Labrador - Beschreibung und Sorten, magische und heilende Eigenschaften des Steins, Preis




Vor mehr als zwei Jahrtausenden wurde der Menschheit ein Mineral von unglaublicher Schönheit entdeckt, dessen Eigenschaften und Kraft bis heute untersucht, aber noch nicht vollständig enthüllt wurden. Nachdem er die Geschichte vieler Völker durchlaufen hatte, öffnete sich der Labrador allmählich neuen Nationen und Kontinenten und änderte die Namen, Eigenschaften und das Leben der Menschen. Heute ist dieser Stein ein Symbol für unerschöpfliche Energie, körperliche und geistige Harmonie, die Grenzenlosigkeit von Bewusstsein und Unterbewusstsein.

Geschichte der Herkunft

Ein mysteriöses Juwel enthüllte der Welt ein ebenso mysteriöses Nordvolk - die Hyperboreaner. Sie waren es, die der Legende nach als erste nicht nur das Mineral, sondern auch seine starken magischen Eigenschaften entdeckten. Nach einiger Zeit wurde bekannt, dass der Labrador einem würdigen Besitzer treu dient und eine unehrliche Person zum unmittelbar bevorstehenden Tod führt.

Büstenhalter

Das ist interessant! Einer der alten Mythen beschreibt den Labrador als Mondlicht, das auf die Felsen am Bach fällt. Der Mondschein verwandelte sich in eine Streuung wundervoller Steine, die dem Blick der Zauberin nachgaben.

Die alten Griechen verehrten das Nugget als heiliges Mineral. Die Chaldäer, die Priester von Babylon und Mesopotamien, solidarisierten sich mit dem Edelstein. Der schillernde Glanz des Edelsteins galt als göttlicher Blick. Sie beteten um ein Nugget, hielten es in den Händen oder legten es über die Fensteröffnung. Schon damals wussten die Leute, dass ein Labrador nur einen Besitzer haben sollte, sonst würde der Edelstein seine Kraft verlieren. Daher war der beste Aufbewahrungsort für eine persönliche Kopie eine um das Herz gebundene Ledertasche.

Hindus der Antike entdeckten in einem Nugget die Fähigkeit, den Herd der Liebe zu schätzen. Ehepartner sollten ein Paar Steine ​​​​haben - männlich und weiblich. Edelsteine ​​in grünlich-blauen Tönen galten als männlich und braun-goldene Mineralien wurden als weiblich angesehen.

Labrador war der Himmelsbote für das Volk der Kiewer Rus. Der Edelstein war mit unglaublicher Heilkraft ausgestattet, die von oben herabgesandt wurde. Das Mineral wurde häufig beim Bau von Kathedralen, Tempeln und Herrschergräbern verwendet.

Labrador-Stein

Im Laufe der Jahrhunderte wurde das Nugget mit verschiedenen Namen bezeichnet, es wurde mit anderen Mineralien verwechselt. So wurde Labrador schwarzer Mondstein, Fischauge, schwarzer Opal, Pfauenstein genannt. Später wurde es mit Labradorit verwechselt - einem felsigen Gestein.

Das Ende des XNUMX. Jahrhunderts war von mehreren wichtigen Etappen in der Steingeschichte geprägt. In Kanada und Russland entdeckten die Menschen große Vorkommen des Minerals. Infolgedessen ist der Labrador Retriever in Europa äußerst beliebt geworden. Modefrauen suchten sich mit Schmuck mit Mineralien zu schmücken und ergänzten ihr Zuhause mit exquisiten Dekorationsgegenständen. Später, während der Sowjetzeit, wurde der Labrador Retriever zu einem beliebten Verkleidungsmaterial beim Bau der U-Bahn und des Mausoleums.

Der offizielle Name des Steins wurde von der gleichnamigen kanadischen Halbinsel Labrador gegeben, auf der das Mineral gefunden wurde. Und auf dem Territorium Russlands wurden zufällig beim Bau der Eremitage Blöcke eines Labradors gefunden. Die Popularität ließ nicht lange auf sich warten - der gesamte russische Adel ließ es sich nicht nehmen, seine Wohnungen mit einem Juwel zu schmücken. Bis jetzt hat das mysteriöse Mineral der Menschheit jedoch nicht die Essenz einiger seiner mysteriösen Eigenschaften offenbart.

Labrador oder Labradorit

In vielen europäischen Ländern wird der Labradorit Labradorit genannt. Dies führt oft zu Verwirrung, da Labradorit auch als Eruptivgestein bezeichnet wird, das in Aussehen und einigen physikalischen Eigenschaften einem Labradorit etwas ähnelt.

Hier müssen Sie verstehen, dass sich Labradorit in Zusammensetzung, physikalischen und medizinischen Eigenschaften von Labradorit unterscheidet, daher ist es falsch, diese Mineralien gleichzusetzen.

Labrador-Ablagerungen

Kanada und die Ukraine sind berühmt für die größten Abbaustätten des Edelsteins. In Russland wird das Mineral in den Gebieten Chabarowsk und Krasnojarsk, Burjatien und Jakutien abgebaut. Auch die folgenden Staaten haben Vorkommen des Labrador Retriever:

  • Mexico.
  • Australien.
  • Indien.
  • USA.
  • Бразилия.
  • Deutschland.
  • Grönland.
  • Birma.
  • Mongolei.
Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Jadeit - Beschreibung und Sorten, medizinische und magische Eigenschaften, wer passt

Mineral

Die Inseln Sri Lanka und Madagaskar haben die schönsten Beispiele mit vielfarbigem Schillern. Ein hochwertiger Zierstein wird in Tibet gefunden. Unikate kommen auch aus Finnland.

physikalische Eigenschaften

Mineral aus der Gruppe der Feldspäte ist zerbrechlich, kann durch Stöße leicht beschädigt werden, schmilzt bei hohen Temperaturen und ist auch anfällig für die zerstörende Wirkung von Säuren.

Immobilien Beschreibung
Formel 30—50% NaAlSi3O8+50—70% CaAl2Si2O8
Verunreinigungen Fe, K, Mg
Härte 6-6,5
Dichte 2,69-2,70 g / cm³
Brechungsindex 1,560-1,568
Syngonia Triklinik.
Knick Rau, gestuft und zerbrechlich.
Dekollete Perfekt.
Glanz Glasig bis metallisch.
Transparenz Undurchsichtig.
Farbe Rauchgrau, dunkelgrau bis fast schwarz mit hellem Farbspiel.

Ein interessantes Merkmal des Labradors ist die Irisation – das Lichtspiel auf der Oberfläche des Steins, das in verschiedenen Schattierungen schillert. Dieser Effekt ist der Iris unserer Augen inhärent, daher wird der Labrador oft als Pfau, Fisch, Katzenauge und ähnliche Namen bezeichnet. Das Phänomen des Schillerns wird auch als Labradorisierung oder Labradorisierung bezeichnet. Schillernde Highlights erscheinen auf der behandelten Steinoberfläche stärker.

Mineralsorten

Labrador wird nicht nach den Farbtönen der geernteten Exemplare klassifiziert, sondern nach seinen optischen Eigenschaften. Je nach Spektrum der Lichtreflexionen werden folgende Mineralarten unterschieden:

  • Spektrolith. Ein Stein, der in allen Farben des Regenbogenspektrums erstrahlt. Dieses seltene Naturwunder wird in Finnland abgebaut.Spektrolith
  • Schwarzer Mondstein. Mineral mit blauem oder blauem Schillern ausgestattet. Madagaskar gilt als Geburtsort dieses Nuggets. Diese Art von Edelstein wurde mit einer Pfauenfeder identifiziert, für die sie auch Tausin genannt wurde.Schwarzer Mondstein
  • Sonnenstein. Der Edelstein kommt aus den Vereinigten Staaten von Amerika mit einem erstaunlichen goldenen Schillern.Sonnenstein

Es ist der schimmernde Glanz, der dem Labrador seine Schönheit und seinen Charme verleiht. Die Farbe des Steins variiert im Bereich von dunklen Blau- und Grautönen bis hin zu Schwarz.

Zu dieser Zeit wurde Russland bereits von der Mode für Labrador-Dekor verschluckt - Schmuck, Einrichtungsgegenstände, Raumverkleidungen. Sogar die Kleider edler Modedamen wurden aus einer besonderen Seidensorte namens "Tausin" hergestellt. Die Farbe des Stoffes vermittelte genau den Farbton des schwarzen Mondsteins.

Heilkraft

Labrador enthält eine Reihe von medizinischen Eigenschaften, die nicht nur einzelne Problemzonen, sondern den gesamten Körper als Ganzes betreffen. Der Stein wird von Heilern in folgenden Fällen verwendet:

  • Hypertonie;
  • Augenkrankheiten;
  • Infektions- und Viruserkrankungen;
  • Störungen des Nervensystems (Psychose, Stress, Schlaflosigkeit oder Angstträume, depressive Zustände);
  • Probleme mit Knochen, Muskeln oder Gelenken.

Kieselsteine

Darüber hinaus stellen Lithotherapeuten ein positives Ergebnis nach einer Massage mit jeder Art von Stein fest - die Gelenke werden beweglicher, Muskel- und andere Arten von Schmerzen des Bewegungsapparates verschwinden, die Salzablagerung verlangsamt sich mit einer Geschwindigkeit.

Unter den Fähigkeiten des Labradors stellen Ärzte eine allgemeine stärkende Wirkung auf den Körper fest. Der Stein sorgt für das reibungslose Funktionieren des Immunsystems, normalisiert den Stoffwechsel, verbessert das Gedächtnis und erhöht die Leistungsfähigkeit des Gehirns. Dies macht das Mineral für geistig arbeitende Menschen unentbehrlich.

Dabei trocknen die Heilfähigkeiten des Edelsteins nicht aus. Labrador ist Assistent für Frauen und Männer bei Problemen:

  • Unfruchtbarkeit;
  • Impotenz;
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems;
  • Nierenerkrankung;
  • Drogen- oder Alkoholsucht.

Labrador kann einer Frau nicht nur helfen, schwanger zu werden, sondern auch ein gesundes Kind zur Welt zu bringen. Und auch Experten neigen zu der Annahme, dass der Stein die Entwicklung der Onkologie verhindern kann.

Das unvorstellbare Lichtspiel macht das Mineral nicht nur äußerlich attraktiv. Spektrale Veränderungen auf der Oberfläche des Minerals wirken sich direkt auf den emotionalen Zustand einer Person aus. Die ständige Interaktion mit einem Labrador-Retriever verbessert die Stimmung und hilft, das Leben ohne Stress, Schlaflosigkeit oder Albträume zu genießen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Jet oder Black Jaspis - Beschreibung, magische und heilende Eigenschaften, wer passt

Magische Aspekte

Es ist nicht verwunderlich, dass der Labrador mit solch einer Reihe von medizinischen Eigenschaften nicht weniger magisch stark ist. Seit der Antike haben Magier und Zauberer es verwendet, um die Wahrsagefähigkeit zu verbessern. Moderne Hellseher verwenden einen Edelstein für spiritistische Seancen, das Eindringen in das Bewusstsein der Menschen, um Gedanken zu lesen, die Geheimnisse der Vergangenheit oder Gegenwart zu enthüllen. Es ist auch bekannt, dass ein Mineral neben einem Kissen prophetische Träume verursacht.

Es ist nicht einfach, dieses Juwel zu zähmen, denn der Labrador bringt alle verborgenen Eigenschaften des Besitzers zum Vorschein und sie erweisen sich nicht immer als gut. Dabei Es muss daran erinnert werden, dass es nur einen Besitzer des Steins geben kann. Dies gilt nicht nur für das ständige Tragen des Minerals – selbst das Berühren des Talismans ist für niemanden unerwünscht, wenn Sie Ihr Tandem nicht zerstören möchten.

Anhänger

Ein funkelnder Nugget fungiert als Talisman für den Familienherd. Darüber hinaus wird für eine vollständige Harmonie empfohlen, Steine ​​​​männlichen und weiblichen Ursprungs zu haben. Die hellsten Farbtöne des Steins gelten als männliche Mineralien und die dunkelsten Farbtöne gelten als weiblich.

Jede Art von Labrador Retriever kann eine Intuition entwickeln, die eine Person vor falschen Entscheidungen und vorschnellen Handlungen schützt. Der Talisman aktiviert die Vorstellungskraft, generiert neue Ideen und trägt zur Entwicklung einer Persönlichkeit im Einklang mit sich selbst und der Außenwelt bei.

Seit der Antike galt das Mineral als Bewahrer kreativer Naturen - Dichter, Musiker, Maler, Bildhauer. Über die Jahrhunderte hat sich nichts geändert. Der Stein offenbart Talente und drängt die Menschen, das Unmögliche zu erreichen und die Grenzen ihrer Träume zu überschreiten.

Aus diesem Grund raten Experten vom Tragen eines Labrador-Amuletts für junge, emotional unreife Personen ab. Eine solche Allianz ist mit der Entstehung von Abenteuerlust behaftet, die katastrophale Folgen haben kann. Eine andere Sache ist eine Person mit dem Gepäck der Lebenserfahrung, die versteht, was sie tut und wofür.

Kompatibilität mit Sternzeichen

Die Hauptanforderung an einen Labrador ist Charakter. Der Stein wird den Bösen zerstören und ihn in eine Sackgasse führen.

("+++" - der Stein passt perfekt, "+" - kann getragen werden, "-" - absolut kontraindiziert):

Sternzeichen Kompatibilität
Aries -
Stier + + +
Zwillinge +
Krebs + + +
Löwe -
Jungfrau + + +
Waage +
Skorpion + + +
Schütze -
Steinbock +
Wassermann +
Fische + + +

Das Nugget ist perfekt für Wasserzeichen:

  • Fische.
  • Skorpion.
  • Krebs.

Für die Vertreter des Wassers verspricht der Edelstein Harmonie, Glück, Beschützer und Freund zu werden.

Abgesehen von diesen Zeichen eignet sich das funkelnde Nugget:

  • Jungfrau. Die weibliche Hälfte der Vertreter des Zeichens wird nur Gutes aus der Verbindung mit dem Labrador herausholen. Jungfrau-Frauen werden vernünftig, vorsichtig bei der Begehung von Handlungen, hell und energisch. Der Talisman wird nur die besten Eigenschaften von Jungfrauen hervorheben.
  • Stier. Das Mineral wird ihnen neues Wissen und unschätzbare Erfahrung bringen. Der Stier wird offener, mutiger und verabschiedet sich von alten Komplexen.

Astrologische Inkompatibilität wird mit den Mineralien der Elemente des Feuers - Löwe, Schütze, Widder - beobachtet. Der Stein wird solche Menschen verlangsamen und das Erreichen von Zielen, den Aufbau einer Karriere, eine Familie usw. beeinträchtigen. Gleichzeitig werden alle negativen Eigenschaften multipliziert und für andere sichtbar angezeigt. Plötzlich vermehrte Wutausbrüche, Nervosität kommt hinzu.

Kompatibilität mit anderen Steinen

Labrador gehört zum Element der Erde, was es mit seinen irdischen Gegenstücken kompatibel macht:

Der Labrador ist für die Edelsteine ​​des Wassers (in Ungnade gefallen, Mondstein и Alexandrit) und neutral mit Luftsteinen (Amazonit, Citrin, Bergkristall). Kategorische Unverträglichkeit nur mit feurigen Vertretern - Granatapfel, Topas, Onyx, Karneol und Smaragd.

Schmuck mit Mineral

Labrador wird häufig von Juwelieren verwendet. Der Preis eines Edelsteins hängt von seiner Qualität und dem Grad des Schillerns ab. Dementsprechend richten sich die Kosten für ein Schmuckstück nach dem Preis des Steins, dem Material der Fassung und der Arbeit des Meisters.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Heliotrop - Herkunft und Eigenschaften, wer passt, Dekoration und Preis

Durchschnittliche Indikatoren schwanken innerhalb der folgenden Grenzen:

  • Silberring - ab 120 Euro erreicht der Goldring mit dem höchsten Steingehalt 2 Euro.
  • Silberanhänger - ab 100 Euro.
  • Ohrringe aus Silber - 100-160 Euro, aus Gold - bis 2200 Euro.
  • Ein Silberarmband kostet durchschnittlich 200 Euro.

Auch Souvenirs werden aus Labrador hergestellt. Die durchschnittlichen Kosten für eine kleine Figur betragen 80-90 Euro.

Wie man eine Fälschung unterscheidet

Im Angebot finden Sie Fälschungen eines Labrador-Retrievers. Einige Verkäufer bieten auch Steine ​​​​unbekannter Herkunft zum Verkauf an (meistens werden dafür Strasssteine ​​​​verwendet), die sie als künstlichen Labrador bezeichnen.

Hier gilt es folgendes zu verstehen - es gibt heute keinen künstlichen Labrador, der in allen Eigenschaften nicht von einem Naturstein zu unterscheiden wäre. Daher ist der Kauf eines solchen Steins dumm - wenn einige Kunststeine ​​Natursteine ​​sehr genau nachbilden, dann ist ein künstlicher Labrador eigentlich eine billige Fälschung.

Sie können ein echtes Mineral von einer Fälschung wie folgt unterscheiden:

  1. Ein echter Labrador-Stein schimmert im Licht mit Blau-, Blaugrün- und Regenbogenfarben, während ein Fake einen solchen Effekt nicht hat.
  2. Außerdem sollten Sie den Verkäufer bitten, ein Qualitätszertifikat vorzulegen, das die Herkunft des Labradors bestätigt. Lehnt der Schmuckverkäufer ab, ist es sinnvoll, den Kauf abzulehnen.

Wie zu tragen und zu pflegen

Labrador passt perfekt zum Business-Stil. Ein makelloses weißes Hemd wird durch gepflegte Ohrringe mit Mineral positiv hervorgehoben. So wird es möglich sein, ein zurückhaltendes, intelligentes, aber gleichzeitig sehr verführerisches Bild zu schaffen.

Ein charmantes Abendkleid sorgt in Kombination mit einem schimmernden Stein für Aufsehen. Es kann eine massive Halskette, ein raffinierter Anhänger oder ein Schmuckset sein.

Ein Labrador muss mit Vorsicht behandelt werden. Der Stein ist sehr säureempfindlich, daher wird von der Verwendung chemischer Mittel zur Reinigung abgeraten, es reicht aus, den Edelstein mit fließendem Wasser abzuspülen.

Der Labrador Retriever muss regelmäßig poliert werden. Für diese Zwecke eignet sich ein weiches Tuch oder eine Bürste. Polieren ist wichtig, um Glanz und Glanz zu erhalten.

Es ist besser, den Stein getrennt von anderen Schmuckstücken zu lagern, insbesondere wenn die benachbarten Mineralien härter sind. Eine Schatulle mit weichen Seiten ist perfekt.

Der Edelstein ist resistent gegen extreme Temperaturen, aber es lohnt sich nicht, das Mineral absichtlich solchen Veränderungen auszusetzen. Es schadet nicht, das Mineral regelmäßig im Mondlicht aufzuladen.

Labrador

Es wird nicht empfohlen, den Stein ständig und täglich zu tragen, da starke Energie unvorhersehbar sein kann und sich entweder in eine positive oder negative Richtung dreht.

Labrador ist ein Stein, der die Erde mit dem Kosmos, das Bewusstsein mit dem Unterbewusstsein, den Astralkörper mit dem Physischen verbindet. Nicht jeder ist bereit, sich mit ihm anzufreunden, denn Freundschaft kann tödlich sein. Diese wundersame Schöpfung der Natur ist jedoch ein unschätzbares Geschenk unseres Planeten, geschaffen, um eine Person zu schützen, zu heilen und zu führen und jede Station dem Ideal näher zu bringen.

Interessante Fakten

Lassen Sie uns einige interessante Fakten über den Labrador herausfinden:

  • Lithotherapeuten glauben, dass der Labrador die Energie des Mondes irgendwie ansammeln kann. Daher müssen Sie es während des Vollmonds an einen offenen Ort stellen, damit es sich auflädt.
  • In Kiew wurde Ende des XNUMX. Jahrhunderts die Kirche des Zehnten gebaut, die mit kleinen Fragmenten eines Labradors verziert war. Wissenschaftler wissen immer noch nicht, wo diese Steine ​​abgebaut wurden.
  • Vor sieben Jahrhunderten glaubte man, dass jede wohlhabende Indianerin ein Labrador-Armband haben sollte.
  • Ende des XNUMX. Jahrhunderts wurde ein kleiner, in Russland gefundener Labrador-Retriever für viel Geld verkauft. Die Einzigartigkeit des Steins war, dass er in seiner Form dem Profil des berühmten französischen Königs Ludwig XIV. sehr ähnlich ist.
  • Es wird angenommen, dass Labrador-Besitzer manchmal Dinge träumen können.
Armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: