Graff Yellow Diamonds strahlen bei Sonnenaufgang: Eine Feier der Graff Yellow Diamonds

Gelber Diamant „The Star of Bombay“ mit einem Gewicht von 47,39 Karat Interessant

Anlässlich der Fashion Week präsentierte das in London ansässige Unternehmen Graff Diamonds die Tradition und den sorgfältig gepflegten Ruf der Maison für die Kunst, gelbe Diamanten zu schnitzen und Schmuckdesigns zu schaffen, die Steinen dieser sonnigen Farbe gewidmet sind. Auf der Ausstellung „Sunrise: A Celebration of Graff Yellow Diamonds“ präsentierte die Marke die High-Jewelry-Kreationen der Sunrise-Kollektion. Die Ausstellung fand im Graff-Flagship-Store in der Rue Saint-Honoré in Paris statt.

Die Leidenschaft des Gründers Lawrence Graff für Edelsteine ​​war die treibende Kraft in der Geschichte von Graff Diamonds. Im Laufe der Jahre hat Lawrence Graff eine beeindruckende Diamantensammlung zusammengetragen, die nicht nur seltene farblose Exemplare, sondern auch Steine ​​in ausgefallenen Farben umfasst. Einen besonderen Platz in der Sammlung nehmen gelbe Diamanten ein, die heute in der Schmuckindustrie sehr beliebt sind, was unter anderem Lawrence Graffs Aufmerksamkeit für diesen Farbton zu verdanken ist.

Seit der Gründung des Unternehmens faszinieren gelbe Diamanten den Gründer. Das erste Stück in der Sammlung von Sonnensteinen war der gelbe Diamant „The Star of Bombay“ mit einem Gewicht von 47,39 Karat. Im Jahr 1974 kaufte L. Graff diesen Stein und polierte ihn neu, wodurch die natürliche Farbe des quadratischen Steins im Smaragdschliff hervorgehoben wurde.

Gelbe Diamanten aus der Graff-Kollektion: Graff Sunflower mit einem Gewicht von 107,46 Karat, Delaire Sunrise mit einem Gewicht von 118,08 Karat und Golden Empress mit einem Gewicht von 132,55 Karat

Gelbe Diamanten aus der Graff-Kollektion: Graff Sunflower mit einem Gewicht von 107,46 Karat, Delaire Sunrise mit einem Gewicht von 118,08 Karat und Golden Empress mit einem Gewicht von 132,55 Karat

Auf den Star of Bombay folgten der Graff Sunflower mit 107,46 Karat, der Delaire Sunrise mit 118,08 Karat und der Golden Empress mit 132,55 Karat. Diese drei außergewöhnlichen Steine ​​festigten in den folgenden Jahren Graffs Ruf für seine feine Handwerkskunst bei der Herstellung gelber Diamanten. „Wir sind die stolzen Hüter der berühmtesten gelben Diamanten der Welt“, sagt Laurence Graff.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Unter 100 $: Überraschend erschwinglicher Princess-of-Wales-Schmuck

Schmuck aus der Sunrise-Kollektion

Schmuck aus der Sunrise-Kollektion

Auf der Messe präsentierte Graff eine Reihe von hochwertigen Halsketten, Halsbändern, Ohrringen, Ringen und Schmuckstücken, die von ethnischen Motiven inspiriert sind. Alle Stücke in der Ausstellung zeugen von Graffs einzigartiger, auf Steinen basierender Identität. Francois Graff, der CEO des Unternehmens, bezeichnete die Ausstellung als „die bedeutendste Sammlung gelber Diamanten, die jemals an einem Ort zusammengestellt wurde“.

Sunrise-Halskette mit 30 Karat leuchtend gelbem Diamanten

Sunrise-Halskette mit 30 Karat leuchtend gelbem Diamanten

Das Herzstück der Sunrise-Kollektion ist die gleichnamige Halskette, eine Kreation von High Jewelry. Die Halskette ist um einen äußerst seltenen leuchtend gelben Diamanten im Tropfenschliff von 30 Karat herum gestaltet. Der Stein funkelt umgeben von 138 Karat gelben und weißen Diamanten.

Jedes Element der Halskette wurde so gestaltet, dass es die elegante Silhouette des zentralen Steins hervorhebt.

Anne-Eva Geffroy, Graff Design Director, sagte: „Bevor wir mit dem Design beginnen, studieren wir jeden Diamanten sorgfältig, um die in seinen Tiefen verborgenen Geheimnisse aufzudecken. Erst dann beschäftigen wir uns mit dem Design und versuchen dabei, die natürliche Schönheit jedes Steins hervorzuheben.“

In leuchtenden Strahlenkränzen strahlen gelbe und weiße Diamanten von einem zentralen leuchtend gelben Fancy-Stein nach außen und imitieren die Sonnenstrahlen. Die Fassung für jeden Stein der Halskette wurde von Graff-Handwerkern sorgfältig entworfen und handgefertigt.