Südseeperlen im Schmuck

Das warme, goldene Leuchten von Südseeperlen verleiht Schmuckstücken von Boodles, Solange Azagury-Partridge und Tiffany einen Hauch von Eleganz.

Die Farbe der Südseeperlen wurde mit Goldtönen verglichen und ist eine der teuersten und prestigeträchtigsten Perlensorten. Magische goldene Perlen, die sich vorteilhaft vor dem Hintergrund gewöhnlicher weißer Perlen abheben, verleihen jedem Schmuck Glanz und Wärme, und wir können nur die von der Natur selbst geschaffene Schönheit bewundern.

Unter den Schalen der Goldlippperlenauster bilden sich Südseeperlen pinctada maxima in den warmen Gewässern Australiens, Indonesiens und der Philippinen. Die einzigartige Farbe entsteht von selbst „ohne Konservierungs- und Farbstoffe“ und reicht von der Farbe des Champagners bis zum seltensten und wertvollsten Farbton – sattes Gold.

Perlen werden auf speziellen Farmen mit sorgfältiger Kontrolle der Wasserqualität und -temperatur angebaut. Jede Perle wächst innerhalb von 18-30 Monaten. Südseeperlen zeichnen sich auch durch ihre Größe aus: Der durchschnittliche Durchmesser beträgt etwa 13 mm, und einige Exemplare erreichen 20–30 mm.

Die mysteriöse Brillanz von Südseeperlen inspiriert weiterhin Juweliere in einer Vielzahl von Stilen und Looks, von klassischen Boodles bis hin zu explodierenden Kugeln von Solange Azagury-Partridge.

Perlenkette und Perlenohrringe von Boodles

Tiffanys Blue Book Serie verwendet Perlen, die die strengsten Qualitätskontrollen bestanden haben. 2015 wurde die Kollektion mit einer schicken Halskette aus honigfarbenen Perlen mit einem verzierten Verschluss ergänzt Tansanite.

Halskette von Tiffany & Co mit Südseeperlen

Perlenring von Solange Azagury-Partridge

Perlenring von Solange Azagury-Partridge Die Verwendung hochwertiger Perlen ist das Markenzeichen der australischen Marke Autore, und das Orange Blossom-Armband hat wie erwartet alle Erwartungen übertroffen und den diesjährigen prestigeträchtigen Couture Design Award gewonnen.

Autore Orange Blossom Südseeperlenkette und Armband

Die Designer einer anderen australischen Marke, Margot McKinney, verwendeten herzförmige Goldperlen, um eine besondere romantische Stimmung in Schmuck zu schaffen, der mit rubinroten Blumen explodiert. Tsavoriten und Saphire. Bei Winterson-Ohrringen ist die faszinierende Brillanz von Südseeperlen in einer einfachen, aber eleganten Fassung eingeschlossen, die die natürliche Schönheit des Materials unterstreicht.

Barocke Perlenkette von Margot McKinney, ebenfalls besetzt mit Diamanten, Tsavoriten, Granaten und mehrfarbigen Saphiren
Goldohrringe mit Diamanten und Perlen von Winterson

In der neuen Twist-Kollektion von Melanie Georgacopoulos kontrastieren die goldenen Farbtöne der Südseeperlen mit dem kalten Glanz von Weißgold, der durch Kombinationen aus gelben und farblosen Saphiren widergespiegelt wird. Und die deutsche Designerin Brigitte Adolph kombinierte Südseeperlen mit Grün Prasiolitheum atemberaubende Ohrringe zu kreieren, die dazu bestimmt sind, von Generation zu Generation weitergegeben zu werden.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Zu Ehren der brillanten Maya Plisetskaya: vom Ballett inspirierter Schmuck
Südseeperlen-Ohrringe und -Armband von Melanie Georgacopoulos

Japanisch Marke MikimotoAuch die auf Perlen spezialisierte Manufaktur kreiert regelmäßig umwerfende Stücke mit Südseeperlen. So werden in der Kollektion World of Creativity Perlen erfolgreich mit Diamanten und Gelbgold kombiniert.

Perlen- und Diamantring von Mikimoto
Ohrringe mit Perlen, Prasiolithen und Diamanten von Brigitte Adolph

„Es ist nicht alles Gold, was glänzt“, sagt das Sprichwort, doch bei Südseeperlen ist alles nicht so einfach, denn selbst Edelmetalle sind diesen oft in Preis und Exklusivität unterlegen.

Wenn Sie Perlen wirklich lieben, dann werden Sie sicherlich etwas über eine andere unglaublich schöne Art wissen wollen - Tahitiperlen, die mit ihren kalten Farbtönen und metallischen Reflexen betören.

Wir sind auch sicher, dass Sie daran interessiert sein werden, etwas über die berühmtesten und bekanntesten zu erfahren schöne Sorten von Perlen, zum Beispiel romantischer Barock oder die seltensten Muschelperlen.

Gefällt dir dieser Artikel? Mit Freunden teilen:
armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: