Ohrringe mit Kristallakzenten

Schmuck und Bijouterie

Wir folgen weiterhin den Trends der Weihnachtsdekoration und haben uns dieses Mal für die schillerndste und überraschend universelle Version entschieden. Akzent-Ohrringe aus Kristallen können eine Reihe stilistischer Aufgaben übernehmen und passen zudem zu fast jedem Outfit.

Å выбрать?

Die Wahl des Designs liegt ganz bei Ihnen. Relevant sind sowohl lange Ohrringe, die an funkelnde Wasserfälle erinnern (ideal für Kleider mit offener Schulterlinie), als auch großer Schmuck in Form von Blumen, Schmetterlingen oder Reptilien (organische Ergänzung lakonischer Bilder mit Betonung auf einer strengen Silhouette). Massive Creolen, die dicht mit einer Streuung von Kristallen besetzt sind, sowie Kronleuchter-Ohrringe in verschiedenen Designs sind immer noch beliebt.

Knallige Clips oder Manschetten im Geiste der 80er machen Eindruck: zum Beispiel in Form von Sternen oder Herzen.

Von dem, was zu tragen?

Eigentlich mit allem. Ein elegantes, von den 90ern inspiriertes schwarzes Kleid, ein klassischer dreiteiliger Anzug oder ein atemberaubendes Outfit in Pink PP (ein unglaublich lebendiges Pink, das dem Kreativdirektor Valentino Pierpaolo Piccioli zugeschrieben wird).

Im ersten Fall verleihen Kristallohrringe dem Bild Dynamik und Emotionalität, im zweiten - Frische, im dritten - noch mehr Feierlichkeit und stilistische Integrität.

Wie kombinieren?

Die erste besteht darin, dem Weg des Schmuckmaximalismus zu folgen und Kristallohrringe mit nicht weniger aktiven Produkten mit großen Steinen zu ergänzen. Ein Beispiel ist die ausdrucksstarke Ästhetik von Swarovski, die sich in den endlosen Kombinationen von Kristallen in verschiedenen Formen, Farben und Größen widerspiegelt. Die zweite Möglichkeit besteht darin, schillernde Ohrringe mit klassischen Stücken zu kombinieren. Zum Beispiel lakonischer Diamantschmuck, der Stil und Adel hinzufügt. Unsere Empfehlung ist ein dezenter Ring aus der ALROSA Confetti Kollektion und ein Anhänger an einer Weißgoldkette mit Diamanten.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Trends: Babyschmuck

armonissimo