Perfekte Hochzeit: Dekorationen für die Braut

Schmuck und Bijouterie

Bei der Hochzeitsarbeit verschieben viele Bräute den Kauf von Accessoires bis zur letzten Minute. Es scheint, dass dies „kleine Dinge“ sind, aber Schmuck ist sehr wichtig, da sie das Bild vervollständigen!

De Fleur Goldring mit Perlen

Das Erste, womit die Vorbereitung einer Hochzeit nach der Bewerbung beginnt, ist die Suche nach Trauringen! Nehmen Sie Ihre Wahl ernst, denn dies ist ein echtes Symbol der Liebe, das Sie viele Jahre lang tragen werden. Schauen Sie sich verschiedene Optionen an - von klassisch bis zu den kreativsten. Widmen Sie diesem einen oder sogar mehrere Tage, um am Ende die Trauringe Ihrer Träume zu kaufen!

De Fleur Goldohrstecker mit Perlen

Wenn die Eheringe gekauft sind, können Sie sicher ein Kleid und Accessoires auswählen! Sobald Sie das „gleiche“ Kleid finden, kombinieren Sie es mit Schmuck, am besten aus einem Set oder einem passenden Design.

Probieren Sie verschiedene Optionen aus: Accessoires wie Kleider können in einem Schaufenster und an einer Person völlig unterschiedlich aussehen. Suchen Sie nach Schmuck, der nicht nur zu Ihrem Hochzeitskleid, sondern auch zum Farbtyp im Allgemeinen passt. Im Gegensatz zu einem Kleid kann man sie mehr als einmal im Alltag tragen!

Verlieren Sie bei der Auswahl von Schmuck nicht den Kopf, denn die Hauptsache im Bild der Braut ist immer noch das Kleid. Wenn Sie ein Outfit mit einem lakonischen Schnitt ohne unnötiges Dekor gekauft haben, können Sie gerne große und auffällige Accessoires wählen. Minimalistische Kleider sind gut, weil sie wie ein leeres Blatt experimentieren und mit einer Vielzahl von Accessoires gut harmonieren.

Goldring mit Diamant, Smaragd

Bräute, die üppige und kunstvolle Kleider bevorzugen, sollten sich für bescheideneren Schmuck entscheiden. Sie werden das Bild nicht überladen und die Aufmerksamkeit vom Outfit ablenken. Kleine Ohrringe, eine dünne Kette mit Anhänger oder ein Armband – diese Accessoires verleihen dem Hochzeitslook den letzten Schliff!

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Welche goldenen Ohrringe für Frauen sind 2023 in Mode?
Goldene lange Ohrringe mit Diamant, Smaragd

Kleider mit tiefem Ausschnitt oder trägerlos sehen mit langen Ohrringen und einer massiven Halskette gut aus, besonders wenn das Haar der Braut hochgesteckt ist. Wenn das Kleid ein geschlossenes Oberteil hat, das mit Spitze oder Perlen bestickt ist, reichen nur Ohrringe aus. Aber zu Brautkleidern mit kurzen Ärmeln ist es durchaus möglich, ein Armband hinzuzufügen, das die Schönheit und Eleganz der Hände der Braut betont.

Goldring mit Diamanten

Wenn das Kleid traditionell weiß ist, sind weiße Metalle ideal dafür. Für Outfits in Champagner-, Elfenbein- und Elfenbeintönen ist es besser, gelbe oder rosafarbene Metalle zu wählen.

Scheuen Sie sich jedoch nicht, zu experimentieren! Verleihen Sie Ihrem Brautlook etwas Farbe, indem Sie eine kontrastierende Schärpe für Ihr Kleid wählen, z. B. in Rot, Grün oder Blau, und passende Accessoires mit passenden Steinen.

Wenn Sie sich mehr als einen Schmuckkatalog angesehen haben und die Auswahl satt haben, wenden Sie sich an Trends! Besonders beliebt sind in diesem Jahr rosafarbene und gelbe Metalle, bunte Edelsteine ​​sowie Schmuck aus Emaille und Keramik. Hochzeitsklassiker sind Perlen! Ohrstecker und eine Perlenkette passen sowohl zu traditionellen Brautkleidern als auch zu Vintage- oder modernen Outfits.

Und denken Sie daran, einen Hochzeitslook zu kreieren ist immer eine Suche nach Balance. Das Erfolgsgeheimnis ist einfach: Jedes Element muss sich ergänzen, nur dann ergeben sie ein einziges „Bild“ des Idealbildes der Braut!

Quelle