Die Kunst der Verführung: Accessoires, die Männer lieben

Schmuck ist nicht nur stilbildende Details, sondern auch eine der Möglichkeiten, Sinnlichkeit zu betonen und sexy auszusehen, ohne in Vulgarität oder Vulgarität abzugleiten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie verführerische Accessoires tragen und dabei stilvoll und auf Wunsch sogar dezent bleiben. Das ist eine ganze Kunst!

Accessoires waren schon immer ein Mittel der Verführung – sehr unaufdringlich und zart. Zum Beispiel die erste Halsbänder, erschien mehrere Jahrhunderte vor unserer Zeitrechnung - goldene Halsbänder wurden in Ägypten als Zeichen von Status und Exklusivität getragen. Und im späten Mittelalter machten Damen mit Hilfe von breiten Bändern um den Hals, kombiniert mit einem langen Anhänger, der den Ausschnitt betonte, auf Brust und Schlüsselbeine aufmerksam. Gleiches gilt für die im 18. und 19. Jahrhundert so beliebten Akzentketten – sie wurden mit einem Korsett und einem tiefen Ausschnitt getragen. Schließlich ist es unmöglich, den Blick von dieser Schönheit abzuwenden!

Und moderner Schmuck ist oft von BDSM-Ästhetik, Steampunk und Cyberpunk inspiriert. Diese Accessoires deuten auf Unterwerfung hin – Sklavenarmbänder, zahlreiche Körperketten, Geschirre und natürlich Halsreifen.

Was die Psychologie angeht, gilt es als richtig, die dünnsten Körperteile hervorzuheben - unser Gehirn "liest" diese Zeichen: den Glanz eines Armbands am Handgelenk, eines Bandes am Hals oder einer Kette, die das Schlüsselbein hervorhebt. All diese Accessoires sind "körpernah" - sie berühren die Haut, als ob sie andeuten würden: "Berühre mich!"

Чокеры

Halsband wird aus dem Englischen als "Kragen" übersetzt. Verstehst du schon, wohin die Reise geht? Erinnern Sie sich zumindest an das Bild von Natalie Portman aus dem Film "Leon" - die Hauptfigur war ein ziemliches Mädchen, aber sie trug immer ein Halsband, das sozusagen an ihre noch nicht offenbarte Sinnlichkeit und Weiblichkeit erinnerte. Dieses Accessoire betont einerseits einen schmalen Hals und wirkt unschuldig, andererseits deutet es transparent auf verborgene Leidenschaften und Sehnsüchte hin.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  So wählen Sie die richtigen Ohrringe aus: Fehler vermeiden

Wie trägt man es, um nicht provokant auszusehen? Verzichten Sie auf Lederhalsbänder zugunsten von Samt- und Seidenhalsbändern. Schmuck mit Anhängern sieht trotz des allgemeinen Subtextes sanft und sogar unschuldig aus. Kombinieren Sie sie mit U-Boot- oder V-Ausschnitt-Pullovern, Hoodies und Sweatshirts. Wir empfehlen jedoch nicht, ein Halsband mit Ausschnitt oder durchscheinende Kleidung zu tragen: Die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts ist Ihnen natürlich garantiert, aber ein solches Outfit hat nichts mit Stil und Raffinesse zu tun.

Armband in BDSM-Ästhetik

Und wieder betreten wir das "verbotene" Territorium und erinnern uns an die Szenen aus dem Film "50 Shades of Grey", und gleichzeitig Ledermanschetten, Verschlüsse, Karabiner und Gurtelemente. Dies ist eine Geschichte über Dominanz und Unterwerfung, daher sollte das Armband robust sein und entfernt Handschellen ähneln. Der Hinweis ist sehr transparent, denn Anspielungen und die Möglichkeit, der Fantasie freien Lauf zu lassen, sind viel verführerischer als offene Sexualität!

Das Accessoire wirkt durch massive Details edel und macht die Hand optisch anmutiger. Hier gibt es keine Tabus; tragen Sie robuste Metallarmbänder mit fast allem. Sie können sogar 2-3 Ringe hinzufügen, um das Bild noch trendiger zu machen, wie bei Modebloggern auf Instagram.

Dünne Ketten am Körper

Anmutig, glänzend, dünn – die Ketten um den Hals wirken verspielt und verspielt, aber gleichzeitig zurückhaltend. Es ist die perfekte Balance! Tragen Sie 3-4 Ketten unterschiedlicher Länge und nicht über der Kleidung, sondern auf der Haut. Wählen Sie Gewebe, die im Licht schimmern, wie Schlange oder Anker... Vergessen Sie nicht die kurzen Ketten mit einer Aufhängung, die gut in die Kerbe zwischen den Schlüsselbeinen passt. So ein verführerisches Detail ... Kombinieren Sie es mit Blusen im französischen Stil, einem Kleid oder einem Pullover mit herzförmigem Ausschnitt.

Eine weitere interessante Option ist, eine lange Kette von hinten nach vorne mit einem Anhänger unter den Schulterblättern zu tragen, wenn Sie ein Oberteil oder Kleid mit offenem Rücken haben. Ich will nur berühren!

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Herzen, Kristalle und Gravuren: Pandora enthüllt die Jubiläumskollektion Moments

Manschetten

Eine andere Art von verführerischer, aber nicht offener Dekoration ist Manschette... Im Gegensatz zu normalen Ohrringen konzentriert es sich auf den oberen Teil des Ohrs und erzeugt die Illusion eines Piercings. Das Mädchen, das Manschetten trägt, sieht zart und wehrlos aus, gleichzeitig scheint das Accessoire jedoch an ihre rebellische Natur zu erinnern. Minimalistische Ohrmanschetten, geschwungen oder mit einer dünnen Kette, sehen sexy aus.

Armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: