Medizinisches Kamillenöl, seine wohltuenden Eigenschaften und Anwendungsmethoden

Aromatherapie und ätherische Öle

Kamille ist eine zarte und anmutige Pflanze, deren Form ein wenig an die Sonne erinnert: ein goldgelber Kern und schneeweiße Blütenblätter. Wenn Sie diese einfache Blume betrachten, wird Ihre Seele leichter, Sie spüren unwillkürlich eine Welle innerer Wärme. Neben dem seit der Kindheit geliebten Bild verfügt diese Pflanze über zahlreiche nützliche Eigenschaften. Fast jedes Vertreter des schönen Geschlechts wird wahrscheinlich ein Produkt mit Kamillenextrakt oder -öl in seiner Hausapotheke oder Kosmetiktasche haben.

Zusammensetzung und heilende Eigenschaften von Kamillenöl

Seit jeher schätzen die Menschen zu Recht die erstaunlichen heilenden Eigenschaften der Kamille. Der lateinische Theologe Walafrid Strabo beschrieb bereits 827 ausführlich die Heilwirkung dieser Pflanze:

„Anthemia, also die Kamille, wird sehr gelobt

Weiser Asklepios; Es ist Hamameloy oder Hamomilla

Wir nennen...

Plinius ist ein Zeuge dafür, wenn man es annimmt

Für vierzig Tage und einen Tag einnehmen

Auf jeden Fall zweimal mit ein paar Weinen

Mit dünn und weiß,

Nach und nach wird mit dem Urin die gesamte Milz gereinigt

Behandelt Wucherungen in der Nähe der Augen, wenn es fein herausgeschnitten wird

Und dann bewerben sie sich; so wird er schmutzige Wunden reinigen

Kopfschmerzen, die, leidend, fieberhaft brennen

Die Hitze kann es weicher machen.

Geschwüre werden mit frischer, gekochter Kamille vertrieben

In Olivenöl

Kochen Sie Kamille in Öl, um einen Patienten mit Fieber zu behandeln

Sie werden Sie aufwärmen, die Schüttelfrost vertreiben, und zwar oft

Und das ganze Fieber;

Diese Salbe wird verwendet, um das Hypochondrium von Schwellungen zu reinigen.“

Valafrid Strabo. Gesundheitskodex von Salerno, 827

Heutzutage wird Kamillenöl in jeder Apotheke verkauft. Der Erwerb wird trotz der relativ hohen Kosten profitabel und nützlich sein. Der Grund dafür liegt darin, dass für die Herstellung von nur einem Gramm Öl zwei Kilogramm Kamillenblüten benötigt werden und für ein Kilogramm jeweils zwei Tonnen Rohstoffe. Aber es ist Kamillenöl, das einen so wichtigen Bestandteil wie Chamazulen enthält. Kamillentinktur oder -abkochung enthält diesen Stoff nicht.

Chamazulen hat einzigartige entzündungshemmende und antiallergene Eigenschaften und beschleunigt die Geweberegeneration. Darüber hinaus enthält Kamillenöl folgende Bestandteile:

  • Carotinoide;
  • Bisabolol;
  • Bisabololoxide A, B;
  • Flavonoide;
  • Glycoside;
  • Polysaccharide;
  • Mikro- und Makroelemente (Kalium, Magnesium, Zink und viele andere).

Es ist zu beachten, dass ätherisches Kamillenöl viel konzentrierter ist als das Basisöl, daher sind das Aroma und die heilenden Eigenschaften der Basisversion viel schwächer. Es ist wichtig, diese beiden Ölarten nicht zu verwechseln; wir denken über ätherisches Öl nach.

Ätherisches Kamillenöl
Ätherisches Kamillenöl ist ein Nährstoffspeicher

Therapeutische Eigenschaften des ätherischen Kamillenöls:

  • bakterizid;
  • immunmodulatorisch;
  • entzündungshemmend;
  • Antipyretikum;
  • Schmerzmittel;
  • blutstillend;
  • krampflösend;
  • Aktivierung der Durchblutung;
  • Expektorant;
  • Antioxidans;
  • regenerierend;
  • Reinigung;
  • Wundheilung;
  • stärkend;
  • beruhigend.

Die Verwendung von Kamillenöl in der Haarpflege

Der einfachste Weg, Kamillenöl in der Haarpflege zu verwenden, besteht darin, ein paar Tropfen zu einem normalen Shampoo hinzuzufügen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie diese Zusammensetzung länger auf Ihrem Haar belassen können, sodass die wohltuenden Bestandteile des Öls richtig absorbiert werden können Spülen Sie das Shampoo mit warmem Wasser aus. Es ist wichtig, die richtigen Proportionen einzuhalten: nicht mehr als 2-3 Tropfen Äther pro Esslöffel Shampoo.

Tabelle: Nährende und regenerierende Haarmasken mit Kamillenöl

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Orangenöl: heilende Eigenschaften und Schönheitsrezepte
Maske Zutaten Vorbereitung und Verwendung Erlebe die Kraft effektiver Ergebnisse
Festigend
  • 3 Esslöffel Rizinusöl;
  • Vitamin-E-Ampulle;
  • 5 Tropfen Lavendelöl;
  • 3 Tropfen Kamillenöl.
Alle Zutaten im vorgewärmten Rizinusöl vermischen. Tragen Sie die Mischung auf, verteilen Sie sie gleichmäßig über die gesamte Haarlänge und reiben Sie sie gründlich in die Wurzeln ein. Nach einer halben Stunde mit warmem Wasser und Shampoo abwaschen. Stärkt die Haarfollikel und stimuliert deren Wachstum.
Aufbauend
  • 3 Esslöffel Klettenöl;
  • 5 Tropfen Kamillenöl;
  • 5 Tropfen Zimtöl.
Um die Wirkung zu verstärken, muss Klettenöl in einem Wasserbad erhitzt, dann ätherische Öle hinzugefügt und gemischt werden. Die Mischung wird 1 Stunde lang aufgetragen und dann mit warmem Wasser und Shampoo abgewaschen. Stellt die Haarstruktur wieder her, macht sie glatter und kämmbarer.
Nahrhaft
  • 2 Esslöffel Honig;
  • 5 Tropfen Kamillenöl;
  • 1 Eigelb.
Das Eigelb schlagen, alle Zutaten hinzufügen und vermischen, eine halbe Stunde lang auf die gesamte Haarlänge auftragen. Diese Maske sollte niemals mit heißem Wasser abgewaschen werden; Sie sollten lauwarmes Wasser verwenden, um ein Gerinnen des Eigelbs zu vermeiden. Pflegt das Haar über die gesamte Länge, verleiht ihm Elastizität und Glanz.
Stimuliert das Haarwachstum
  • 1 Esslöffel Senfpulver;
  • 2 Esslöffel Rizinusöl;
  • 5 Tropfen Kamillenöl.
Rizinusöl vor dem Hinzufügen weiterer Zutaten erhitzen. Auf die Haarwurzeln auftragen. Es ist besser, diese Maske nicht länger als 15 Minuten aufzubewahren, um Verbrennungen der Kopfhaut zu vermeiden. Mit Shampoo und warmem Wasser abwaschen. Verhindert Haarausfall und stimuliert das Haarwachstum.

Seit meiner Kindheit kenne ich die erstaunlichen Eigenschaften der Kamille. Bereits mit zehn Jahren konnte ich mich mit langen braunen Haaren rühmen. Und das alles, weil meine Mutter mir eine Haarmaske aus Honig und Kamillenöl gemacht, sie dann mit warmem Wasser abgewaschen und schließlich mit einer Abkochung derselben Pflanze abgespült hat. Nach dem Trocknen wurden die Haare weich und, was am interessantesten ist, mit einem natürlichen, leicht goldenen, schönen Farbton. Dieser Effekt machte sich besonders im Licht des Sonnenlichts bemerkbar. Ich mache diese Maske immer noch, aber alleine und unter Zugabe anderer Zutaten, wie Rizinus- und Klettenöl. Diese Option eignet sich für alle, die ihr Image leicht verändern möchten, ohne Haarfärbemittel mit chemisch aktiven Inhaltsstoffen zu verwenden, die ihren Zustand negativ beeinflussen können.

Die Verwendung von Kamillenöl in der Kosmetik zur Hautpflege

Kamillenöl wirkt wohltuend auf die Haut, nährt sie, beschleunigt die Heilung von Wunden und Kratzern und lindert Juckreiz. Sie können vor dem Baden 10 Tropfen dieses Öls hinzufügen, zusätzlich zu ein paar Tropfen Lavendelether wirkt die Prozedur auch entspannend und beruhigend. Vor der Verwendung müssen Sie die Öle mit drei Esslöffeln Meersalz mischen und die resultierende Mischung dann dem Wasser hinzufügen.

Ein Bad mit Ölen nehmen
Eine angenehme, entspannte Atmosphäre lässt Sie Ihre Probleme vergessen und die würzigen Düfte der Heilkräuter genießen

Sie können auch ein selbstgemachtes Körperpeeling verwenden. Schauen wir uns ein paar Rezepte an:

  • Kaffee-Nuss-Peeling. Für die Zubereitung benötigen Sie: 1 Esslöffel gemahlenen Kaffee, gehackte Walnüsse (Sie können 3-4 Stück nehmen), 2 Tropfen Zedern- und Zimtether, 5 Tropfen Kamillenöl, 2 Esslöffel Kokosöl. Alle Komponenten müssen gründlich vermischt werden und diese Mischung muss mit kreisenden Streichbewegungen in Problemzonen des Körpers eingerieben werden, die zu Cellulite oder der Bildung der sogenannten Orangenhaut neigen;
  • Meersalzpeeling. Gießen Sie 3 Esslöffel feines Meersalz in einen Behälter, fügen Sie 2 Esslöffel Olivenöl und 5 Tropfen ätherisches Kamillenöl hinzu. Die Anwendungsmethode ist die gleiche wie im vorherigen Absatz;
  • Erdbeerpeeling Zerdrücken Sie ein Glas Erdbeeren mit einem Esslöffel Zucker (wenn Sie braunen Rohrzucker haben, ist es besser, ihn zu verwenden), fügen Sie 2 Teelöffel Mandelöl und 5 Tropfen ätherisches Kamillenöl zu der resultierenden Mischung hinzu;
  • Schokoladen-Honig-Peeling. 50 Gramm dunkle Schokolade schmelzen, 2 Esslöffel Honig, einen Teelöffel feines Salz, vorzugsweise Meersalz, je 3 Tropfen Kamille und ätherisches Kakaoöl hinzufügen.

Besonders gut gefällt mir das Erdbeerpeeling. Leider ist dies nur im Sommer möglich, wenn es auf den Marktständen viele Erdbeeren gibt. In der Nebensaison ist diese Beere deutlich teurer und es bestehen Zweifel an der Natürlichkeit und der Verwendung von Nitraten durch den Hersteller. Warten Sie besser auf die Sommersaison und genießen Sie die volle Wirkung dieses wunderbaren Desserts für den Körper.

Wenn Sie diese einfachen Rezepte regelmäßig etwa einmal pro Woche anwenden, können Sie bereits nach wenigen Anwendungen eine deutliche Verbesserung Ihres Körperzustands feststellen und in Kombination mit einem gesunden Lebensstil und der richtigen Ernährung sogar noch schneller eine sichtbare positive Wirkung erzielen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Pflegen Sie Ihr Haar mit ätherischem Zitronenöl

Gesichtsbehandlungen

Sie können die einfachste pflegende Gesichtscreme mit Kamillenöl anreichern, indem Sie 2 Tropfen pro 10 Gramm Creme (2/3 Esslöffel) hinzufügen. Das Öl erfrischt trockene und empfindliche Haut und verleiht ihr Elastizität, während fettige und problematische Haut, die zu Hautausschlägen oder Akne neigt, zur Heilung beiträgt und die Regenerationsfunktionen beschleunigt.

Tabelle: DIY-Zubereitung von Gesichtskosmetik mit ätherischem Kamillenöl

Kosmetisches Produkt Zutaten Vorbereitung und Verwendung Erlebe die Kraft effektiver Ergebnisse
nährende Maske Mittelgroße Gurke
3-4 Tropfen ätherisches Kamillenöl.
Die Gurke fein reiben, der resultierenden Mischung ätherisches Öl hinzufügen, mischen, gleichmäßig verteilen und nach 15 Minuten mit Wasser abspülen. Nährstoffkomponenten sättigen die Haut, spenden Feuchtigkeit, machen sie weich und schön.
Entzündungshemmende Maske Je 1 Teelöffel Mandelöl, Zitronensaft und Sauerrahm 20 %, 2 Tropfen Geranienöl und 2 Tropfen Kamillenöl. Das Mandelöl vorwärmen, Zitronensaft, Sauerrahm und Ether hinzufügen, die Mischung 30 Minuten lang auftragen und dann mit warmem Wasser abspülen. Die Maske wirkt entzündungshemmend und heilend.
Anti-Pigmentierungsmischung 5 Gramm Salz, 8 Tropfen Weizenkeimöl, 4 Tropfen Kamillenether, 3 Tropfen Limettensaft. Alle Inhaltsstoffe werden zu einer homogenen Konsistenz vermischt und punktuell auf die Problemzonen der Haut aufgetragen. Mit der Zeit werden Pigmentflecken und Sommersprossen unauffälliger und deutlich heller.
Anti Alterungs Creme 5,5 Esslöffel Wasser, 4 Esslöffel Bienenwachs, 1 Teelöffel Borax, 6 Tropfen Kamillenöl, 1 Tropfen ätherisches Lavendelöl. Schmelzen Sie das Wachs, ohne es zum Kochen zu bringen, mischen Sie es mit Borax, Wasser und Ethern, erhitzen Sie es erneut, schlagen Sie die resultierende Masse und stellen Sie sie drei Stunden lang an einen kalten Ort. Aktiviert die regenerierenden Funktionen der Haut, sie wird glatter und elastischer.
Regenerierende Peelingmaske 2 Teelöffel Weizenkeimöl, 1 Teelöffel Honig, 1 Tropfen Lavendelöl, 1 Tropfen ätherisches Kamillenöl. Weizenkeimöl erhitzen, einen Löffel kandierten Honig und Äther dazugeben, verrühren. Reiben Sie die entstandene Masse etwa 5 Minuten lang in die Haut ein. Kann nicht öfter als dreimal im Monat verwendet werden. Reinigt, spendet Feuchtigkeit und beschleunigt die Regenerationsprozesse der Haut.

Kamillenöl für Brüste, Gesäß und Oberschenkel

Ätherisches Öl erhöht die Elastizität der Haut und beseitigt Dehnungsstreifen. Besonders empfehlenswert und effektiv ist die Anwendung bei der Brust- und Gesäßmassage. Die weibliche Hälfte der Menschheit mittleren Alters weiß aus erster Hand, wie schwierig es sein kann, diese Bereiche ästhetisch ansprechend, fit und elastisch zu halten. Altersbedingte Veränderungen sind unvermeidlich, aber mit einem kompetenten Umgang mit kosmetischen Eingriffen und regelmäßiger Pflege können Sie die Jugend dieser Körperteile maximieren. Ein besonders spürbarer Effekt wird erzielt, wenn das Öl nach dem Baden entlang spezieller Massagelinien auf die gedämpfte Haut aufgetragen wird.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Rosenöl - königliche Gesichts-, Körper-, Haarpflege

Es ist wichtig, die Proportionen zu beachten: Für 30 Gramm Grundöl müssen Sie 5 Tropfen ätherisches Öl hinzufügen. Es wird empfohlen, solche Massageanwendungen mindestens zweimal pro Woche durchzuführen, damit die Haut lange samtig, glatt und elastisch bleibt. Außerdem können Sie beim Baden Rezepte für Peelings mit Zusatz von Kamillenöl verwenden, deren Zubereitungsmethoden im obigen Abschnitt beschrieben sind.

Wie und warum Kamillenöl innerlich angewendet wird

Kamillenöl hilft bei Magen-Darm-Erkrankungen, Gastritis, Kolitis, Geschwüren usw. Dies ist auf das Vorhandensein einer Komponente wie Bisabolol in der chemischen Zusammensetzung des Esters zurückzuführen. Für die orale Verabreichung empfiehlt sich die Verwendung einer Mischung aus 2 Tropfen Öl und einem Teelöffel Honig. Sie können dieses Öl auch inhalieren, um Erkrankungen der oberen Atemwege, starken Husten und Bronchitis zu behandeln. Es ist zulässig, pro Inhalationssitzung für 5 Minuten nicht mehr als zwei Tropfen hinzuzufügen. Zum Gurgeln können Sie Kamillenöl verwenden: Geben Sie 2 Tropfen Äther in ein Glas Wasser.

Kamillenöl hat außerdem eine starke beruhigende Wirkung und wirkt sich positiv auf das Zentralnervensystem aus, weshalb es häufig bei Schlaflosigkeit, Stress, erhöhter Reizbarkeit, Depressionen und einer Neigung zur Apathie eingesetzt wird.

Kontraindikationen und mögliche Schäden für den Körper

Es empfiehlt sich unbedingt, vor der Anwendung einen Test durchzuführen, um festzustellen, ob eine allergische Reaktion auf Kamillenöl vorliegt; dazu reicht es aus, etwas von der Substanz auf die Haut zu träufeln. Bei Rötungen, Juckreiz oder Schwellungen sollte von einer weiteren Anwendung ausgeschlossen werden. Diese Reaktion weist darauf hin, dass der Körper einige der im Öl enthaltenen Bestandteile nicht verträgt.

Aus der Gebrauchsanweisung geht auch hervor, dass Kamillenöl für die Anwendung bei schwangeren Frauen kontraindiziert ist. Es ist wichtig zu beachten, dass es auch nicht in Verbindung mit homöopathischen Mitteln angewendet werden sollte.

Bewertungen zur Verwendung von ätherischem Kamillenöl für die Schönheit

Viele Menschen haben die wohltuende Wirkung des ätherischen Kamillenöls erlebt:

Ich mache eine Haarmaske mit ätherischem Kamillenöl. Ich mische saure Sahne mit Eigelb und füge dann ein paar Tropfen Öl hinzu (3-5). Eine halbe Stunde nach dem Auftragen wasche ich die Mischung mit Shampoo ab. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden, meine Haare sind glatter und kämmbarer geworden.

Meine Großmutter hat mir auch gesagt, dass die traditionelle Medizin besser ist als alle Pillen, die uns Ärzte und Werbetreibende verkaufen, natürlich alles in Maßen und nach Vorschrift, ohne Fanatismus. Ich verwende Kamille gegen Zahnschmerzen, bei Erkältungen im Badehaus, für die Haare beim Ausspülen, wenn ich nervös bin, trinke ich Tee, entspanne mich einfach in einem heißen Bad, auch ein paar Tropfen. Bei Rückenschmerzen sind auch Kompressen eine gute Idee. Damit Ihre Zähne weiß werden, geben Sie zum Spülen ein paar Tropfen in ein Glas und gurgeln Sie bei Halsschmerzen auch. Kamille selbst ist eine harmlose Pflanze und sehr heilkräftig, es gibt jedoch Kontraindikationen. Im Zweifelsfall ist es besser, einen Arzt um Rat zu fragen. Vergessen Sie nicht, dass jeder seine eigenen Körpermerkmale hat! Viel Gesundheit euch allen!

Kamillenöl zeichnet sich durch seine Vielseitigkeit in der Anwendung aus. Diese Eigenschaft macht dieses Produkt trotz seines hohen Anschaffungspreises umfassend nutzbar und seine Anschaffung kostengünstig. Denn nichts ist vergleichbar mit dem Gefühl, mit eigenen Augen die wohltuende Wirkung dieser natürlichen Komponente auf den menschlichen Körper zu sehen. Die Natur hat uns großzügig mit der Möglichkeit belohnt, die Gaben der wunderschönen Pflanzenwelt, in der wir leben, zu nutzen.