Smaragd: seine Eigenschaften, die nach dem Tierkreiszeichen passen, Schmuck

Smaragd (sein veralteter Name "smaragd" kommt vom lateinischen Wort "smaragdus") ist ein kostbares Mineral der Beryllgruppe. Nach der Bauer-Fersman-Klassifikation ist Smaragd zusammen mit Diamant, Alexandrit, Chrysoberyl, edlem Spinell, Saphir, Euklase und Rubin ein Juwel erster Ordnung.

Die Hauptkriterien für die Beurteilung der Qualität eines Smaragds sind seine Farbe und Transparenz. Ein transparenter Kristall von gesättigter und gleichmäßig verteilter grasgrüner Farbe wird als ideal angesehen.

Die Kosten für große (mit einem Gewicht von mehr als 5 Karat), hell gefärbte, fehlerfreie Smaragde übersteigen häufig die Kosten für Diamanten.

Geschichte und Herkunft

Smaragd

Handel mit SmaragdenDas in alten Kulturen hoch geschätzte Land existierte bereits 4000 v. Chr. im alten Babylon. e. In jenen Tagen konnte ein Händler eine kleine Rinderherde für einen rohen Kristall verlangen.

Im Jahr 1818 in der Nähe der ägyptischen Stadt Assuan Die smaragdgrünen Minen von Königin Cleopatra wurden wiederentdeckt (Werkzeuge, die in einer verlassenen Mine gefunden wurden, wurden von Archäologen 1300 v. Chr. Zugeschrieben).

Im alten Ägypten Der Smaragd, der als Stein der Göttin Isis gilt, wurde von Orakeln verwendet, um die Zukunft vorherzusagen, in die Vergangenheit einzutauchen und prophetische Träume zu verwirklichen, und auch als mächtiger Talisman für Frauen in der Arbeit.

Schmuck mit Edelkristallen standen nur Hohepriestern und Mitgliedern des Hochadels zur Verfügung. Nach dem Tod des Besitzers wurde Schmuck mit Smaragden in das Grab des Verstorbenen gelegt.

Beschreibung der Smaragde kann in den Schriften von Plinius und Theophrastus gefunden werden.

Der Legende nachKaiser Nero, der die Schlachten der Gladiatoren beobachtete, benutzte einen Smaragd als Monokel.

Shah Jahan I., dessen Name unsere Zeitgenossen mit dem Bau des Taj Mahal in Verbindung bringen, hat er als Talisman immer mehrere Smaragde mit auf ihrer Oberfläche eingravierten heiligen Texten bei sich.

Anhänger mit Smaragd

Im mittelalterlichen Europa und in Russland Smaragde, die von persischen Kaufleuten in kleinen Mengen aus Ägypten oder Indien importiert wurden, waren äußerst selten und ungewöhnlich teuer. Nach der endgültigen Besiedlung des kolumbianischen Territoriums durch die spanischen Eroberer (in der Zeit von 1536 bis 1539) kamen Smaragde der Indianerstämme in großen Mengen nach Europa.

1839 in der Provinz Jekaterinburg (im Bereich des Tokovaya-Flusses) wurde die erste große Smaragdlagerstätte in Russland entdeckt und anschließend erschlossen.

Stein

Dies ist der dritte Edelstein auf dem Brustpanzer des Hohepriesters von Judäa.

Edelsteine ​​wie Smaragd waren eine lukrative Investition für die Elite von Babylon. Die Griechen nannten es den Stein der Ausstrahlung. Arabische Scheichs sammelten Hügel von makellosen grünen Edelsteinen.

In der islamischen Welt machten die magischen Eigenschaften natürlicher Smaragde sie zum Hauptstein für Kenner okkulter Praktiken.

Für Christen rufen der Smaragd und die Bedeutung des Steins mehrdeutige Gefühle hervor. Nach dem Alten Testament fiel der Smaragd vom Helm Luzifers, als er auf die Erde verbannt wurde. Daher ist dies die Verkörperung der Kräfte der Dunkelheit. Aber der Heilige Gral besteht daraus, was bedeutet, dass es ein heller Stein ist.

In Persien bedeutete der Begriff "Smaragd" "grüner Stein". In Russland war der Edelstein als Smaragd bekannt, im englischsprachigen Raum heißt das Mineral Smaragd.

Europa lernte das Juwel im 1831. Jahrhundert kennen: Die aus Amerika zurückgekehrten Konquistadoren berichteten von den Vorkommen Kolumbiens. Bald wurde die Alte Welt von einem Steinstrom überwältigt, der von den Indianern beschlagnahmt wurde. In Russland wurden die Ural-Smaragdvorkommen XNUMX von Maxim Kozhevnikov und dem Kommandeur der Jekaterinburger Lapidarfabrik Yakov Kokovin entdeckt.

Geologen glauben, dass der Smaragd wie ein Stein noch nicht "reif" ist: seine Härte nimmt zu.

Im modernen Russland ist der Wert eines Steins als Währungswert gesetzlich definiert.

Physiko-chemische Eigenschaften

Smaragd ist eine grüne Sorte von Beryll.

Smaragdstein

Die krautige grüne Farbe der Kristalle ist auf Verunreinigungen von Vanadiumoxid (V) zurückzuführen2O3), Eisenoxid (Fe2O3) oder - wie bei südafrikanischen Smaragden - Chromoxid (Cr2O3).

Smaragd ist eine klare Sorte von Beryll:

  • Dichte gleich 2,69-2,78 g / cm3;
  • Härte (auf der Mohs-Skala) von 7,5 bis 8 Punkten;
  • Sechseckiges System;
  • Ungleichmäßige Conchialfraktur;
  • Unvollkommene Spaltung;
  • Glasglanz;
  • Hohe Beständigkeit gegen Säuren und andere Reagenzien;
  • Die Fähigkeit, sich beim Erhitzen auf Temperaturen über 700 Grad zu verfärben;
  • Ausgeprägter Dichroismus: eine Änderung der Farbe (von gelblich nach blaugrün) des Kristalls, wenn sich der Beleuchtungswinkel ändert.

Smaragdkristalle

Auch das Mineral hat:

Erhöhte Zerbrechlichkeit, aufgrund dessen es in der Natur praktisch keine fehlerfreien Steine ​​gibt: Die meisten natürlichen Kristalle haben viele Chips und Risse.

Diese Eigenschaft macht es schwierig, sie zu schneiden, da der Stein, der stark aussieht, bei jeder unachtsamen Bewegung reißen kann.

Im Gegensatz zu Diamanten, deren Qualität normalerweise bei zehnfacher Vergrößerung beurteilt wird, werden Smaragde nur mit dem Auge beurteilt: Kristalle gelten als makellos, wenn sie keine sichtbaren Risse aufweisen (die Sehschärfe des Gutachters sollte normal sein).

Mit unterschiedlichem Transparenzgrad. Smaragde von höchster Qualität sind absolut transparent.

In den meisten Fällen ist ihre Trübung auf das Vorhandensein geheilter Risse, Gas- oder Flüssigkeitsblasen zurückzuführen, Punkteinschlüsse von Gesteinen, die von Kristallen während ihres Wachstums eingefangen wurden.

Da makellose Steine ​​äußerst selten sind, wird ihre Oberfläche mit speziellen chemischen Verbindungen behandelt, die ihnen ein makelloses Aussehen verleihen.

Eine große Auswahl an Grüntönen: vom hellsten zum dunkelsten Grün.

Abhängig von den Verunreinigungen, aus denen der Edelstein besteht, kann sein Farbton bläulich, rötlich und sogar schwarz sein, aber der Hauptton sollte grün bleiben.

Formel Be3Al2Si6O18
Farbe Grün, gelblich grün
Glanz Glas
Transparenz Transparent, durchscheinend
Festigkeit 7,5-8,0
Dekollete Unvollkommen
Knick Krustig, uneben
Dichte 2,69-2,78 g / cm³

Lagerstätten und Regionen des Smaragdbergbaus

Smaragdstein

Ablagerungen von Smaragden, die auf allen Kontinenten der Welt gefunden werden, sind in hydrothermale, lose und Pegmatit unterteilt. Edelsteine ​​werden sowohl im Bergbau als auch im Tagebau abgebaut.

Die wichtigsten Ablagerungen von Smaragden in Edelsteinqualität befinden sich in:

  • Kolumbien. Jährlich werden hier 60 bis 95% aller Smaragde abgebaut (der Prozentsatz der Produktion variiert von Jahr zu Jahr). Lokale Smaragde sind von hoher Qualität und Reinheit.
  • Sambia. Die Qualität der sambischen Smaragde aus den berühmten Kagem-Minen ist höher als die der kolumbianischen.
  • Brasilien. Die hier gefundenen Steine ​​sind von durchschnittlicher Qualität, enthalten keine Fremdkörper und sind gelblich gefärbt.
  • Russland. Große Edelsteine ​​in den Minen des Urals und des Primorje zeichnen sich durch eine erhöhte Härte aus.
Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Skapolit - Beschreibung, magische und heilende Eigenschaften, wer passt, Schmuck und Preis

Es gibt kleine Ablagerungen von Smaragden in:

  • US;
  • Südafrika;
  • Ägypten;
  • China;
  • Kanada;
  • Kasachstan;
  • Australien
  • Indien;
  • Italien
  • Spanien
  • Bulgarien;
  • Deutschland;
  • Pakistan;
  • Schweiz;
  • Norwegen
  • Mosambik;
  • Afghanistan;
  • Frankreich;
  • Zimbabwe;
  • Tansania;
  • Nigeria;
  • Madagaskar;
  • Namibia;
  • Äthiopien.

Sorten und Farben

Das Hauptmerkmal von natürlichem Smaragd ist seine grüne Farbe. Die Basis reicht von hellen Tönen bis zu dunkelgrünen Laubtönen. Das Mineral kann gleichzeitig mit Grüntönen, Gelbtönen und Blautönen leuchten.

Die Steinsorten werden durch den Ort der Gewinnung bestimmt.

Smaragde von Kolumbien

Heutzutage werden 50 bis 95% aller Smaragde in Kolumbien abgebaut (ein bestimmter Prozentsatz variiert von Jahr zu Jahr stark in verschiedene Richtungen). Die kolumbianische Smaragdproduktion stieg zwischen 2000 und 2010 um 78%. Kolumbien produziert neben gewöhnlichen Smaragden auch Trapiche-Smaragd, der sich durch die Bildung von Kristallen in Form eines Rades mit Speichen auszeichnet.

Kolumbianisches Smaragd-Unguentarium

Smaragde aus Sambia

Sambische Smaragde sind von höherer Qualität als kolumbianische Smaragde. Die größte Smaragdlagerstätte in Sambia sind die Kagem-Minen, die sich 45 km südöstlich der Stadt Kitwe befinden. Im Jahr 2004 wurden hier etwa 20% aller in diesem Jahr abgebauten Smaragde abgebaut, was Sambia nach Kolumbien zum zweiten „Smaragdland“ machte. In den ersten 6 Monaten des Jahres 2011 wurden in den Kagem-Minen 3.74 Tonnen Smaragde abgebaut.

Stein
Sambischer Smaragd

Smaragde aus Simbabwe

Die Kombination aus Gelb und Grün, die von Juwelieren geschätzt wird.

Simbabwischer Smaragd

Brasilianische Smaragde

Die in Brasilien abgebauten Steine ​​sind leichter und viel sauberer als die kolumbianischen. Hier wurde auch der größte Smaragd der Welt mit 57500 Karat (11,5 kg) namens Teodora gefunden und auf ungefähr 1,15 Millionen US-Dollar geschätzt.

Smaragd Teodora

Südafrikanische Smaragde

Die Steine ​​aus Südafrika sind leicht, aber bewölkt, sie gehen für Cabochons.

Südafrikanischer Smaragd

Smaragde von Ägypten

In Ägypten werden Smaragde in Minen in der Nähe von El-Quseir und in der Nähe des Berges Zabara abgebaut (diese Lagerstätte wurde nach den dort gefundenen Hieroglyphendenkmälern bereits 1650 v. Chr. Entwickelt).

Ablagerungen in der Nähe von Assuan, 50-60 km von der Küste des Roten Meeres entfernt, wurden während der Regierungszeit des Pharao Sesostris III vor etwa 37 Jahrhunderten entwickelt. In den starken Schiefersklaven legten Bergleute bis zu 200 Meter tiefe Minen, in denen bis zu 400 Menschen gleichzeitig festgehalten werden konnten.

Es wurde angenommen, dass der Smaragd Angst vor Licht hat, weil die Arbeit in völliger Dunkelheit ausgeführt wurde. An der Oberfläche wurde das smaragdhaltige Gestein in Stücke gespalten und mit Olivenöl bestrichen, um die kostbaren Kristalle zu unterscheiden.

Altes Ägypten - Schmuck mit Smaragd

Alter Ägyptenschmuck mit SmaragdSmaragde von Afghanistan

Oder Panjshir-Smaragde, die im Oberlauf der Panjshir-Schlucht im Pavat-Gebiet in den Dörfern Piryakh, Mabain, Zaradkhak abgebaut wurden - 10-13 Kilometer südöstlich und östlich der Siedlung Pishgor, in denen sich jeweils 20 bis 40 Minen befanden konzentriert, und auch in der Darkhinj-Schlucht gibt es erhebliche Ablagerungen von Smaragden.

Während des Afghanistankrieges (1979-1989) stand die Entwicklung von Smaragden in der Panjshir-Schlucht unter der Kontrolle des großen Feldkommandanten Ahmad Shah Massoud. Nach dem Abbau wurde der Smaragd zur Verarbeitung nach Pakistan geschickt und von dort auf internationale Märkte verteilt.

In diesem Zeitraum wurden durchschnittlich 10 Millionen US-Dollar pro Jahr für Smaragde gesammelt. Die Bergbauarbeiten wurden von japanischen Bohrinseln unter Beteiligung westeuropäischer Ingenieure durchgeführt.

Afghanische Smaragde

Afghanische SmaragdeLaut dem Juwelier Oded Burstein sind afghanische Smaragde den Smaragden aus Kolumbien und Sambia nicht unterlegen, sie konkurrieren gleichermaßen in Schönheit und noch besserer Qualität, da der afghanische Smaragdkristall sauberer und dichter ist und einen helleren Glanz ausstrahlt Schatten und Härte im Schnitt aufgrund der natürlichen Härte des Kristalls.

„Nur wenn Sie einen afghanischen Smaragd in die Hand nehmen, können Sie seine Schönheit, intensive Brillanz, Haltbarkeit und seinen einzigartigen Grünton wirklich schätzen. Und die Tatsache, dass es auf dem Edelsteinmarkt nur sehr wenige grüne Berylle aus Afghanistan gibt, macht sie noch begehrenswerter. "

- Oded Burshtein "Inbar Fine Jewellery".

Ural Smaragde

Die smaragdgrünen Minen des Urals wurden 1831 von Maxim Kozhevnikov und Yakov Kokovin am Zusammenfluss des Tokovaya-Flusses mit dem Bolschoi-Reft-Fluss 90 km nordöstlich von Jekaterinburg entdeckt. Sie sind berühmt für ihre Smaragdkristalle in einzigartiger Größe sowie für Alexandrit und Phenakit.

Russischer Smaragd

Bei der Beurteilung der Kosten handelt es sich in erster Linie um die Farbe von Natursteinen. Ein hellgrünes Exemplar mit kleinen Defekten ist wertvoller als ein transparentes, ohne Risse, aber blass.

Es gibt keine blauen Smaragde: Es handelt sich um Berylle oder künstlich hergestellte Exemplare.

Der sogenannte rote Smaragd ist eigentlich Bixbit aus den gleichen Beryllen wie der echte Smaragd. Ein Smaragd kann einen sehr dunkelgrünen Farbton haben, aber nicht schwarz.

Medizinische Eigenschaften

Smaragd-Ring

Smaragd, der in der Lithotherapie weit verbreitet ist, hilft:

  • Normalisieren arterieller Druck.
  • Verbessern Sie die Gesundheit der Gelenke durch Stärkung des Knorpels und Erhöhung des Abflusses von Synovialflüssigkeit. Mit Hilfe von Kristallen behandeln sie alle Arten von Verstauchungen, Luxationen und Rupturen sowie Gicht, Arthritis und Arthrose.
  • Migräne und Kopfschmerzen loswerden. Das Tragen von Smaragdohrringen verringert die Häufigkeit und Intensität von Anfällen.
  • Erleichtern pathologische Manifestationen von Erkrankungen des Verdauungstraktes.
  • Nierenschmerzen lindern, Harnleiter und Blase. Aus diesem Grund werden Kristalle zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Harnsystems empfohlen.
  • Symptome lindern prämenstruelles Syndrom (Schmerzen lindern, Hormonspiegel im Blut normalisieren, Stimmungsschwankungen lindern).

Lithotherapeuten behaupten, dass der Edelstein mit antibakteriellen Eigenschaften ausgestattet ist. Wenn Sie den Kristall in einen Behälter mit Wasser geben und ihn über Nacht infundieren, erhalten Sie ein ausgezeichnetes Desinfektionsmittel.

Es wird zum Waschen (mit Hautentzündungen und Akne und Akne) oder zur Verbesserung der Verdauung verwendet (ein paar Schlucke auf nüchternen Magen reichen aus).

Wenn Sie 15 bis 20 Minuten lang Smaragd auf Ihre Augen auftragen, verbessert sich Ihr Sehvermögen.

Die heilenden Eigenschaften eines unberührten Steins sind stärker als die eines facettierten.

Die magischen Eigenschaften von Smaragd

Die magischen Eigenschaften des grünen Steins sind für Spiritualisten und Esoteriker von besonderer Bedeutung. Es wird angenommen, dass er prophetische Träume sendet und ihnen hilft, wahr zu werden.

Um die Wahrsagereigenschaften eines Smaragds zu verbessern, wird er in eine Schüssel Rotwein getaucht. Yogis verwenden es als Energiestimulans.

Der Stein gilt als Verkörperung von Vitalität, Harmonie von Seele und Körper, Reinheit.

Der Besitz eines Smaragds ist ein Test für den Besitzer. Dies ist so ein Stein, dass Betrug, Untreue, Betrug und schlechte Gewohnheiten im Keim erstickt werden. Eine Person wird unfreiwillig den richtigen Weg gehen. Wenn Tugend nicht in den Plänen ist, ist es besser, einen anderen Edelstein zu nehmen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Spodumen - Beschreibung, magische und heilende Eigenschaften, die nach dem Tierkreis geeignet sind

Die magische Hauptwirkung eines Smaragds:

  • Schutzpatron des Familienherds, Amulett der ehelichen Gefühle, Talisman der Liebenden (Die smaragdgrüne Hochzeit ist der 55. Jahrestag des Ehelebens);
  • ein Attribut von Reisenden und Menschen, die mit dem Meer verbunden sind: hilft, die Elemente an Land und auf See zu befrieden;
  • geeignet für kreative Menschen, um Projekte umzusetzen oder Inspiration zu aktivieren;
  • grüner Stein - Amulett und Talisman von Geschäftsleuten, die viel Glück anziehen;
  • Der Stein widersteht den Schlägen des Schicksals, nimmt die gegen den Besitzer gerichtete Aggression weg, hebt die Negativität auf, betont, räumt das Biofeld auf;
  • wird Menschen helfen, die mit Intuition und übernatürlichen Fähigkeiten ausgestattet sind, mit anderen Welten zu kommunizieren.

Smaragd-Geschenk bringt Glück, leichte Stimmung.

Emerald wurde von verschiedenen Völkern mit dem Bild reifer Weiblichkeit und Schönheit in Verbindung gebracht. In Kiewer Rus war er ein Attribut von verheirateten Frauen, die mehr als drei Kinder hatten.

Steine

Heute ist es auch ein Damenstein. Als Talisman oder Amulett eines Mädchens schützt es Sie vor Versuchungen und hilft Ihnen, eine würdige Frau und Mutter zu werden. Der Stein ist für eine Frau geeignet, die ein Baby erwartet.

Männer werden Abhängigkeiten und Charaktereigenschaften los und ersetzen sie durch positive.

Der Smaragd schützt das Haus und seine Bewohner vor dunklen Mächten und Hexerei. Dafür wird es an einem abgelegenen Ort zu Hause aufbewahrt.

Nur willensstarke Menschen können einen Stein besitzen. Vor dem Kauf sollten Sie überlegen, ob ein Smaragd für eine bestimmte Person geeignet ist.

Smaragd kann - im Gegensatz zu den meisten Mineralien - vererbt werden. Alle seine positiven Eigenschaften bleiben erhalten.

Wer ist für das Sternzeichen geeignet

Dekoration mit Smaragd

Nach dem Horoskop ist der Smaragd ideal Zwillinge... Er wird ihnen Weisheit, Gelassenheit und Ausdauer verleihen.

Die starke Energie des Edelsteins hilft ihnen, übermäßige Emotionalität loszuwerden, die das Leben beeinträchtigt.

Es wird auch helfen, das Gedächtnis zu verbessern und die Konzentration zu erhöhen. Der Besitzer des Steins wird in der Lage sein, neue Freunde zu finden, geselliger und fröhlicher zu werden.

  • Smaragd wird ein ausgezeichneter Talisman für diejenigen sein, deren Sternzeichen - Krebs... Seine Unterstützung wird ihnen helfen, mit heißem Temperament, Aggressivität und Impulsivität umzugehen, und sie mit der Energie aufladen, die notwendig ist, um sich selbst zu entwickeln und gute Taten zu vollbringen. Durch die Beseitigung von Depressionen und Schüchternheit werden viele Krebsarten selbstbewusster.
  • Die wahren Favoriten des Smaragds sind Waage и Stier... Nach dem Kauf des Steins werden sie leicht ihre Ziele erreichen, geselliger und effizienter werden.
  • Schützewer wurde die Besitzer des Edelsteins, Selbstvertrauen gewinnen, grundlose Angst, Angst und vorübergehende Rückschläge loswerden.
  • Mit einem Smaragdin der Lage, seinen Besitzer vor Stresssituationen und Kontakten mit unehrlichen Menschen zu schützen, Wassermann lernen, mit Wutanfällen umzugehen, Selbstbeherrschung zu erlangen und das Wohlergehen der Familie über alles zu schätzen.
  • Der smaragdgrüne Talisman wird liefern Widder von Iraszibilität und übermäßiger Impulsivität und wird durch das Ausbalancieren des emotionalen Zustands dazu beitragen, die Beziehungen zu geliebten Menschen zu harmonisieren.
  • Der Einfluss des Smaragds wird sich verstärken Fische eine positive Einstellung, Selbstvertrauen und die Fähigkeit, objektive und ausgewogene Entscheidungen zu treffen.
  • Steinunterstützung wird helfen Löwen Befreien Sie sich von ihrer inhärenten Eitelkeit und lenken Sie alle Anstrengungen, um ihre Ziele zu erreichen.
Sternzeichen Kompatibilität
Aries +
Stier +
Zwillinge + + +
Krebs + + +
Löwe +
Jungfrau +
Waage +
Skorpion -
Schütze +
Steinbock +
Wassermann +
Fische +

("+++" - passt perfekt, "+" - kann getragen werden, "-" - absolut kontraindiziert)

Kompatibilität mit anderen Steinen

Als Mineral des Luftelements passt Smaragd nicht gut zu den Steinen des Wassers: Opal, Perlen, Topas, Amethyst, Heliotrop, Alexandrit.

Bei Schmuck wird der Smaragdschliff ideal mit Diamanten sowie mit Steinen derselben Kategorie kombiniert, zu denen Saphir, Chrysolith und Rubin gehören.

Achat bildet für ihn ein ebenso harmonisches Paar.

Stein

Laut Astrologen steht Smaragd in Konflikt mit Amethyst.

Wo werden Smaragde verwendet?

Fast alle Smaragde stammen aus der Schönheits- und Luxusindustrie. Eine geringe Ästhetik mit einer schwach ausgeprägten Farbe oder künstliche Proben sind für andere Branchen und Technologien von praktischer Bedeutung.

Schmuckkugel

Die Hauptverwendung des Edelsteins. Das Schmuckmineral wird für Premiumprodukte und teure Bestellungen aufbewahrt.

Der grüne Edelstein passt perfekt zum Weißmetall des Rahmens: Gold oder Platin. Silber wird an Kunststeine ​​oder maßgeschneiderten Schmuck vergeben.

Es ist eines der wenigen Mineralien, nach denen der Schnitt benannt ist. Die meisten Steine ​​werden in Stufen (Smaragd) verarbeitet. Trübe, defekte Proben werden zu Cabochons.

Andere Verwendungen von Stein

Smaragdkristall

Die Vorteile von Smaragden liegen nicht nur in ihrer Verwendung in Schmuck.

Steine ​​von geringer Qualität, die für Juweliere keinen Wert haben (heutzutage werden für diese Zwecke am häufigsten synthetische Kristalle verwendet), werden verwendet in:

  • Funktechnik;
  • Quantenelektronik;
  • Optik (sie werden zur Herstellung von Festkörperlasern verwendet);
  • als Schleifmittel.

Schmuck mit Smaragden

Dekoration mit Smaragd

  • Smaragde von Edelsteinqualität Set in Rot-, Weiß- oder Gelbgold, blass oder synthetisch - in Silber oder Schmucklegierungen, sodass Produkte mit diesem Stein auch für Menschen mit einem sehr bescheidenen Budget erhältlich sind.
  • Kristalle von unregelmäßiger Form geben die Form eines Cabochons, aber meistens greifen sie auf Smaragdschliff zurück, der verhindert, dass die Ecken abplatzen, und zu einem intensiveren Farbspiel beiträgt.
  • Schmuck mit Smaragden, die ein Luxusartikel sind, wird empfohlen, bei gesellschaftlichen Veranstaltungen getragen zu werden.

Schmuck mit Smaragd

  • Wertvolle Gegenstände, eingefasst in Platin oder Gold und ergänzt durch Diamanten, ist für Frauen im reifen Alter geeignet. Für junge Mädchen eignen sich eher bescheidene Accessoires mit kleinen synthetischen oder blassen Kristallen.
  • Mann kann Ihren Look mit Manschettenknöpfen ergänzen, eine Krawattenklammer oder ein massiver Platin- oder Silberring.

Armband mit Smaragd

  • Für den Geschäftsstil Geeignet sind Büroschmuckoptionen (z. B. ein Set bestehend aus einem bescheidenen Silberring und Ohrsteckern).
  • Armband mit Smaragden gerahmt in Weißgold, Silber oder Platin kann mit Kleidung aus hellem Vollstoff getragen werden. Nichteisenmetalle harmonieren besser mit Dingen aus dunkler Materie.

Steinbewertung

Der Preis eines Smaragds hängt von seinen Eigenschaften ab:

  1. Farbe. Helle und gesättigte Farben sind am teuersten. Ein Exemplar von tiefem Grünton ist auch mit Einschlüssen wertvoller als ein leicht gefärbter transparenter Stein.
  2. Sauberkeit und Transparenz. Nur ungewöhnliche Einschlüsse sind willkommen. Eine hochwertige Probe muss sauber sein: Risse oder Flecken sind optisch unsichtbar.
  3. Verarbeitungsqualität. Für Juweliere ist der Schnitt wertvoller, für Sammler - für primitive Exemplare.
  4. Gewicht. Je schwerer der Stein, desto teurer ist er.

Mineralgrößen (in Karat):

  • klein (bis zu 0,49);
  • mittel (0,5 - 1);
  • groß (bis zu 10);
  • sehr groß (über 10).
Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Turmalin Paraiba - ein wunderschöner Stein mit Neonlicht

Das begehrteste für Kenner ist der 6-Karat-Stein. Sie sind bereit, exorbitante Summen dafür zu zahlen.

Der Stein wird anhand von Farbe und Herkunft beurteilt (die Kosten des Steins pro Karat):

  • hellgrün - $ 2000;
  • blass - 500 Dollar;
  • künstlich - 200 $.

Smaragdschmuck Preis:

  • in Gold: Ohrringe - $ 130-500, Ring - $ 100-300;
  • mit Diamanten: Ring - $ 200-500, Anhänger - $ 70-200, Ohrringe - $ 150-700.

Silberzubehör wird mit Nanokristalleinsätzen geliefert. Der Preis solcher Smaragde ist um ein Vielfaches niedriger als der des natürlichen Materials. Zum Beispiel kostet ein Ring etwa 30 US-Dollar, Ohrringe 25 bis 30 US-Dollar.

Künstlicher Smaragd

Synthetischer Smaragdschliff

Synthetischer Smaragdschliff

Künstliche Smaragde ähneln Natursteinen, aber ihre Dichte und Brechungsindizes sind niedriger als die von Natursteinen. Synthetische Smaragde haben eine sehr charakteristische tief bläulichgrüne Farbe, obwohl einige kolumbianische Smaragde ähnliche Eigenschaften haben. Durch den Chelsea-Filter erscheinen sie intensiv rot - deutlich roter als die meisten natürlichen Smaragde.

Unterscheiden Sie zwischen gewöhnlichen und künstlichen Smaragden mit gefilterter ultravioletter Strahlung (360 nm), auf die ein echter Smaragd normalerweise nicht reagiert, während synthetische Smaragde eine kastanienbraune Lumineszenz aufweisen.

Diese Regel wird jedoch nicht immer bestätigt. Viele natürliche Smaragde können auch auf gefiltertes ultraviolettes Licht reagieren.

Gegenwärtig wurden industrielle Methoden zur Synthese von Smaragden entwickelt, die nicht von natürlichen Farben zu unterscheiden sind und deren Qualität überlegen ist.

Die Kosten für synthetische Smaragde auf dem internationalen Markt bleiben jedoch zehnmal niedriger als für natürliche Smaragde, da natürliche Smaragde seltener vorkommen. Es ist möglich, synthetische Smaragde von ziemlich großen Größen bis zu Hunderten von Karat zu züchten.

Künstliche Smaragde

Die Produktionstechnik wird geheim gehalten. Beispielsweise akzeptiert das Carroll Chatham Laboratory, Kalifornien, USA, nur Arbeitnehmer mit unvollständiger Sekundarschulbildung. Es ist bekannt, dass Kristalle nach der Flussmittelmethode in einem Platintiegel auf einem Samen aus natürlichem Smaragd gezüchtet werden. Darüber hinaus ist das Kristallwachstum sehr empfindlich gegenüber Spannungsspitzen.

Experten aus mehreren Ländern haben seit der zweiten Hälfte des 1888. Jahrhunderts versucht, das Problem der Smaragdsynthese zu lösen. Die ersten erfolgreichen Experimente stammen aus dem Jahr 1935 (Frankreich), aber ein vollwertiger künstlicher Smaragd wurde erst 1940 in Deutschland vom Wissenschaftler G. Espig und seinen Kollegen von der Firma IG-Farbenindustri erhalten und erhielt danach den Namen "Igmerald" die ersten Buchstaben des Firmennamens und Englisch "Smaragd" - Smaragd. Seit XNUMX haben die Amerikaner die industrielle Produktion von "Igmerald" etabliert.

Heute werden Smaragde auch in Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Japan, Russland und Weißrussland hergestellt.

Der weltweit größte Produzent von Smaragden auf Wasserbasis ist Tairus, ein Joint Venture zwischen Russland und Thailand. Dem Unternehmen gelang es, Smaragde zu synthetisieren, die sich in ihrer Zusammensetzung nicht von den kolumbianischen unterscheiden.

Wie man eine Fälschung unterscheidet

Kunststeine ​​werden als Igmeralds vermarktet, dies ist jedoch nicht immer angegeben. Anstelle von Smaragd wird auch Glas angeboten, das mit Chrysolith, Chrysoberyl, Verdelit, Korund, Jadeit, Turmalin oder Zirkon verfeinert ist.

Imitationen sind von hoher Qualität, aber es ist nicht schwer, eine Fälschung zu erkennen.

Die Probe kann auf verschiedene Parameter überprüft werden:

  1. Farbe. Smaragde sind oft gedämpft, aber immer grün (keine Flasche oder Sumpf). Der helle Schatten ist Beryll. Kunststoffe leuchten wie ein Diamant.
  2. Facetten. In einem natürlichen Mineral sind sie klar, scharf und gut definiert. Glatte Kanten werden manchmal in einer Fälschung gefunden.
  3. Dichroismus. Beim Drehen ändert der Stein seinen goldenen Farbton in bläulich oder umgekehrt.
  4. Interne Struktur. In Naturstein ist es einheitlich und einheitlich. Ein großer Edelstein hat Risse und kleine innere Defekte. Laminierung bedeutet Fälschung.
  5. Ultraviolett. Synthetische Kristalle leuchten unter dem Einfluss von Strahlen bräunlich-orange, Smaragde reagieren nicht. Die Methode ist nicht hundertprozentig: Manchmal sieht Naturstein wie künstlich aus.
  6. Chelsea Farbfilter. Smaragd ist rosa oder rötlich, falsch - intensiv rot, falsch - grün.

Chrysolite (abendlicher Smaragd) färbt sich tagsüber gelb, bei künstlichem Licht grünlich.

Ein echter Smaragd verdunkelt sich nicht im Wasser und nach langer Sonneneinstrahlung.

Steine

Bei der Bewertung eines Kristalls sollte berücksichtigt werden, dass Proben mit einer makellosen Oberfläche selten sind. Um ein ästhetisches Erscheinungsbild zu erzielen, werden die meisten Smaragde daher mit chemischen Verbindungen behandelt. Der mit farbigen Harzen raffinierte Stein wird in eine Lösung aus Waschpulver oder Waschmittel gegeben. Der Füllstoff löst sich auf und zeigt seine natürliche Farbe.

Wie man Smaragde richtig trägt

Es ist erforderlich, Smaragdschmuck korrekt zu tragen, wobei die Eigenschaften des Steins unbedingt zu berücksichtigen sind:

  • Es ist ratsam, ein komplettes Schmuckset zu haben - es ist stilvoll. In einer solchen Situation können die Steine ​​den Besitzer besser beeinflussen. Schöner Schmuck mit izkmrud
  • Wenn Sie einen Stein in Form eines Talismans haben möchten, ist es besser, ihn unverarbeitet zu lassen.
  • Überlegen Sie unbedingt, ob das Mineral für das Tierkreiszeichen geeignet ist. Sie sollten kein solches Amulett für Skorpione und Steinböcke kaufen.
  • Tragen Sie Schmuck an Ihrem kleinen Finger, aber da dieses Nugget ein Liebeszauber ist, darf es an Ihrem Ringfinger getragen werden.

Wenn Sie ständig einen Smaragd auf Ihrem Körper tragen, werden Ihr Charakter und Ihre Seele nach zwei oder drei Monaten von Negativität gereinigt.

Wie man sich um Smaragde kümmert

Smaragd ist langlebig, es ist schwierig, ihn zu Hause zu beschädigen. Er toleriert jedoch keine Kosmetika, Wasser oder Haushaltschemikalien. Liebt Dunkelheit und Kühle. Kieselsteine ​​und Schmuck verdienen die richtige Pflege:

  • Beim Waschen, Kochen und anderen Hausarbeiten wird der Schmuck entfernt.
  • Ziehen Sie Schmuck an, wenn Sie Make-up auftragen: Puder, Schatten und Rouge wirken sich zerstörerisch auf einen Edelstein aus.
  • Bewahren Sie Schmuck in einer Schachtel oder einer anderen stark geschlossenen Schachtel auf. Wickeln Sie jeden Artikel optional mit einem weichen Tuch ein.

Der kontaminierte Schmuck ist in warmem Seifenwasser eingeweicht. Bei Bedarf leicht mit einem weichen Tuch oder einer Bürste abreiben.

Es lohnt sich, Geld für eine spezielle Schutzschicht auszugeben - sie wird von Juwelieren auf Produkte mit Smaragden aufgetragen.

Stein

Gute Zeit zu kaufen

Es ist besser, am ersten oder zweiten Mondtag einen Smaragd oder Schmuck damit zu kaufen. Beginnen Sie mit der Verwendung oder Organisation einer "Präsentation" von Schmuck - am 16. Tag des Mondzyklus, dh nach einem halben Monat.

Ergänzungen und Empfehlungen

Prominente lieben Schmuck mit Smaragden:

  • Der Stein der Weisheit und Gelassenheit wird in den Ring von A. S. Puschkin eingesetzt.
  • ein goldenes Kreuz mit Smaragden wurde Marlene Dietrichs Hochzeitsgeschenk für ihre Freundin Edith Piaf;
  • Die Sammlung von Lyudmila Zykina umfasst drei Schmuckstücke mit dem Ural-Smaragd: einen Gelbgoldring mit Diamantenstreuung und ein Silberset (Ring plus Ohrringe);
  • Sowjetischer Schmuck aus den 1940er bis 1970er Jahren, der im Laden gekauft wurde, enthält synthetische Steine.

Smaragd ist ein Geburtsstein für die im Mai Geborenen und ein königliches Geburtstagsgeschenk.

Silber mit Smaragd wird als magisches Artefakt verwendet, wodurch ein Erbstück-Talisman entsteht.

1-Quelle, 2-Quelle, 3-Quelle




Armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: