Wie man diesen Sommer Armbänder trägt – 3 einfache Tipps

Schmuck und Bijouterie

Wir bieten an, den Händen besondere Aufmerksamkeit zu schenken und Armbänder in unbegrenzter Anzahl zu tragen. Vor allem ist es schön! Zweitens ist es äußerst informativ: Es ist diese Dekoration, die als Visitenkarte dienen kann, die anderen etwas über Ihre persönliche Geschichte, Vorlieben und sogar Weltanschauung erzählt.

Tipp Nr. 1 – Vergiss die Regeln

Mutige Kombinationen von Armbändern ziehen die Aufmerksamkeit auf sich und unterscheiden sich nicht nur in Form und Größe, sondern auch in der Zugehörigkeit zu einem bestimmten Schmucksegment. Fühlen Sie sich frei, ein selbstgemachtes Perlenarmband mit einem Diamantstück zu mischen. Scheuen Sie sich nicht, ein schickes Tennisarmband im klassischen Stil mit einem ethnisch inspirierten Schmuckstück zu kombinieren. Und vermeiden Sie auf keinen Fall Farbe - wenn Sie mit saftigen Farbtönen experimentieren, dann ist es im Sommer!

In jedem Fall ist es die Kombination von Produkten unterschiedlicher Herkunft, die das Bild einzigartig macht und den Eindruck verstärkt, den Sie hinterlassen.

Tipp Nr. 2 – Lassen Sie sich von den XNUMXer Jahren inspirieren

Eines der wichtigsten Modeereignisse der Saison ist die lautstarke Rückkehr von Armbändern am Unterarm. Das können sowohl eigens für ein solches Arrangement kreierte Produkte sein, als auch beispielsweise eine mehrfach um den Arm gewickelte Lieblings-Perlenkette. Eine wichtige Nuance ist darauf zu achten, dass keine Beschwerden auftreten: Das Armband sollte den Unterarm nicht zu fest einklemmen und außerdem Schmerzen verursachen.
Suchen Sie nach Inspiration und originellen Styling-Optionen auf den roten Teppichen der 2000er Jahre. Kleiner Tipp - ein solches Armband kann sowohl am nackten Körper als auch über einem lockeren Hemd getragen werden.

Tipp Nummer 3 – Armbänder paarweise tragen

Entscheiden Sie sich für einen Basic-Look für zwei identische Manschetten in Edelmetalltönen, die Weiblichkeit und Stärke verkörpern. Sowohl in Kombination mit klassischen Hosenanzügen als auch mit bodenlangen Seidenkleidern sieht diese Kombination gleichermaßen stylisch aus. Etwas mehr Aufwand wird es erfordern, stilistisch unterschiedliche Schmuckstücke zu kombinieren, deren Wahl allein von persönlichen Vorlieben und Wünschen abhängt.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Uhren und Schmuck in den Hauptfarben des Jahres

In diesem Fall liegt das Geheimnis erfolgreicher Kombinationen im prägnantesten Outfit ohne eine Fülle von Details, das als Kulisse für hellen Schmuck dient, der Ihre Persönlichkeit widerspiegelt.

Quelle