Grundregeln für das Tragen einer Herrenkrawatte

Wäre es möglich, in jeder Situation stilvoll und teuer auszusehen? Wie passt man tagsüber bei der Arbeit zum Business-Dresscode und kreiert dann einen informellen Look? Alles darüber, wie man eine Krawatte trägt und ein stilvolles Accessoire mit Jacke, Jeans, Weste, Hemd, Hose kombiniert. Moderne Männer kreieren am liebsten spektakuläre Sets mit Anzügen, Pullovern, Pullovern und Pullovern. Zu geschäftlichen Anlässen gehört laut Etikette das Tragen eines dreiteiligen Anzugs mit Krawatte. Wäre es möglich, kreative Bilder in anderen informellen Stilen zu sammeln, die Regeln der Farbharmonie zu beachten und die wichtigsten Modetrends zu unterstützen?

Allgemeine Trageregeln

Bevorzugen Sie bei der Auswahl eines hellen Garderobendetails schwere, gewichtige Accessoires, die aus sechs bis sieben Lagen Seide bestehen, drei Streifen mit einem inneren Einsatz aus drapiertem Stoff, der mit Woll- oder Satinstoff umwickelt ist. Damit der Knoten konvex ist, ein Volumen und eine breite Form beibehält, müssen mehrschichtige Halselemente des Anzugs gekauft werden.

Eine Krawatte mit lockerer Struktur wird aus Grenadine genäht - einer speziellen Webseide. Mit einer Tweed-Jacke passt es gut zu einem gedruckten Muster aus natürlichen Farbstoffen auf Gummi Arabicum-Seide. Der Streifen auf dem Stoff, der von der rechten Schulter nach links verläuft – das amerikanische Business-Format, sieht toll aus mit einem Anzug mit Fischgrätmuster oder einem unifarbenen Blazer.

  1. Ein fest gebundener kleiner Knoten passt zu einem schmalen Kleidungskragen mit Ärmel, ein breites Modell ruiniert das Erscheinungsbild.
  2. Die Größe des Bodens des modischen Elements des Sets entspricht der Breite des Revers der Jacke. Wenn die Größe einer breiten Klappe nicht ausreicht, wirken Umlegerevers wuchtig.
  3. Der Kontrast zwischen dem Hintergrundstoff des Hemdes mit Ärmeln und dem Accessoire wird beobachtet. Die beste Kombination ist ein helles Hemd und eine dunkle Krawatte. Das Muster des Halsmodells ist gesättigter gewählt als der Stoff des Hemdes. Das Hauptdetail des Anzugs wiederholt die Geometrie des Materials in einer dunkleren und vergrößerten Version, damit die Muster nicht zu einem Ganzen verschmelzen. Sie können eine Krawatte mit einem dunklen Hemd und langen Ärmeln tragen – eine Kombination mit hellen Optionen passt zu einem lässigen Stil.
  4. Mit einem Einstecktuch können Sie keine stilvollen Garderobendetails im gleichen Farbton auswählen. Kleidungsmodelle sollten sich in Geometrie oder Farbe unterscheiden. Ein weißer Schal, der über eine Tasche in einem schmalen Streifen im «Präsidenten»-Stil gewickelt ist, gilt als universell.
  5. Der Knoten muss der Gesichtsform entsprechen. Die konvexe Version passt zu einer abgerundeten Silhouette mit einer markanten Stirn und üppigen Wangen. Hervorstehende Wangenknochen und eine gut definierte Kinnlinie erfordern strenge Knotenkanten, Linearität und andere Geometrien. Der Knoten sollte das Oval des Gesichts widerspiegeln, dann ist Harmonie im Bild zu spüren.
Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Wie kombiniere ich Manschettenknöpfe mit einem Hemd?

Merkmale des Tragens verschiedener Arten von Krawatten

Es gibt keine enge Etikette, wie man Anzüge und Krawatten trägt. Es gibt viele Knoten, aber die beliebtesten sind Shelby, Simple Knot, Half Windsor, Windsor. Wissen Sie, wie viele Arten von Halszubehör es gibt:

  1. Klassische Formen – Regatten, Regular, Windsor.
  2. Schmetterlings- oder Bogenoption.
  3. Modelle für Hochzeiten, Theater, Auszeichnungen – Ascot, Plastron, Sharpei.
  4. Der Bolo-Stil ist eine geflochtene Schnur, die mit einer Metallbrosche verbunden ist. Der Schmuck besteht nicht nur aus Metall, sondern auch aus Knochen, Holz und gemeißeltem Stein. Die Enden der Lederschnüre werden effektvoll mit Amuletten, Steinen oder einer Imitation eines Tierzahns ergänzt. Dieses Modell unter einem Hemd mit Ärmeln wird von Musikern und Bewunderern des Landhausstils bevorzugt.
Verschiedene Arten von Krawatten
Die Art der Krawatte wird abhängig von der Veranstaltung ausgewählt, an der Sie teilnehmen möchten

Wie man ohne Jacke trägt

Kann eine Krawatte ohne Sakko getragen werden? Die Frage interessiert viele Männer, da der obere Teil der Garderobe dem Bild Form verleiht, im Sommer ist es heiß und schwer darin. Ein Hemd ohne Jacke mit Ärmeln wird in einer äußerst informellen Umgebung getragen. Sie können in jeder Kleidung modisch aussehen, vorausgesetzt, Sie tragen ein Accessoire und beachten dabei die folgenden Regeln:

  1. Das lange Ende der Krawatte sollte die Gürtelschnalle an der Hose überlappen. Gibt es Ausnahmen, die das Tragen beliebig langer, schmaler Nackenbänder erlauben? Junge Männer, die lässige Looks bevorzugen, verwenden eng anliegende Accessoires und Kleidung mit Ärmeln.
  2. Würde ein schmaler Stoffstreifen auf einem schlichten Hemd gut aussehen? Tragen Sie für einen vollständigen Look ein Modell mit einem breiten Ende am oberen Ende des Stoffes.
  3. Einfarbig mit Ärmeln eignet sich zum Erstellen eines Hintergrunds bei der Verwendung eines Anzugs. Um ein Hemd ohne Jacke zu tragen, müssen Sie eine Weste der englischen Drei mit einem Rücken und einem Querriemen auf der Rückseite mit einer grob gestrickten ärmellosen Jacke verwenden.
  4. Kann ein Hemd mit Ärmel und Halsschmuck ohne andere Kleidung getragen werden? Es ist möglich, aber das Hemd sollte dem lässigen Stil entsprechen. Ein informelles Bild erfordert eine lockere Passform, jedes Muster ist erlaubt – Geometrie (Käfig, Streifen), Blumen, indische Gurken und andere Markenmuster von Marken.
Krawatte mit Hemd
Ein Hemd mit Krawatte ohne Jackett wird nur in informeller Umgebung getragen

Mit Weste

Um nicht wie ein Pinguin oder Kellner auszusehen, achten Sie auf das richtige Tragen einer Krawatte:

  1. Das geschlossene Modell des Fullback-Typs mit geschlossenem Schnitt auf der Rückseite verleiht der Figur eine Schlankheit und strukturiert das Bild eines Mannes.
  2. Weste und Krawatte lassen den Anzug gesammelt und komplett erscheinen.
  3. Farblich sollte das Element des Anzugs zwei oder drei Nuancen dunkler sein als das Hemd und eine Nuance der Weste.
  4. Die Textur des Gewebes des Kleidungsstücks kann matt sein, und für das Halsaccessoire wird eine glänzende Oberfläche ausgewählt.
  5. Wenn die Weste und das Hemd einfarbig sind, können Muster auf dem Stoff des hellen Anzugs vorhanden sein.
Männer in Anzug und Krawatte
Die Farbe der Krawatte sollte zwei oder drei Töne dunkler sein als das Hemd und ein Ton der Weste

Mit Jeans

Glaubst du, dass eine Krawatte zu einem lässigen Hemd und Jeans getragen wird? Dieses Trageformat wird von jungen Männern unter 25 Jahren bevorzugt.

  1. Für ein Set mit Denim eignet sich eine geprägte Variante aus Wolle.
  2. Im schottischen Stil bedruckt wirkt das Modell massiv und schwer, wie eine Jeans und bildet so eine gelungene Kombination.
  3. Die matte Oberfläche von Jeans akzeptiert keinen Glanz auf Kleidung oder Accessoires.
Männer in Jeans und Krawatte
Die Kombination aus Jeans und Krawatte eignet sich für einen informellen Stil

Die Wahl des richtigen Hemdes

Wird die Krawatte zu einem Kurzarmhemd getragen? Eine interessante Frage, da bei einer langen Variante alles klar ist, aber ein Hemd mit kurzer Lösung nicht immer zum Business-Style passt. Ein kurzer Ärmel passt laut Etikette nicht immer gut zu einer Krawatte, aber die moderne Mode ist tolerant und empfiehlt, lange Ärmel hochzukrempeln, um stilvoll auszusehen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Eine Einführung für Anfänger: Warum Sie eine Krawatte brauchen

Ein Hemd mit Ärmeln wird nach folgenden Regeln ausgewählt:

  1. Die Länge des Hemdes mit Ärmeln ermöglicht es, das Hemd in die Hose zu stecken. Mit erhobenen Armen sollte es sich nicht dehnen.
  2. Achten Sie auf Kragen, Manschetten, Nahtqualität.
  3. Die meisten Hemden mit Ärmeln für Männer sind in kalten Farbtönen erhältlich, sodass Sie zwischen Blau, Rosa, Hellgrün und Grau wählen können - eine Krawatte für solche Hemden wird gemäß den angegebenen Stilregeln ausgewählt.
  4. Wird eine Krawatte zu einem zerknitterten Hemd getragen? Laut Stylisten ist diese Kombination nicht akzeptabel, ebenso wie Hemden mit Streifen und Schultergurten. Guayabera mit Sommermarke akzeptiert den Stil nicht, wenn Sie ein Halsaccessoire tragen möchten – gewöhnlich, Ascot, Plastron oder Windsor.
Mann in Hemd und Krawatte
Moderne Mode ist tolerant und schlägt vor, lange Ärmel hochzukrempeln, um stilvoll auszusehen

Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie die richtige Krawatte, den richtigen Anzug, die richtige Weste, Hose oder Jeans auswählen, halten Sie sich an ein neutrales Farbschema, um Fehler zu vermeiden. Sie kombinieren keine hellen Drucke, bevorzugen schlichte Hemden mit Ärmeln und matte Jackenfarben. Auf diese Weise können Sie vielseitige Kleidungsstücke erwerben, die während des Trainings kombiniert werden, wenn Sie neue Kleidungsmodelle kaufen.

Gefällt dir dieser Artikel? Mit Freunden teilen:
armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: