Die 6 teuersten Perlenketten

Interessant

Perlen sind ein makelloser Klassiker, der perfekte Edelstein jenseits von Alter und Stil. Hier sind fünf der luxuriösesten und teuersten Perlenketten, die je versteigert wurden.

Coco Chanel sagte einmal: „Eine Frau braucht Seile und Perlenseile.“

Wer sind wir, um mit einer Legende zu streiten? Oden wurden an Perlen gesungen, sie tauchten dafür in die Tiefen des Meeres, sie gaben ihr Leben dafür. Wir bieten an, Perlenschmuck zu bewundern, der heute am wertvollsten und begehrtesten ist.

Namenlose Meeresperlenkette – 5,1 Millionen Dollar

5,1 Millionen Dollar Halskette aus natürlichen schwarzen Meeresperlen

Eine prächtige Halskette mit einem luxuriösen Diamantverschluss gehört nicht nur zu den fünf teuersten Perlenketten der Welt. Es wurde die teuerste naturfarbene Perlenkette, die jemals auf einer Auktion verkauft wurde.

Cowdray-Halskette mit natürlichen schwarzen Perlen – 5,3 Mio. USD

5,3 Mio. USD Cowdray-Halskette mit schwarzen Perlen

Die Schönheit der natürlichen schwarzen Cowdray-Perlenkette erstaunt die Welt weiterhin so sehr, dass sie in nur 3 Jahren zwischen dem Verkauf des Schmucks ihren eigenen Rekord brach und einen Preis von 2 Millionen US-Dollar hinzufügte. Eine wunderschöne einreihige Halskette mit 42 Tahiti-Meeresperlen, die bei Sotheby's in Hongkong für 5,3 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

Baroda-Perlenkette – 7,1 Millionen Dollar

ALT: $7,1 Mio. Baroda-Perlenkette

Die Baroda-Halskette besteht aus 68 cremefarbenen und zartrosa Perlen und ist mit einem Cartier-Diamantverschluss versehen. Zuvor wurde das Stück für 3,13 Millionen US-Dollar verkauft und brach bei der letzten Auktion seinen eigenen Rekord, indem es bei Christie's in New York für 7,1 Millionen US-Dollar verkauft wurde.

7-reihige Perlengirlandenkette – 9,08 Millionen US-Dollar

7 Millionen US-Dollar Festoon 9,08-reihige weiße Perlenkette

Auf 614 starken Fäden befindet sich eine atemberaubende Sammlung von 5,1 prächtigen Perlen mit einem Durchmesser von 17,05 bis 7 mm. Die Halskette ist mit einem mit Diamanten besetzten Verschluss aus Platin und Weißgold verziert. Mit einem Preisschild von 9 Millionen Dollar belegt es einen ehrenvollen zweiten Platz.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Vintage Schmuck in der neuen Saison

La Peregrina-Halskette – 11,8 Millionen Dollar

Elizabeth Taylors 11,8 Millionen Dollar teure La Peregrina-Halskette

Es ist schwer zu sagen, ob La Peregrina wegen der 50,6-Karat-Perle oder weil sie der berühmten Elizabeth Taylor gehörte, zu den teuersten Perlenketten der Welt gehört. Die Schauspielerin erhielt das Stück als Geschenk zum Valentinstag von ihrem Ehemann Richard Burton. Zuvor gehörte die Halskette der königlichen Familie von Spanien und dann dem Herzog von Abercorn.

Die La Peregrina-Halskette blieb fast ein Jahrhundert lang in der Familiensammlung, bis Burton sie 1969 für 37 Dollar versteigerte. Im Dezember 000 wurde das Stück als Teil der Elizabeth Taylor Kollektion verkauft und erzielte bei Christie's in New York 2011 Millionen Dollar.

Marie Antoinettes Anhänger – 36,16 Millionen Dollar

Ganz oben auf unserer Liste steht Marie Antoinettes Perlen- und Diamantanhänger aus dem 18. Jahrhundert, der 2018 von Sotheby's für 36,16 Millionen Dollar verkauft wurde und damit einen neuen Rekord für Naturperlen aufstellte.

Es wird angenommen, dass der Anhänger zu den Juwelen gehörte, die 1791 im Schutz der Nacht verpackt wurden, als der König und die Königin sich darauf vorbereiteten, aus dem belagerten Tuilerienpalast und den sie umgebenden bewaffneten Revolutionären zu fliehen. Von Paris aus wurden sorgfältig versteckte Juwelen zuerst nach Brüssel und dann nach Wien geschickt, um sie vom österreichischen Kaiser, dem Neffen von Marie Antoinette, aufzubewahren.

Es ist bemerkenswert, dass der erwartete Verkaufspreis nach vorläufigen Schätzungen von Experten 1-2 Millionen Dollar betrug.

Quelle
armonissimo