Armband am Bein: wie man es mit Turnschuhen kombiniert

Schmuck und Bijouterie

Die Mode, Fußkettchen zu tragen (solcher Schmuck wird Fußkettchen genannt), hat mehrere Wellen der Beliebtheit erlebt. Seit der Antike werden sie im Osten getragen. Unter indischen Tempelskulpturen und Buchminiaturen finden sich Bilder von Frauen mit Armbändern an den Füßen, egal ob sie irdische Tänzerinnen oder Göttinnen sind. Sie kamen in den 60er Jahren zusammen mit der Hippie-Bewegung in den Westen, wodurch die Mode für ethnische Kleidung und Boho-Chic entstand. Zu dieser Zeit konnten „Blumenkinder“ mehrere Armbänder tragen, die mit Muscheln, Perlen und Federn verziert waren, oder mit Perlen besetzte Sandalen.

Die Rückkehr der Mode für Fragebögen erfolgte in den 1990er Jahren. Diesmal war es angesagt, sie mit Halsreifen und Piercings zu kombinieren. In den 2000er Jahren wich die Ungezwungenheit dem Glamour. Dann wählten sie überwiegend goldene Ketten, verziert mit Strasssteinen und Anhängern.

Welche Neuerungen hat unsere Zeit in der Art und Weise, Fragebögen zu tragen, gebracht? Die 2010er Jahre wurden zum Jahrzehnt der „Sneakerheads“ (Sneaker-Fans) und machten Sportschuhe zum Zeichen von Status, Trendverständnis und Geschmack. Neu ist heute die Kombination mit massiven, wiedererkennbaren Sneakers. Indirekt geht dieser Stil auch auf Hippies zurück: Sie trugen Armbänder nicht nur zu Sandalen, sondern auch zu Sneakers.

Heutzutage werden Fußkettchen zu Turnschuhen und Turnschuhen getragen und mit kurzen Caprihosen, Röcken oder Kleidern in Midi-Länge kombiniert. Wenn Sie sich für das Tragen mehrerer Profile entscheiden, können Sie Armbänder aus unterschiedlichen Materialien und Stilen bedenkenlos kombinieren – schlicht und reich verziert, Gold und Silber, Metall und Kunststoff.

In Gold

Gold ist ein glänzendes Metall und sieht am Knöchel großartig aus, wenn Sie eine sehr dünne Kette wählen. Ein solches Armband wird nicht zu protzig aussehen, aber es wird den Knöchel optisch eleganter machen und den Blick auf Ihre trendigen Sneakers lenken. Die Farbe der Schuhe spielt keine Rolle. Zu schwarzen Sneakers sieht ein goldener Fragebogen besonders elegant aus, zu weißen Sneakers wirkt er frisch und sommerlich. Es besteht nur die Gefahr, dass ein dünnes Armband vor dem Hintergrund bunter Turnschuhe verloren geht.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Gothic Accessoires für Halloween

Mit Anhängern

Mehrere Anhänger am Armband verweisen auf ethnische Trends: afrikanische, komplizierte Armbänder und indische Ghungru-Tanzarmbänder mit Glöckchenbehang. Für ein solches Accessoire eignen sich alle Sneakers mit Aufdruck, dazu können Sie leicht geraffte Uni-Socken hinzufügen. Und für einen entspannteren Look wählen Sie klassische Vans- oder Converse-Sneaker mit dünner Sohle und niedriger Spitze.

Kettenarmband

Die Mode für breite Ketten hat auch auf den Fragebögen Einzug gehalten – eine ideale Option, wenn Sie Ihrem Outfit etwas Kühnheit verleihen möchten. Wählen Sie Low-Cut-Sneaker mit möglichst offenem Knöchel, damit sowohl das Armband als auch der Anhänger sichtbar sind. Für einen ultramodischen Look kombinieren Sie die Kette mit derben Turnschuhen mit hohen Sohlen, den sogenannten Ugly Shoes, und kurzen Hosen.

Doppelter Fragebogen

Durch einen doppelten Fragebogen wird die Illusion mehrerer Armbänder erzeugt. Solcher Schmuck sieht elegant und feminin aus, daher sind fliegende Röcke und leichte Strandkleider perfekt für ihn.

mit farbigen Elementen

Machen wir es schwieriger! Fußkettchen mit farbigen Steinen eignen sich am besten für Boho-Chic-Looks. Sie können Sneakers mit Elementen in ähnlichen Farbtönen wählen, um dem Ensemble ein harmonisches Aussehen zu verleihen, oder schneeweiße Schuhe wählen. Sie können das Armband auch über einer hohen Socke tragen, wenn Sie Lust auf mutige Stilexperimente haben.

Quelle