Mehrere Möglichkeiten, Ihre Krawatte zu kürzen

Аксессуары

Eine Krawatte gilt als wichtiger Bestandteil eines Business-Looks. Damit die Komposition mit diesem Accessoire harmonisch und relevant aussieht, ist es wichtig, seine Länge im Auge zu behalten. Manchmal erweist sich das Produkt jedoch als zu lang, und in einer solchen Situation stellt sich die Frage, wie die Krawatte gekürzt werden kann. Um dies zu erreichen, sollten Sie sich an das Studio wenden oder neue Techniken zum Binden eines Knotens beherrschen.

Was kann man mit Krawattenlänge machen?

Accessoires können mit verschiedenen Methoden gebunden werden. Stylisten raten davon ab, sich beim Kauf auf eine bestimmte Option zu konzentrieren, da es heutzutage viele Arten des Webens in der Mode gibt. Darüber hinaus nehmen einige von ihnen den Hauptteil des Produkts ein.

Um kein zu langes Accessoire zu kaufen, empfiehlt es sich, Ihre Körpergröße zu berücksichtigen:

  1. Für Männer unter 178 cm sind Produkte mit einer Länge von 135-145 cm geeignet. Gleichzeitig beträgt ihre Breite 6-9 cm.
  2. Bei einer Körpergröße von 178-188 cm reicht eine Länge von 145-150 cm aus. Die Breite des Accessoires sollte 7-10 cm betragen.
  3. Für Männer über 189 cm sind Produkte mit einer Länge von 155-165 cm und einer Breite von 7-10 cm geeignet.

Um ein geeignetes Modell auszuwählen, wird empfohlen, es selbst anzubringen. Wenn Sie das schmale Ende des Accessoires im Nackenbereich platzieren, sollte das breite Ende bis zu den Knien reichen.

Heute gibt es mehrere Optionen für die Länge dieses Kleidungsstücks im Trend. In diesem Fall ist es zulässig, Folgendes zu wählen:

  • das Ende des Produkts bedeckt den Gürtel;
  • etwas unterhalb des Gürtels gelegen;
  • verfehlt leicht den Gürtel.
Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Schmucketikette: Abendaccessoires

Alle diese Optionen werden heute als durchaus akzeptabel angesehen. Um die Länge des Produkts harmonisch erscheinen zu lassen, sollten die Merkmale des Teints – Größe und Gewicht – berücksichtigt werden. Auch das Format der Veranstaltung ist wichtig.

Männer mit schmaler und breiter Krawatte
Um die Länge des Produkts harmonisch erscheinen zu lassen, sollten die Merkmale des Teints – Größe und Gewicht – berücksichtigt werden.

Auf jeden Fall darf das Zubehör nicht deutlich unter der Gürtelhöhe hängen. Was ist, wenn die Krawatte lang ist? Am einfachsten ist es, ein Stück des Produkts abzuschneiden. Gleichzeitig raten Experten davon ab, es selbst zu tun. Um ein ordentliches Ergebnis zu erhalten, sollten Sie sich an das Atelier wenden.

In diesem Fall passt die Näherin die Parameter des Produkts an die individuellen Eigenschaften des Kunden an. Es ist wichtig zu bedenken, dass Sie nach der Korrektur der Länge des Zubehörs nicht mit verschiedenen Webarten experimentieren können. Daher lohnt es sich, vorab die am häufigsten verwendete Knotenart auszuwählen und die Krawatte unter Berücksichtigung dieser Informationen zu kürzen.

Wer nicht auf eine so radikale Methode zurückgreifen möchte, sollte auf komplexe Webarten achten. Solche Baugruppen verbrauchen den Großteil des Produkts.

Krawattenknoten
Es gibt viele komplexe Knoten, die die Länge einer Krawatte erheblich verkürzen können

Manche Männer versuchen, den überstehenden Teil der Krawatte in einem Hemd oder unter einem Gürtel zu verstecken. Stylisten raten davon ab. Wenn es jedoch keinen anderen Ausweg gibt, empfiehlt es sich, eine Klemme zu verwenden. Das hält den Stoff sicher und verhindert, dass die Spitze herausragt.

Möglichkeiten, eine Krawatte zu binden

Wie soll man sonst eine Krawatte tragen, wenn sie lang ist? Die beliebteste Lösung für dieses Problem ist die richtige Wahl des Webens. Gleichzeitig ist es wichtig, das Format der Veranstaltung, die Merkmale des Körperbaus des Mannes, den Stil des Hemdes und des Anzugs zu berücksichtigen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Stilvolles Accessoire für Männer – Krawattennadel

Für ein informelles Treffen eignet sich der Prinz-Albert-Knoten. Es hat eine leicht asymmetrische Form und ist einfach zu bauen. Auf diese Weise lohnt es sich, schmale Krawatten zu binden. Dies wird Ihnen helfen, ein sauberes und schönes Ergebnis zu erzielen.

Prinz-Albert-Knotendiagramm
Prinz-Albert-Knotendiagramm

Um ein Accessoire auf diese Weise zu binden, wird Folgendes empfohlen:

  1. Legen Sie das Produkt um Ihren Hals. In diesem Fall sollte das breite Ende auf der linken Seite sein und 30 cm tiefer hängen als das schmale.
  2. Kreuzen Sie den breiten Teil mit dem schmalen. In diesem Fall sollte die breite Kante oben sein. Danach sollte es unter einem schmalen gehalten werden.
  3. Wickeln Sie die breite Kante erneut um den Knoten. Es sollte an seinem ursprünglichen Platz sein.
  4. Machen Sie eine weitere halbe Drehung und legen Sie den breiten Abschnitt in die Schlaufe.
  5. Führen Sie die breite Kante in die Öse. Dies geschieht von oben nach unten.

Wenn die Krawatte zu lang ist, binden Sie sie zu einem kleinen Knoten. Diese Option ist einfach und ähnelt der klassischen Webmethode. Es eignet sich für Arbeits- und Geschäftsveranstaltungen. Gleichzeitig können große und schlanke Männer es verwenden.

Um einen kleinen Knoten zu binden, wird Folgendes empfohlen:

  1. Legen Sie das Accessoire so um den Hals, dass der breite Abschnitt tiefer liegt als der schmale.
  2. Drehen Sie das breite Ende auf die falsche Seite.
  3. Fädeln Sie diesen Abschnitt unter die schmale Kante und wickeln Sie ihn um den Knoten.
  4. Legen Sie die breite Spitze in die Schlaufe.
  5. Führen Sie den breiteren Teil in die Öse ein und ziehen Sie ihn fest.
Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  So wählen Sie eine Herrenbrieftasche richtig aus: die wichtigsten Auswahlkriterien

Diese Krawatte ist einfach und hilft, die Krawatte etwas kürzer zu halten. Darüber hinaus ermöglicht es Ihnen, einen hübschen kleinen Knoten zu bekommen, der zu jedem Hemd oder Anzug passt.

Eine weitere beliebte Option ist der Universalknoten. Er wird oft als Halbwindzor bezeichnet. Diese Webart ist vielseitig und für verschiedene Anlässe geeignet. Um eine Krawatte auf diese Weise zu binden, sollten Sie Folgendes tun:

  1. Wickeln Sie das Accessoire um Ihren Hals und machen Sie das breite Ende etwas länger als das schmale Ende.
  2. Wickeln Sie das breite Ende um das schmale Ende und fädeln Sie es durch die Hauptschlaufe.
  3. Duplizieren Sie den Vorgang erneut. Wickeln Sie dazu den breiten Teil um den schmalen, fädeln Sie ihn durch die Schlaufe und legen Sie ihn in den gebildeten Knoten.
Wie man eine Krawatte mit einem halben Windsorknoten bindet
Wie man eine Krawatte mit einem halben Windsorknoten bindet

Bei der Auswahl einer Webmethode ist es wichtig, einige Empfehlungen von Stylisten zu berücksichtigen:

  1. Einfache Knoten eignen sich für Accessoires, die sich in ursprünglichen Texturen und Drucken unterscheiden. In diesem Fall lohnt es sich, sich auf die Qualität des Stoffes zu konzentrieren.
  2. Die Länge des Produkts hilft, die Körpergröße seines Besitzers visuell anzupassen. Kleine Männer sollten eine Krawatte so binden, dass ihr breiter Teil den Gürtel von 2-3 cm nicht erreicht. Gleichzeitig ist es für große Männer zulässig, Produkte zu wählen, die darunter liegen.

Eine zu lange Krawatte sieht nicht sehr attraktiv aus und kann den Eindruck der Komposition verderben. Um die Länge des Zubehörs anzupassen, sollten Sie versuchen, einen komplexen Knoten aufzunehmen, der den Hauptteil des Produkts erfordert. Wenn dies nicht hilft, wird empfohlen, sich an das Atelier zu wenden.

armonissimo