Opal - Eigenschaften, Sorten, Farben und Verträglichkeit

Die äußeren Merkmale des Opals machen ihn zu einer besonderen Dekoration. Jeder Stein hat ein einzigartiges Muster. Dieser Edelstein hat eine starke und widersprüchliche Energie, daher muss er mit Vorsicht getragen werden. Im Osten ist Opal ein Stein vergeblicher Hoffnungen, in der westlichen Welt verkörpert er Glück und Glück.

Mythen und Legenden

Opal wird in Mythen und Traditionen auf allen Kontinenten erwähnt.

  • Die alten Griechen verbinden es mit dem Sieg des Zeus über die Titanen, wonach der höchste Gott in Tränen des Glücks ausbrach. Tränen, die zu Boden fielen, wurden zu schillernden Opalen. Es wurde angenommen, dass der Stein des Zeus den Besitzer zum Wahrsager macht.
  • Australische Ureinwohner sind sich sicher, dass funkelnde Steine, genannt "Wüstenfeuer", anstelle der Spuren des Schöpfers der Welt verblieben sind.
  • Arabische Legenden behaupten, Opale seien Kinder von Blitzen, die auf die Erde gebracht wurden. Der Stein kann vor Gewittern oder schlechtem Wetter schützen und eine Person unsichtbar machen.
  • In Indien gelten Opale als Teil des Körpers der Göttin des Regenbogens. Auf der Flucht vor nervigen Herren fiel sie auf schöne Steine.

"Opal" bedeutet auf Sanskrit "Edelstein", übersetzt aus dem Lateinischen - "bezaubernder Anblick", aus dem Griechischen - "Veränderungen sehen".

Ruf

Über Jahrhunderte war es dazu bestimmt, Glück zu bringen. Aber der Ruf von Opal ist nicht eindeutig. Für die Römer verkörperte er Hoffnung und Reinheit, aber der schwarze Opal war Caligulas Favorit. Diese Freundschaft wurde für den Kaiser fatal. Die skandinavischen Sagen sagen, dass der Opalstein von einem Schmiedegott aus Kinderaugen geschmiedet wurde. Die Ära des frühen Mittelalters ist voll von Beschreibungen dunkler Rituale mit Opal in der Hauptrolle. Opalpulver war ein Gift, das dem Essen zugesetzt wurde.

Der englische König Edward VII. Befahl, die Opale von der Krone zu entfernen, um sich vor dem Einfluss des Edelsteins zu schützen. Napoleons Frau Josephine lachte darüber - und vergebens. Als sich der Kieselstein "Burning Troy" in ihrem Haus niederließ, ließ sich das Paar scheiden. Dann fingen sie an zu sagen, dass sich das Mineral angeblich selbst zerstörte und sich in der Luft auflöste. Dies ist aufgrund der Eigenschaften von natürlichem Opal möglich. Die Kunden lehnten die Steine ​​ab, und die Juweliere hatten keine andere Wahl, als sie wegzuwerfen.

Ursprung

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Opale versteinerte Bäume und Kleintierskelette sind. Sie bildeten sich im Boden oder in den Kratern von Vulkanen.

Opal ist das offizielle Symbol Australiens.

Opalstein

Geburtsort

Obwohl der Stein auf dem ganzen Planeten verbreitet ist, wird er als ziemlich selten angesehen. Dies liegt daran, dass die Ablagerungen eine äußerst geringe Menge Opal enthalten. Daher werden Ablagerungen schnell aufgebraucht.

Mehrfarbige Opale

Opal wird oft in Form von Inkrustationen oder dichten Massen gefunden, die Glas ähneln. Manchmal liegt der Stein in Form von Stalaktiten vor. Die Tatsache bleibt jedoch unverändert, dass große Ablagerungen dieses Edelsteins in vulkanischen Gebieten gefunden werden, dh wo ein Vulkan zuvor betrieben wurde oder heute noch aktiv ist. Nachstehend finden Sie detailliertere Informationen der Gem Society darüber, wo und welche Opale abgebaut werden.

Australien

Australien ist die weltweit größte Opalquelle. Die Lagerstätten auf dem Kontinent wurden jedoch so intensiv entwickelt, dass sie rasch abgebaut werden. In Australien wurde der größte Opal der Welt gefunden - sein Gewicht überstieg 5 kg und seine Größe betrug 23 × 12 cm.

Mexiko

Mexikanischer Opal kommt in silikatischen vulkanischen Laven, Hohlräumen und vielen anderen Orten vor. Hier werden gelbe und rote Feueropale, Hyaliten und transparente Edelopale von höchster Qualität abgebaut.

Brasilien

Auch in Brasilien wurden erhebliche Opalvorkommen gefunden. Dort wurde 1998 ein Stein gefunden, dessen Gesamtgewicht 4,3 kg überstieg. Später wurde dieser Stein mit 60 US-Dollar bewertet.

Hochwertige Schmuckopale erhalten oft eine ungewöhnliche Form, um das außergewöhnliche Spiel und Farbspiel zu bewahren und wenn möglich zu maximieren.

Tschechische Republik und Slowakische Republik

Die in der Römerzeit bekannte Quelle in der Nähe des Dorfes Cervenitsa (ehemals in Ungarn) bringt Opale in Form von Schichten in einem graubraunen Andesitfelsen hervor.

Äthiopien

Eine alte Quelle von Opalen. Die in der Nähe der Stadt Vegel Tena gefundenen Steine ​​zeigen ein bemerkenswertes Farbspiel.

Vereinigte Staaten

Opal wurde erstmals um 1900 in Nevada entdeckt und findet sich hier in Form von Rissen und Nähten in Opalholz. Wunderschön, aber sehr wässrig, hat dieser Opal eine starke Neigung zu Rissen aufgrund von Feuchtigkeitsverlust bei Kontakt mit Luft.

Zusätzlich zu den oben aufgeführten Gebieten werden Opale an folgenden Orten abgebaut:

  • Indonesien
  • Honduras,
  • Polen,
  • Tansania,
  • Japan,
  • Bolivien,
  • Kanada,
  • China,
  • Myanmar,
  • Namibia,
  • Peru,
  • kleine Quellen in Russland und der Ukraine.
Der arabischen Legende nach bleiben Opale übrig, wenn ein Blitz den Boden trifft.

Physiko-chemische Eigenschaften

Opal ist eine amorphe Kieselsäure ohne Kristallgitter. Halbedelstein.

Opalfarbe ist unterschiedlich, aber alle Arten haben eine gemeinsame Eigenschaft: Perlglanz. Der Effekt, bei dem die Ausstrahlung von der Innenseite des Steins ausgeht und über die Oberfläche streut, ist nach der Steinopaleszenz benannt... Gilt für andere wertvolle Mineralien.

Opale sind transparent oder durchscheinend. Dies bestimmt den Wasseranteil im Stein: Je mehr, desto transparenter der Edelstein. Unter den Adligen sind es streng 6-10%.

Formel SiO2 nH2O
Farbe Weiß, Gelb, Rot, Orange, Braun, Blau, Grün, Schwarz
Glanz Glasig, dunkel, manchmal perlmuttartig
Transparenz Transparent bis durchscheinend
Festigkeit 5,5 - 6,5
Dekollete Keine
Knick Krebs; fragil
Dichte 1,96 - 2,20 g / cm³

Opalsorten und Farben

Opalsorten werden durch das Vorhandensein oder Fehlen von Opaleszenz, Farbe und Sättigung bestimmt.

Edle Edelsteine ​​- satte Farben und ein hohes Maß an Transparenz. Andere Arten von Opalen sind einfach Halbedelsteine. Ein farbloses oder schwach gefärbtes Exemplar ist ein Zierstein.

Edle Opale

Opale in satten Tönen, transparent oder leicht trüb.

  • Peruanisch (blau). Steine ​​mit erhöhter Transparenz mit Farbtönen von Blau bis Dunkelblau, manchmal mit Grün.

  • Lejos Opal. Grün mit smaragdgrünen Spritzer.

  • Katzenauge. Gelbtöne mit einem Streifen in der Mitte und Opaleszenz.

  • Das Schwarze. Der teuerste der edlen Opale. Die Basis ist dunkel, aber nicht immer schwarz: dunkelgrün, inky oder tiefbraun.

  • Feurig. Transparenter Stein in roter oder feuriger Orangetönung. Brasilianischer Opal ist durchscheinend, am härtesten aufgrund seines geringen Wasseranteils. Australisch - leuchtendes Orange mit einem roten Farbton, strukturell anders als der Mexikaner. Nur Mexiko ist reich an Exemplaren mit Opaleszenz.

  • Harlekin. Kristallklarer Opal. Eine Besonderheit sind die vielen roten, blauen und gelben Flecken, die ein Mosaik aus Polygonen bilden. Plus feurige Reflexionen.

  • Zarski (königlich). Anerkannt durch Beschreibung: grüne Ränder und ein tiefrotes Zentrum.
Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Andalusit - ein Stein für die Kommunikation mit der anderen Welt

  • Jirakhzol. Ein durchscheinender reiner Edelstein, dessen Farbe meistens weiß oder mit einer Beimischung einer blauen Tönung ist. Es ist eine edle Sorte, die sich jedoch aufgrund einer anderen Manifestation der Opaleszenz als eigenständige Sorte auszeichnet. Der Farbüberlauf ist meist wellig, die Highlights meist rot. Der Name wird aus dem Italienischen als "Sonnenwende" übersetzt.

  • Matrix oder Baudelaire. Schwarzer Stein mit mehrfarbig schimmernden Segmenten. Es hat einzigartige Eigenschaften und ist eine der wertvollsten Arten dieses Edelsteins. Die Basis für die Bildung des Minerals ist Holz.

Einfache Opale

Opale mit geringerer Transparenz, nicht zu gesättigten Farben.

  • Vertreter dieser Sorte enthalten eine große Menge an Verunreinigungen. Die Farbe ist ausschließlich weiß, es kann eine Beimischung von Gelb- oder Grautönen geben. Unterscheidet sich in extrem geringer Transparenz.

Cahalong

Weißer Opal

  • Hydrofan. Auch Wasseropal genannt. Die ursprüngliche Farbe kann alles sein. Wenn Feuchtigkeit absorbiert wird, wird das Mineral transparenter und erhält eine hellere Farbe.

Hydrofan

  • Prosopal (Chrysopalus). Ein undurchsichtiger, apfelgrüner Stein.
  • Opal-Onyx. Undurchsichtiges Gelb mit rostroten Streifen.
  • Opalachat. Stein mit Achat ähnlichen Streifen.
  • Opaljasper. Es besteht aus Eisenoxid, das leuchtend rote und rotbraune Töne ergibt.
  • Hyalite. Transparent, sieht aus wie Glas. Beliebt bei Juwelieren.

Hyalite

  • Perle. Opal von geringer Transparenz. Die Farbe der weißen Perlen mit Perlmuttglanz wird oft von mehrfarbigen Flecken begleitet.
  • Dendritisch. Opaker opal milchfarben oder cremebeige. Einschlüsse bilden ein Muster: Moos, Blätter, Zweige.
  • Regenbogen (äthiopisch, je nach Produktionsland). Verschiedene Steinfarben mit 3D-Farbeffekt.
  • Honig. Gelb transparent.
  • Dunkel. Instanzen sind nicht dunkel genug, um als schwarz betrachtet zu werden.
  • Felsblock. Mit roten Eisenerzadern. Es wird im australischen Bundesstaat Queensland abgebaut.
  • Coroite. Eisenerzbasis mit Opalader.
  • Grün. Sieht aus wie apfelgrüne Jade. Manchmal gibt es glänzende Flecken auf der Oberfläche.
  • Wachs. Gelbliche oder bernsteinfarbene Farbe, manchmal mit Farbtönen.
  • Rosa. Kristallin transparent oder durchscheinend. Das bläuliche Leuchten lässt es wie einen Mondstein aussehen.
  • Milchsäure. Durchscheinend, gesättigt.

Die letzten beiden Sorten werden häufig mit Selenit in Verbindung gebracht. Opal unterscheidet sich jedoch äußerlich und strukturell vom Mondstein. Mondstein ist ein kristallines Mineral, immer weiß, mit einem inneren Schillern ähnlich dem Nordlicht.

Gewöhnlicher Opal - Der Begriff umfasst viele Arten von opaken oder glasigen Opalen mit wachsartigem Glanz. Diese Steine ​​kommen in einer Vielzahl von Farben und werden selten geschnitten.

Weißer Opal ist durchscheinend und hat hellblaue Farbtöne. 
Schwarzer Opal - schimmert mit violetten, blauen, grünen, roten und gelben Tönen. 
Kristallopal ist im Durchlicht transparent oder durchscheinend. Gleichzeitig zeigt es ein reiches Farbspiel im reflektierten Licht. 
Feueropal ist normalerweise ein roter, leuchtend orangefarbener oder gelber Stein. 
Boulderopal - hell schillernde dünne Schichten von Opal in verschiedenen Farben, die sich auf der Oberfläche von Eisenerz bilden. 
Contralusian Opal ist ein transparenter Stein, der sowohl im durchgelassenen als auch im reflektierten Licht ein Farbspiel zeigt. 
Hyalite (Gelee-Opal) - transparent oder durchscheinend; farblos, weiß, grau mit einem glasigen Schimmer. Mit oder ohne minimales Farbspiel. 
Moos (dendritischer) Opal - oft in Schattierungen von weiß bis bräunlich, undurchsichtig dargestellt, enthält Einschlüsse, die Moos oder Ästen ähneln. 
Geyserit ist ein siliciumhaltiges Agglomerat, das sich um heiße Quellen und Geysire bildet. Gilt nicht für Edelsteine. 
Cacholong ist eine milchig-weiße, porzellanähnliche Opalsorte, die als Edelstein beliebt ist. 
Menilit ist ein grauer bis brauner Opalopal mit einer knotigen Struktur. 
Harzopal ist ein gewöhnlicher gelblich-brauner Opal mit wachsartigem oder harzigem Glanz. 
Oolitischer Opal - hat kleine schwarze und braune kugelförmige Einschlüsse, die Fischeiern ähneln. Zeigt oft ein schönes Spiel von Farbe und Spiel.
Wachsopal ist ein gelblich-brauner und orange-brauner Stein mit einem gedämpften wachsartigen Glanz. 
Sternopal - ein Stein, in dem man Asterismus beobachten kann - spielt auf der Oberfläche, die einem Stern ähnelt. 
Matrixopal - hat mehrfarbige Einschlüsse von Kieselsäure in den Hohlräumen des Trägergesteins, die schließlich zur Basis des Steins werden. 
Hydrofan ist ein schillernder durchscheinender Stein, der beim Eintauchen in Wasser transparent wird und dessen Überläufe sich in einen weichen Schimmer verwandeln. 
Zarenopal ist ein mehrfarbiges Muster in Scharlach- und Bronzetönen, oft mit einem schillernden "Rahmen". 
Jirazol ist eine durchscheinende farblose oder bläuliche Tönung, die an einen Mondstein erinnert. 
Prazopal - Steine ​​von grün bis gelblich-grün, durchscheinend und undurchsichtig, ähnlich wie Chrysopras. 
Lejos-Opal ist keine eigenständige Sorte, sondern enthält schmuckgrüne Opale, die in allen Schattierungen dieser Farbe schillern.
Goldopal - Wie im vorherigen Fall umfasst der Begriff verschiedene Opalsorten mit einem hellgoldenen Schimmer. Foto: Aisha Brown
Opal-Asterismus ist ein äußerst seltener und gleichzeitig schöner Effekt, der durch die Unvollkommenheit der Silikatkugeln in einigen Exemplaren verursacht wird. Dies unterscheidet Opalasterismus von Asterismus, zum Beispiel Sternsaphire и Rubine, in dem es durch Einschlüsse verursacht wird.

Opalzeichnung

Neben ungewöhnlichen Farben unterscheiden sich Opale auch im Muster: Auf der Oberfläche des Steins können Farbflecken auf unterschiedliche Weise lokalisiert werden und ähneln mit ihrem Muster verschiedenen Bildern. Von ihnen kamen die Namen der Zeichnungen.

Foto von Opalen mit verschiedenen Mustern
  • Chinesischer Brief - eine Zeichnung, die wie ein asiatischer Text aussieht. Normalerweise goldgrün und ziemlich selten.
  • Farnblatt - Die Lochmuster der Farnblätter ähneln einem Farnblatt. Meistens in größeren grünen Steinen, seltener in roten.
  • Fliese - Der Stein hat große, breite farbige Flecken, die nahe beieinander liegen. Ähnlich wie ein Harlekin, nur mit größeren Mustern. Selten und hoch angesehen.
  • Flamme - Streifen, Bäche und Streifen von rotem Feuer, die sich entlang der Oberfläche des Steins bewegen.
  • Blumenmuster - eine Vielzahl sich wiederholender Muster und Highlights, die an florale Motive und Muster erinnern, als ob sie sich am Saum eines Kleides befinden.
  • Harlekin - auch Mosaik genannt: eng beieinander liegende breite Flecken mit eckigen geometrischen mehrfarbigen Glanzlichtern. Es wird als wertvolles Merkmal angesehen.
  • Palette - spielt mit vielen Farben und Schattierungen, ähnelt der Farbpalette des Künstlers.
  • Pfauenopal - schimmert überwiegend in grün-blauen Tönen, die einem Pfauenschwanz ähneln.
  • Feuerpunkte - winzige Feuerflecken, die nahe beieinander liegen. Eine ziemlich verbreitete und nicht die wertvollste Zeichnung von Opal.
  • Rollendes Feuer - ein seltenes Ereignis, wenn sich das "Feuer" entlang der Oberfläche bewegt und an einigen Stellen nicht blinkt und erlischt.
  • Bänder - leicht gebogene, parallel gefärbte Streifen. Normalerweise wird auf einem schwarzen oder dunklen Hintergrund gezeichnet. Selten.
  • Stroh - Die Zeichnung ähnelt abgeflachten Strohhalmen, die sich kreuzen. Eine seltene Sorte.
  • Windmühle - eine Art Muster, bei dem die Glanzlichter von der Mitte zum Rand des Steins gerichtet sind und sich wie die Zeiger einer Uhr (oder einer Windmühle) um einen zentralen Punkt bewegen. Eine sehr seltene Art der Zeichnung.
  • Spreu - dünne gerade farbige Streifen.
  • Flash - ein Farbspiel, ähnlich wie Blitze und Lichtblitze beim Bewegen eines Steins.
Im Jahr 2008 gab es einen Bericht der NASA, dass die Opale waren auf dem Mars entdeckt.

Opale heilende Eigenschaften

Die Farbe des Opals beeinflusst seine heilende Wirkung. Daher wird in der Lithotherapie häufig ein ganzer Komplex verschiedener Arten dieses Minerals verwendet, um die Wirkung auf den Körper zu maximieren. Es ist jedoch notwendig, den Edelstein vorsichtig zu verwenden, da er den gegenteiligen Effekt haben kann, wenn er falsch mit anderen Steinen kombiniert wird. Zu den nützlichen Eigenschaften von Opal gehören:

  1. Verbesserung der Arbeit des Herzens, Verringerung des Verschleißes. Das Mineral hilft auch bei Problemen mit Blutgefäßen. Verwenden Sie zu diesem Zweck am besten einen rosa Stein.
  2. Behandlung bei Magen-Darm-Erkrankungen. Das Amulett kann den Appetit wiederherstellen, unangenehme Symptome lindern und die Auswirkungen von Krankheiten verlangsamen. Ein blauer Wasseropal ist dafür am besten geeignet.
  3. Erhaltung der psychischen Gesundheit. Hilft bei Depressionen und Albträumen und reduziert auch die Auswirkungen von Stress. Es ist nicht hinnehmbar, Steine ​​der Sorte Baudelaire und helle edle Vertreter zu verwenden. Jirahzol ist eine Ausnahme.
  4. Ein positiver Effekt auf das Sehvermögen. Das Mineral ist besonders wirksam bei erhöhter Augenbelastung. Die besten Optionen sind Proben eines grünlichen, türkisfarbenen oder gelben Farbtons. Es wird dringend davon abgeraten, Milchsteine ​​zu verwenden.

Opalstein

Rote, rote und gelbe Opale helfen, die Kraft nach Krankheiten wiederherzustellen. Weiße bringen Frieden, wirken sich sehr positiv auf den Schlaf aus.

Opale magische Eigenschaften

Die Wirkung des Edelsteins variiert stark, abhängig von den äußeren Eigenschaften des Minerals. Daher sollten die magischen Eigenschaften durch die Farbe des Opals bestimmt werden:

  1. Weiß. Hilft, aufmerksamer und geduldiger zu werden. Dieses Juwel hilft, Emotionen zu kontrollieren. Das Mineral ist gefährlich für Menschen, die zu Lügen und Selbsttäuschung neigen.
  2. Blau. Vertreter dieser Farbe ziehen viel Glück an. Sie sind besonders nützlich für den beruflichen Aufstieg und das Erreichen der gesetzten Ziele. Blaue Opale sind ungeduldig und können einem emotionalen oder unaufmerksamen Träger schaden.
  3. Rot. Solche Steine ​​machen den Besitzer selbstbewusster und optimistischer. Sie helfen in Liebesbeziehungen. Mineralien dieser Farbe können sich nachteilig auf Menschen auswirken, die zu einem langsamen Lebenstempo neigen.
  4. Rosa. Es ist das beste Amulett aller Farben. Solche Opale haben eine milde Wirkung, so dass sie dem Menschen selten schaden. Der rosa Edelstein hilft, Probleme zu bewältigen und die Beziehungen zu anderen zu verbessern.
  5. Das Schwarze. Hilft beim Denken, fördert Emotionen und Eindrücke. Der Stein ist gefährlich für arrogante Menschen, die gerne spielen. Es kann auch einer schwachen Person schaden, die eine schlechte Kontrolle über ihre Gefühle hat.
  6. Gelb. Es gilt als Hauptassistent bei internen Widersprüchen und trägt auch zur Verbesserung der Beziehungen und zur Stärkung der Familie bei. Die gelben Mineralien sind recht mild, können aber Ängste und Phobien verstärken.
  7. Grün. Es zeichnet sich durch seine heilende Wirkung aus. Proben dieser Farbe können nicht nur vor Krankheiten schützen, sondern auch deren Heilung unterstützen. Dieser Opal kann bei unsachgemäßer Verwendung gesundheitsschädlich sein.
Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Verdelit - Beschreibung und Eigenschaften des Steins, Sorten, die zum Tierkreis passen, der Preis des Schmucks

Opalfarben

Transparente Steine ​​reagieren besonders empfindlich auf zukünftige Ereignisse und Lügen. Sie können den Besitzer vor gefährlichen Ereignissen warnen, Menschen mit böswilliger Absicht, und auch die Gabe des Hellsehens erwecken.

Kompatibilität mit anderen Steinen

Opal ist ein Vertreter des Elements Wasser. Dies bedeutet, dass das Mineral gut zu anderen Steinen des gleichen Elements passt. Eine Kombination mit Mineralien, die mit den Elementen der Erde verwandt sind, wird nicht weniger günstig sein. Die besten Optionen sind:

  • löscht;
  • Nephritis;
  • Melanitis;
  • Koralle;
  • Euklase;
  • Sarder.

Dieser Edelstein kann nicht mit den Steinen der Elemente Luft und Feuer kombiniert werden. Eine solche Kombination führt zu einem Konflikt, unter dem der Eigentümer des Produkts leiden kann.

Wer ist nach dem Tierkreiszeichen für Opal geeignet?

Die westliche Astrologie sagt, dass Opal universell ist. Fast alle Tierkreiszeichen eignen sich gut für einen weißen oder blauen Stein. Opal ist freitags am aktivsten, der Höhepunkt der medizinischen und magischen Eigenschaften ist vom 23. September bis 22. Oktober.

Chinesische Astrologen raten denjenigen, die in den Jahren der Wasserkatze (schwarz) oder des Metallschweins (weiß) geboren wurden, es zu tragen.

Wenn eine Person schwache Nerven oder häufige Stimmungsschwankungen hat, ist es besser, einen anderen Edelstein in die Hand zu nehmen. Auch wenn der Opal zum Horoskop passt.

Sternzeichen Kompatibilität
Aries -
Stier +
Zwillinge +
Krebs +
Löwe -
Jungfrau +
Waage +
Skorpion + + +
Schütze +
Steinbock +
Wassermann +
Fische + + +

("+++" - passt perfekt, "+" - kann getragen werden, "-" - absolut kontraindiziert)

Der Edelstein ist freundlich zu allen Sternzeichen außer Löwe und Widder. Opal jeder Farbe kann ihnen schaden, indem er ihre negativen Seiten verstärkt. Der Rest der Sternzeichen wird empfohlen, um Schmuck nach Farbe zu wählen:

  1. Weiß. Geeignet für Schütze und Krebs. Ein solcher Opal wird den Besitzern helfen, schlechte Charaktereigenschaften zu verbergen, ausgeglichener und erfolgreicher zu werden.
  2. Blau. Die beste Option für Wassermann, Waage. Er hilft ihnen, aufmerksamer zu werden, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln. Auch diese Tierkreiszeichen können einen blauen Edelstein als Talisman verwenden.
  3. Rosa. Am nützlichsten für Zwillinge. Fördert die psychische Gesundheit, reduziert die Volatilität. Hilft bei der Entwicklung einer kreativen Persönlichkeit.
  4. Gelb. Geeignet für Fische. Macht die Vertreter dieses Sternzeichens ehrgeiziger. Dies trägt zur Verbesserung der Finanzlage bei und macht den Eigentümer selbstbewusster.
  5. Das Schwarze. Hat die vorteilhafteste Wirkung auf Skorpione. Entwickelt Adel, Selbstwertgefühl. Gleichzeitig schwächt der schwarze Stein Selbstsucht, Rachsucht und Eifersucht.
  6. Grün. Gut für Stier. Die Dekoration schützt den Träger vor schlechten Charaktereigenschaften wie Gier und negativer Wahrnehmung von Veränderungen.
  7. Rot. Ideal für Steinböcke, Jungfrauen. Opal hilft, ihre Vorurteile zu überwinden, Fehler zu verbergen. Das feurige Mineral trägt in jeder Hinsicht zur Entwicklung des Trägers bei und macht ihn sinnlicher.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es der Charakter des Eigentümers ist, der einen großen Einfluss hat. Opal reagiert sehr empfindlich auf das Verhalten seines Trägers und kann daher trotz einer guten Kombination in Bezug auf das Sternzeichen Aggression zeigen.

Opaldekoration

Namenskompatibilität

Der Name einer Person kann auch die Wirkung eines Edelsteins beeinflussen, wenn auch auf schwächere Weise. Opal eignet sich am besten für Personen mit folgenden Namen:

  • Bronislava;
  • Joseph;
  • Paul;
  • Olesya;
  • Angela;
  • Philip.

Magische Effekte mit hoher Kompatibilität mit dem Namen werden verbessert. Es gibt jedoch keine kategorischen Einschränkungen für diesen Parameter.

Wo wird Opal verwendet und wie hoch sind die Kosten für den Stein?

Die einzige Kugel, in der Opal verwendet wird, ist Schmuck. Dekorative Kleinigkeiten bestehen aus einfacheren Steinen. Der Edelstein ist für Frauen jeden Alters und Farbtyps geeignet. Ein Armband oder Ring mit einem dunklen Stein - Herrenaccessoires. Da der Schnitt die Opaleszenz nicht verstärkt, ist der Opal ein Cabochon-Schnitt.

Der Preis hängt vom Typ ab - 70-210 USD pro Karat. Die günstigsten Kosten für einen Stein in hellen Farbtönen (milchig weiß, blau). Meistens sind Ohrringe, ein Anhänger oder eine Brosche mit einem Edelstein verziert. Ein Ring oder Armband muss mit Vorsicht getragen werden.

Opaldekoration

Es wird angenommen, dass der Farbton des Steins an die Farbe der Augen angepasst werden sollte. Gleichzeitig sind weiße und schwarze Vertreter für alle Menschen geeignet, unabhängig von ihrem Aussehen. Daher sind sie am gefragtesten.

Für den Rahmen werden Silber und Gold verwendet. Es wird angenommen, dass schwarze Mineralien nicht in einer Goldfassung enthalten sein sollten, da dies sie gegenüber ihrem Träger aggressiv macht. Daher sind sie meistens in Silber zu sehen. Gold wird oft für grüne, blaue, blaue und gelbe Steine ​​verwendet.

Ring mit Opal Ohrringe mit Opal

Opalamulette und Talismane

Ein Charme von Edelsteinen sichert den Geschäftserfolg, wenn der Eigentümer Selbstsucht oder Gier überwindet.

Ein Anhänger oder Schlüsselbund in Silber ist eine Lebensader für melancholische Selbstmörder und Menschen, die in einer fiktiven Welt schweben. Opalamulette und Talismane (Figuren, Schatullen, einfach verarbeitete Steine) halten das Haus ruhig und schützen das Haus vor Naturkatastrophen oder Räubern.

Synthetischer und Laboropal. Imitationen

Es ist immer daran zu erinnern, dass unabhängig davon, ob Sie sich einen australischen Opal oder einen in Japan gefundenen Stein vorstellen, der schöne Glanz und das Lichtspiel möglicherweise nicht real und der Opal möglicherweise synthetisch sind.

In den 1970er Jahren entwickelte die Gilson Company ein dreistufiges Verfahren zur Herstellung von überzeugendem synthetischem Opal. Erstens erzeugt die Abscheidung mikroskopisch kleine Kugeln aus Siliciumdioxid. Außerdem werden die Kugeln länger als ein Jahr in saurem Wasser stehen gelassen. Schließlich kombiniert die hydrostatische Presse die Kugeln, ohne die gefaltete Struktur zu verzerren, wodurch ein Spiel mit opaler Farbe entsteht.

Lassen Sie sich jedoch nicht sofort aufregen: Oft kann künstlicher Opal eine gute Alternative zu Naturstein sein. Seine offensichtlichen Vorteile sind die hohe Beständigkeit gegen äußere Einflüsse und die mangelnde Reaktion auf zu niedrige Luftfeuchtigkeit, unter der natürliche Opale so stark leiden. Synthetische Opale haben heute gelernt, wirklich hohe Qualität zu erzeugen, und ihre außergewöhnlichen Überläufe sehen sehr beeindruckend aus. Darüber hinaus kann der Preisunterschied wirklich kolossal sein.

Wie man einen echten Opal von einer Fälschung unterscheidet

Je teurer und schöner der Stein ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Menschen eine künstliche Kopie davon erstellen möchten. Aber wie kann man sich nicht täuschen lassen und eine Fälschung identifizieren?

Opal ist einer der schönsten Edelsteine, die seit den ersten Jahrzehnten unserer Zeit bekannt sind. Die "Reifungsperiode" dieses Minerals dauert ein ganzes Jahrhundert. Um genügend Schmuck mit Opal für alle zu haben, begannen Versuche, es zu synthetisieren.

Natürlicher natürlicher Opal. Foto www.mnh.si.edu

Der einfachste Weg, der in den Tagen des alten Roms verwendet wurde, war das Erhitzen und anschließende Abkühlen von gewöhnlichem Glas. Das erste Patent für einen synthetisierten Opal wurde jedoch erst 1973 von der Schweizer Firma Gilson erhalten.

Natürlich stehen Technologien nicht still und heutzutage ist es sehr schwierig geworden, Naturstein von Fälschung zu unterscheiden. Trotzdem können Sie versuchen, sich vor dem Kauf einer Nachahmung zu schützen. Die Methoden dazu werden unten diskutiert.

Sonne

Die Sonnenstrahlen, die durch natürlichen Opal gehen, werden gebrochen und Ihre Finger werden in fast allen Farben des Spektrums gemalt. Wenn dies eine Fälschung ist, wird es kein solches Lichtspiel geben.

Klebrigkeitstest

Egal wie seltsam es klingen mag, wenn Sie einen Stein auf die Zunge legen, wird die Fälschung daran "haften", aber nichts dergleichen wird mit einem Naturstein passieren.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Granatstein - Beschreibung und Sorten, wer passt, Preis und Dekorationen

Einzigartige Muster

Die Muster auf der Innenseite des Steins sollten nicht wiederholt werden, wenn es natürlich ist. Dies gilt sowohl für den klassischen Schwarzopal als auch für den außergewöhnlichen Matrixopal, der in den letzten Jahren in Mode gekommen ist. Das Mineral wird spielen, aber seine Farbe wird gleichmäßig sein. Wenn Sie eine Fälschung in Ihren Händen halten, können Sie bei genauer Betrachtung entweder dieselben Muster oder eine zufällige Änderung der Helligkeit des Steins feststellen.

Natürlicher Opal (Dublett). Foto wikipedia.org

Mehrschichtig

Wenn Sie die Fälschung mit der Seite in Ihre Richtung drehen, sehen Sie manchmal dünne, gleichmäßige Streifen - die Verbindung der Schichten. Dies kann natürlich nicht in Naturstein sein.

Sauberkeit und Transparenz

Falls der Stein, den Sie in Ihren Händen halten, transparent oder rein milchig weiß ist, ist er höchstwahrscheinlich natürlich. Wenn ein durchscheinendes "Substrat" ​​mit einer dunkleren Farbe sichtbar ist, handelt es sich um synthetischen Opal. Gleiches gilt natürlich nicht nur für leichte Edelsteinsorten, sondern zum Beispiel auch für luxuriöse feurige.

Natürlicher Opal aus Äthiopien. Foto www.opalinda.com
Natürlicher Opal aus Äthiopien. Foto www.opalinda.com

Preisfrage

Die Kosten für Naturstein entsprechen in etwa den Kosten für Gold. Wenn der Stein verdächtig billig ist, ist es höchstwahrscheinlich eine Fälschung.

Weiche Überläufe

Eine weitere Besonderheit von Kunstopal ist eine ziemlich klare Farbzone im Gegensatz zu den weichen Übergängen (Überläufen) von Naturstein.

Natürlicher schwarzer Opal mit einem Gewicht von 16,42 Karat. Foto wikipedia.org
Natürlicher schwarzer Opal mit einem Gewicht von 16,42 Karat. Foto wikipedia.org

Luftblasen

Wenn es möglich ist, den Stein unter einer Lupe mit hoher Vergrößerung oder unter einem Mikroskop zu untersuchen, können Sie in synthetischem Opal Mikrorisse sehen, die mit Luftblasen gefüllt sind. Sie entstehen im Zuge plötzlicher Temperaturänderungen während der Glasverarbeitung.

Ein ähnliches Phänomen kann bei hydrothermalen Steinen beobachtet werden - aber im Gegensatz zur Opalimitation wiederholen sie die Eigenschaften von Natursteinen physikalisch und chemisch vollständig.

Unnatürliche Farben

Steine ​​mit ungewöhnlichen, sehr gesättigten und hellen Farbtönen, z. B. Pink, Blau, Säuregrün, sind zu XNUMX% gefälscht.

Der zuverlässigste Weg, um die Echtheit eines Steins zu überprüfen, ist natürlich eine gemmologische Untersuchung. Nur ein professioneller Meister kann genau feststellen, ob der Stein natürlich oder eine Fälschung ist. Wenn Sie jedoch bei der Auswahl eines Opals eine der aufgeführten Methoden anwenden, wenn auch nicht mit absoluter Sicherheit, können Sie die Wahrscheinlichkeit eines Betrugs seitens eines skrupellosen Verkäufers minimieren.

Manchmal werden Opale mit Paraffin oder synthetischen Schmiermitteln imprägniert, um Glanz und Stabilität zu verbessern. Roher Opal aus der Edelsteinkategorie wird normalerweise in Eimern Wasser verkauft, um das Farbspiel zu verbessern, das sichtbar ist, wenn der Opal nass ist.

Und jetzt, wenn Sie von der Natürlichkeit Ihres schönen Steins überzeugt sind, vergessen Sie nicht, dass es sorgfältiger Haltung und angemessener Pflege bedarf, wenn Sie möchten, dass die Schönheit des Opals Sie für viele Jahre erfreut.

Wie man Opal richtig benutzt

Für den Opalbesitzer ist es nützlich, Folgendes zu wissen:

  1. Schmuck wird dazu getragen, wenn Make-up aufgetragen wird.
  2. Der nicht neue Edelstein muss unter kaltem fließendem Wasser von fremder Energie gereinigt werden.
  3. Damit die heilenden und magischen Eigenschaften wirken, muss der Opal mit der Haut in Kontakt sein.

Wie man trägt

Es wird empfohlen, den Stein vorsichtig zu tragen, da er sehr zerbrechlich ist. Es wird angenommen, dass Opal dem Träger Schaden zufügt, wenn er längere Zeit getragen wird. Ärzte sind eine Ausnahme. Das Juwel wird ihnen helfen, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und ihr Wissen zu stärken. Es wird empfohlen, Ringe unabhängig von der Art der Aktivität und dem Charakter einer Person nur am Zeige- oder Mittelfinger zu tragen.

Der Stein muss öfter getragen werden, um nicht auszutrocknen. Aber manchmal tut eine Pause vom Besitzer nicht weh.

Wie man einen Opal pflegt

Natürlicher Opal in der Farbe "Harlekin". Foto: codyopal.com

Opale sind empfindliche Steine ​​und verdienen besondere Aufmerksamkeit. Sie sind sehr empfindlich gegenüber Temperatur- und Feuchtigkeitsänderungen und neigen zu Rissen, was bedeutet, dass sie leicht spontan reißen können, wenn sie dehydrieren.

Manchmal können Opale in Ringen weiß und leblos werden. Dies kann auf ein Netzwerk von Kratzern auf der Opaloberfläche zurückzuführen sein, die den Glanz abtragen und das Farbspiel trüben. Ein einfaches Nachpolieren kann dies jedoch normalerweise beheben.

Opal hat eine relativ geringe Dichte, so dass selbst ziemlich große Schmuckstücke mit diesem Stein leicht und angenehm zu tragen sind.

Denken Sie daran, dass Opale viel leichter gebrochen oder irreparabel beschädigt werden können als andere bekannte Edelsteine. Ihre Härte beträgt nur 5,5-6,5, was sie sehr anfällig für Kratzer macht. Opale werden für Ringeinsätze nicht empfohlen, es sei denn, der Stein befindet sich in einer festen Fassung.

Aufbewahren und Reinigen von Opalschmuck

Opale enthalten bis zu 30% Wasser. Daher ist eine hohe Luftfeuchtigkeit eine Grundvoraussetzung für die ordnungsgemäße Aufbewahrung von Schmuck mit diesem erstaunlichen Stein.

Die ordnungsgemäße Lagerung von Opalschmuck erfordert ein hohes Maß an Feuchtigkeit in dem Raum, in dem sich der Schmuck befindet. Sie können diesen Parameter durch ein feuchtes Baumwolltuch ersetzen, in das das Produkt eingewickelt wird. In diesem Fall müssen Sie sich rechtzeitig um eine geeignete Schmuckschatulle kümmern.

Die Nähe des Steins mit Farbstoffen und Geruchsstoffen, mit Schmutz sollte nicht erlaubt sein. Um einen Feuchtigkeitsverlust des Kristalls zu vermeiden, können Sie ihn regelmäßig mit einer Glycerinverbindung mit einem Stück Schwamm oder einem fusselfreien Tuch schmieren.

In keinem Fall darf der Opal mit Schleifschwämmen oder Haushaltswaschmitteln gewaschen werden. In regelmäßigen Abständen lohnt es sich, das Mineral in einer Lösung aus Wasser mit einem milden Reinigungsmittel abzuspülen und es mit einem weichen Tuch oder einer Zahnbürste zu reinigen. Es ist notwendig, vorsichtig zu handeln, um den Stein nicht zu beschädigen.

Natürlicher Opal

Einige Opalsorten, einschließlich fester, müssen regelmäßig mit Wasser angefeuchtet werden, insbesondere wenn sie an trockener Luft gelagert werden. Trockener Stein verliert schnell seine Farbe. Tauchen Sie das Mineral kurz bei Raumtemperatur in Wasser, vorzugsweise mit gefiltertem oder gekochtem Wasser.

Mehrschichtiger Opal, der aus Klebstoffen besteht, kann jedoch nicht lange in Wasser eingeweicht werden. Seine Schichten sind normalerweise mit einem speziellen Klebstoff verbunden, den Wasser beschädigen kann. Daher ist es ratsam, eine solche Dekoration in einer separaten Softbox aufzubewahren und zur Reinigung einem Spezialisten zu übergeben.

Opal knacken

Einige Opale neigen dazu, innerlich und äußerlich zu knacken. Cracking ist ein besonders interessantes Phänomen, da es flüchtig und unvorhersehbar ist.

Während dies versehentlich passieren kann, passiert es normalerweise, wenn der aus nassen Bedingungen extrahierte Opal zu schnell austrocknet. Oder wenn Opal plötzlich intensivem Licht ausgesetzt ist (oder einer Kombination dieser Faktoren). Risse können auch auftreten, wenn der Opal vibriert, z. B. beim Schneiden und Polieren einer Probe.

Raue Opale werden oft in Wasser gelagert, um das Risiko von Rissen zu verringern. Wenn eine Probe aus dem Wasser genommen wird, erhöht sich ihre Anfälligkeit. In Wasser gelagerter Opal sollte nicht länger als jeweils einige Minuten aus dem Wasser entfernt werden.

Um Opale weiter vor Rissen zu schützen, dürfen sie nicht mit Chemikalien oder Reinigungsmitteln gewaschen oder plötzlichen Temperatur- und Lichtschwankungen ausgesetzt werden.

Gute Zeit, um Opal zu kaufen

Wenn Opal als magisches oder medizinisches Produkt verwendet werden soll, ist es besser, es zu kaufen, nach Hause zu bringen und es unter Berücksichtigung der Mondphasen zu verwenden.

Opaltyp Kauf (Mondtag) Nutzungsbeginn (Mondtag)
weiß 4 18
milch 14 28
feurig 25 11
andere 15 29 / 30

Interessante Fakten über Opal

Eines der Hauptmerkmale des Minerals ist sein hoher Wassergehalt (bis zu 20%). Darüber hinaus ist Opal für viele Menschen zu einer Quelle des Neides geworden. Die Einbeziehung dieser Tatsache verschlechterte den Ruf des Steins spürbar. Eine der berühmten Persönlichkeiten, die wegen dieses Edelsteins verfolgt wurden, war der römische Senator Nonius. Er war der Besitzer des größten Opals der Welt.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass Opal nicht geschnitten wird. In diesem Stein finden sich wie in Bernstein häufig Insekten und andere Einschlüsse, die auch das Farbschema beeinflussen können. Viele Besitzer des Steins glauben, dass er nicht zerbrechlich, sondern eher weich ist. Eine solche Härte in Materialien ist ziemlich selten und tritt nur auf, wenn die Bewertung auf der Mohs-Skala etwa 5 Punkte beträgt.

1-Quelle, 2-Quelle, 3-Quelle

Gefällt dir dieser Artikel? Mit Freunden teilen:
armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: