Immerblühender Porzellangarten von Vladimir Kanevsky

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky Interessant

Wenn man diese wunderschönen Kreaturen betrachtet, wird einem sehr langsam klar, dass diese Blumen nicht leben ... Aber wie kann man über sie sagen, dass sie nicht leben? Schließlich bewahren Blumenarrangements aus Porzellan die Wärme der Hände des Meisters und werden durch seine Inspiration belebt!

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Die Formel von Vladimir Kanevskys Talent ist eine grundlegende Bildung + die fruchtbare Atmosphäre von St. Petersburg (damals noch Leningrad) + ein unwiderstehliches Verlangen nach Kreativität, egal was passiert.

Vladimir Kanevsky wurde 1954 in der UdSSR in Charkow geboren. In den 60er und 70er Jahren des 20. Jahrhunderts war Charkow eines von mehreren großen Zentren der Wissenschaft und des fortgeschrittenen technischen Denkens im Land. In diesen goldenen Jahren zerstritten sich die Studenten von Vladimir Kanevsky, der das Charkower Architekturinstitut absolvierte.

Hier ist die erste wichtige „Zutat“, dank derer sich das Talent des Künstlers in seiner ganzen Pracht offenbarte.

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Unmittelbar nach seinem Abschluss am Institut reiste der junge Mann nach Leningrad. Was für eine tolle Stadt das ist! Ein fruchtbarer Boden, um die Talente vieler russischer Künstler zu offenbaren!

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Vladimir war von Beruf Architekt. Seiner Meinung nach mehrere neue Bezirke in St. Petersburg, Ferienhäuser auf der Krim, einige Projekte in Moskau, und dann ging er nach New York, um sein Glück zu versuchen.

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Als ich nach Amerika kam, musste ich irgendwie meinen Lebensunterhalt verdienen. Ich wollte schon immer Porzellan machen. Zuerst habe ich einen Teller gemacht, dann eine Blume. Ich habe in der Küche einen Vorbau über Gas gelötet, weil kein Geld für einen Lötkolben da war. Es sind 24 Jahre vergangen und ich habe in dieser Zeit viel gelernt. Und ich habe einen Lötkolben gekauft.

Alles begann damit, dass der Innenarchitekt Howard Slatkin Vladimir anbot, mit der Herstellung einer Skulptur im Stil französischen antiken Porzellans zusätzliches Geld zu verdienen. Es war notwendig, eine Melone zu machen. Da der Künstler sich seiner Fähigkeiten nicht ganz sicher war, nahm er die Herausforderung an.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Neue Münze des Perth Court mit einem Pferd, das mit rosa Diamanten glänzt

Das Ergebnis eines solch abenteuerlichen Experiments war eine schwindelerregende Karriere als Künstler und Bildhauer!

Bildquelle: lelekahobby.ru

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Kanevskys Arbeiten wurden in Galerien und Museen auf der ganzen Welt ausgestellt und zu seinen Kunden zählen Jacqueline Kennedy Onassis, Valentino, Prinzessin Gloria von Thurn und Taxis sowie Oscar de la Renta.

Wladimir veranstaltete Ausstellungen in Moskau und St. Petersburg, seine letzte Ausstellung fand 2017 in der Eremitage statt.

Immerblühender Garten. Meisterwerke aus Porzellan von Vladimir Kanevsky

Quelle