entweder pastellfarben oder dunkel: beige, pink, kaffee oder schwarz.

Eine der beliebtesten Baskenmützenoptionen ist eine Baskenmützenpille in Rot. Dies ist ein klassisches französisches Modedetail, das wunderbar zu Kleidern und Make-up mit roten Lippen passt.

Snood für Mobilitätsliebhaber

Wenn Sie sich weigern, einen Hut zu tragen, weil Sie befürchten, Ihr Haar zu verderben, gibt es eine Lösung. Snood ist eine Mischung aus einem großen warmen Schal und einer Mütze. Es ist ordentlich wie eine Stola um den Hals gewickelt und kann jederzeit wie eine Kapuze auf den Kopf gelegt werden.

Gestricktes Häubchen wird sowohl für eine Daunenjacke als auch für einen Pelzmantel eine gewinnbringende Lösung sein. Dünnere Modelle können im Herbststil mit einer Lederjacke oder einem warmen Mantel kombiniert werden.

Snood kann als Wahl für diejenigen bezeichnet werden, die Mobilität benötigen. In der Tat kann es jederzeit in die Option umgewandelt werden, die am bequemsten ist.

Bohnen als moderne Wahl

Neue Mützen sind einer der Haupttrends der Herbst-Winter-Saison. Dieses Modell kann als Formel beschrieben werden: Baskenmütze + Pompon + Schleier. Diese scheinbar unpassende Komposition sieht tatsächlich sehr jugendlich und stilvoll aus.

Bohnen werden mit Daunenjacken, Daunenjacken und Mänteln kombiniert. Solche Sets sehen besonders hell aus, sofern die Oberbekleidung im Oversize-Stil hergestellt wird. Sie können diesen Look mit hellen Accessoires ergänzen, zum Beispiel Fausthandschuhen und einer kleinen Tasche über der Schulter.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  So wählen Sie einen Hut nach dem Gesicht der Frau aus: Modetrends

Pelzmützen für Stilliebhaber

Natürliche Pelzmützen sind kein billiges Vergnügen, aber so angenehm. Es ist schwer, sie mit etwas anderem zu vergleichen, um Wärme und Komfort zu bewahren. Und sie sind es, die die Ansichten aller um sich herum anziehen können.

Eine der Optionen für solche Mützen sind gestrickte Ohrenklappenmützen mit Fellohren. Einerseits bieten sie kein so großes Volumen, bleiben aber andererseits genauso warm.

Die Pelzmütze wird besonders stilvoll mit Natur- oder Kunstpelzmänteln in verschiedenen Farben kombiniert. Sie können das Bild mit einem hellen Schal oder einem Schal am Hals ergänzen.

Strickmützen für Komfort

Strickmützen sind im Winter vielleicht die beliebtesten. Tatsache ist, dass sie absolut alles sein können: mit einem Pompon und in Form einer Baskenmütze und mit Pelzeinsätzen. Strickmützen sind daher universell.

Aber eine der modischsten Strickmützen der Herbst-Winter-Saison sind grob gestrickte Mützen. Sie erobern die Herzen von Millionen Fashionistas und ziehen die bewundernden Blicke der Passanten auf sich. Darüber hinaus können sie dem Oversize-Stil zugerechnet werden, der auch heute noch zu den Top-Trends in der Modewelt zählt.

Große Strickmützen werden geliebt, weil sie sich beliebig kombinieren lassen und ein spürbares Volumen ergeben. Und dies reicht bei Kopfbedeckungen oft nicht aus, wenn sie vor dem Hintergrund großer Daunenjacken und Pelzmäntel sehr klein aussehen.

Kappen für das stilvollste

Mützen, die vor wenigen Jahren nur als rein sportlicher Kopfschmuck gedacht waren, gehören heute zu den modischsten Accessoires der Modewelt. Sie schaffen den stilvollsten und elegantesten Look. Und in Kombination mit einer Herbstkapsel aus weiten Hosen und einem Strickpullover sind Mützen die beste Option.

Dieses Kopfstück gibt es in verschiedenen Materialien:

  • Haut;
  • Kaschmir
  • gefühlt.

Sehr oft haben Mützen unterhaltsame Dekorationsmöglichkeiten wie Katzenohren, Nieten oder Verschlüsse.

Als Erinnerung gestrickt

Wenn Sie sich an die Mode von 2000 erinnern, werden Ihnen lange Strickmützen in den Sinn kommen, die alle jungen Leute sehr geliebt haben. Es überrascht nicht, dass nach zwanzig Jahren die Mode für Hüte und Socken zurückkehrte. Natürlich unter Berücksichtigung moderner Wünsche.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Wie man einen klassischen Knoten in eine Krawatte bindet

Strickmützen und Socken sind sehr praktisch und praktisch, können aber auch zu einem stilvollen Accessoire Ihrer Garderobe werden. Ein solcher Hut gilt übrigens als unisex, sodass er sowohl bei Frauen als auch bei Männern eine gute Figur macht.

Solche Hüte passen am besten zum Jugendstil und zum Streetstyle. Sie können sie mit Jeans, Lederjacken und übergroßen Mänteln kombinieren.

Turban und Turban - Ostansicht

Diese trendigen Neuheiten werden Mädchen gefallen, die keine Angst haben, als Erste einen Schritt in Richtung Ungewöhnliches zu machen. Turban und Turban - das sind Hüte im Feinstrickstil aus feiner Wolle. Die meisten von ihnen sind in dunklen Farben - Schwarz, Braun, Burgund, Dunkelblau oder in Hellweiß, Hellrosa, Grau.

Solche Hüte werden in Kombination mit einem eng anliegenden Schaffellmantel, einer Pelzweste oder einem langen Mantel großartig aussehen.

Sporthüte

Meist handelt es sich dabei um Strickmützen, die dekorative Elemente in Form von Ohren, Umwälzungen, Inschriften oder Streifen aufweisen können. Natürlich ist es am logischsten anzunehmen, dass sie nur für den Street- und Sportstil geeignet sind und mit Ausnahme von Jeans, Turnschuhen und großen Jacken nicht kombiniert werden.

Tatsächlich passen solche Hüte zu einigen Modellen von Pelzwesten und Pelzmänteln. Sie werden für Autodamen relevant sein – Mädchen, die mehr Zeit am Steuer als drinnen verbringen. Diese Hüte garantieren maximalen Komfort und sind genau das, was Sie für den Alltag brauchen.

Eine Mütze gehört zu den Must-Have-Kleidungsstücken für die kalte Jahreszeit. Und da die Mode heutzutage eine sehr große Auswahl bietet, findet jeder genau das, was seinem individuellen Geschmack entspricht. Das Wichtigste ist zu verstehen, dass es sich dabei nicht nur um Schönheit, sondern auch um wertvolle Gesundheit handelt. Und um Ihnen die Wahl Ihres Kopfschmucks für die bevorstehende Kälte zu erleichtern, haben wir über die modischsten Strickmützen der Herbst-Winter-Saison gesprochen und Fotos von Modetrends und stilvollen Looks gezeigt.