Morionstein - Herkunft und Eigenschaften, wer passt und wie viel es kostet




Der Morionstein kann – entgegen dem vorherrschenden Stereotyp, nach dem er als Mineral von Satanisten und Zauberern gilt – ein hervorragender Talisman, Talisman und sogar ein Heiler werden, der seinen Besitzer von vielen Beschwerden, einschließlich Heißhunger auf Tabak und Alkohol, befreien kann .

Was ist der Grund für die Dualität, die das Mineral sowohl heilend als auch teuflisch macht? Die Antwort auf diese Frage finden Sie in den Materialien unseres Artikels.

Was ist dieser Stein

Morionstein

Morion (übersetzt aus dem Lateinischen „düster, düster“) ist schwarzer oder dunkelbrauner Quarz, der eine Halbedelsteinsorte von Rauchtopas ist.

Die dunkle Farbe der Kristalle entsteht durch längere Exposition gegenüber natürlichem radioaktivem Hintergrund sowie durch die Nähe zu Granit oder Uran.

Der Stein, der einen spezifischen Glanz hat und in düsteren dunklen Tönen bemalt ist, wurde von den Bergleuten des Urals "Zigeuner" oder "Harz" genannt.

Geschichte der Herkunft

Morion

Morion hatte nicht immer einen schlechten Ruf. Ursprünglich wurde er von Handwerkern als Schmuck- und Zierstein verwendet:

  • Unter den Artefakten, die bei der Ausgrabung des Grabes von Tutanchamun gefunden wurden, waren Gläser aus dünnsten Morionplatten, die mit Bronzebögen ausgestattet waren. Wissenschaftler vermuten, dass sie dazu dienten, die Augen des Pharaos vor den sengenden Sonnenstrahlen zu schützen.
  • Im antiken Rom morion wurde zur Herstellung von Siegeln verwendet.
  • Chinesische Meister im XNUMX. Jahrhundert. aus den mineralischen Linsen für Brillen und Fläschchen zur Aufbewahrung von Medikamenten.
  • Im Mittelalter Hellseher und Anhänger des Okkulten und der Esoterik interessierten sich für die mächtige Energie des schwarzen Kristalls. Alchemisten, die Morion für einen der wahrscheinlichen Bestandteile des Steins der Weisen hielten, glaubten, dass es möglich sei, mit einer erfolgreichen Auswahl der richtigen Zaubersprüche die darin lauernden schöpferischen Kräfte zu aktivieren.
  • In Europa zweite Hälfte des XNUMX. Jahrhunderts.In Verbindung mit der Mode für Gothic und Dekadenz haben Produkte aus funkelnden schwarzen Kristallen bei Vertretern der High Society eine außerordentliche Popularität erlangt. Morion-Einsätze mit eingravierten Todessymbolen wurden mit Ringen, Ohrringen, Anhängern und Broschen sowie Armbändern und Tiefen aus glänzenden schwarzen Perlen geschmückt, die um die Hälse, Handgelenke und Knöchel der damaligen Fashionistas und Dandys gewickelt waren. Große, aufwendig geschliffene Kristalle wurden als Knäufe für aus Ebenholz geschnitzte Gehstöcke verwendet.
  • In Russland Sie erfuhren Ende des 1787. Prinzessin Dashkova, die damalige Leiterin der Russischen Akademie der Wissenschaften, war erstaunt über die Schönheit des Minerals und XNUMX wurde auf ihren Befehl eine schwarze Quarzdruse aus Jekaterinburg geliefert, die mit kleinen Bergkristallkristallen übersät war eine Ausstellung der mineralogischen Studie.
  • Morion wird von den Menschen in Indien und Tibet verwendet Nirwana zu erreichen. Anhänger des Buddhismus nennen den Morion den Buddha-Stein, denn der Legende nach wurde daraus der Kelch hergestellt, den er von den Wächtern geschenkt bekam.
  • Im XX. Jahrhundert. morion hat in der Funktechnik Anwendung gefunden: Seine Kristalle, die als piezoelektrische Elemente verwendet wurden, ermöglichten die Stabilisierung von Radiowellen.

Mineral Morion

Der Wert des Steins

Heutzutage liegt der Hauptwert von Morion in der Schmuck- und Steinbearbeitung, und sowohl Schmuck als auch Halbedelsteine ​​werden zunächst einem Glühverfahren unterzogen, wodurch opake Proben zu Citrinen werden und weingelb oder golden gefärbt werden Töne.

Ausgeglühte Morions, die in die Hände von Steinschneidern fielen, werden verwendet zur Herstellung von:

  • Figuren;
  • Schachfiguren;
  • Pfeifen rauchen;
  • Bilderrahmen;
  • Schnupftabakdosen und Knäufe für Spazierstöcke.
Morionstein
Schachfiguren von Morion

Dieser Stein macht prächtige Vasen, Schalen, Tischlampen und Tischplatten.

Physikalische Eigenschaften von Morion

Morionstein

Morion, das ist Siliziumoxid (seine chemische Formel ist SiO2), charakterisiert durch:

  • Unvollkommene Spaltung;
  • Ein krustiger Bruch;
  • Dichte gleich 2,65-2,68 g / cm³;
  • Das Vorhandensein von Glasglanz;
  • Völliger Mangel an Transparenz;
  • Trigonales System;
  • Härte gleich 7 Punkten auf der Mohs-Skala;
  • Weiße Farbe einer Linie auf der Oberfläche eines rauen Porzellankekses;
  • Brechungsindex des Lichts - 1,54-1,56;
  • Glasglanz;
  • Eine kleine Menge an Verunreinigungen, dargestellt durch Titan- und Eisenatome;
  • Die Fähigkeit, sich in Flusssäure aufzulösen;
  • Kristalline Struktur. Morionkristalle kommen natürlicherweise in großen, wohlgeformten Aggregaten vor;
  • Eine ziemlich begrenzte Farbpalette, vertreten durch Schwarz, Grau, Dunkelbraun und Dunkelbraun;
  • Mangel an Radioaktivität;

Beim Erhitzen auf 250 Grad beginnt das Mineral, seine Farbe zu verlieren und wird transparent. Bei 300 Grad tritt seine vollständige Verfärbung auf.

Gebleichte Kristalle sind in der Technik weit verbreitet. Sie können die ursprüngliche Farbe wiederherstellen, indem Sie das Mineral Röntgenstrahlen aussetzen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Heliotrop - Herkunft und Eigenschaften, wer passt, Dekoration und Preis

Morion-Einlagen

Morionstein

Die Erschließung und der Betrieb der zahlreichen Morion-Lagerstätten auf allen Kontinenten ist etabliert in:

  • US;
  • Südafrika;
  • Kanada;
  • Brasilien
  • Ägypten;
  • Schottland;
  • Kasachstan;
  • Madagaskar;
  • Ukraine;
  • Russische Föderation (im Nordkaukasus, Transbaikalien und Ural).

Die Einzigartigkeit von Morion liegt darin, dass einige seiner Kristalle kolossale Größen erreichen können. Es gibt bekannte Lagerstätten, die tatsächlich aus einer einzigen riesigen Einheit bestehen.

Sorten und Farben

Kleine Morionsteine

Die Farbgebung von Morion beschränkt sich auf ein eher einheitliches Spektrum von Braun- und Grautönen.

Meistens sind seine Kristalle schwarz oder braun. Kristalle von violetter Farbe gelten als sehr selten.

Da das Morion nach der Vereinbarung zwischen Mineralogen auf der ganzen Welt als Spezies gilt Rauchquarz, gibt es eine Klassifizierung der Kristalle nach dem Grad der Transparenz.

Charakteristisch für Rauchtopaz ist eine absolut transparente Struktur, während dünnste Morionplatten (in speziell angefertigten Chips) nur durchscheinen können.

Alle anderen physikalisch-chemischen Eigenschaften von Morion und Rauchtopas sind nahezu identisch. Deshalb wird Morion oft sowohl als Rauchquarz als auch als Rauchtopaz bezeichnet, und dies gilt nicht als Fehler.

Kristalle mit einer schichtweisen Verteilung verschiedener Gesteine ​​sind wertvolle geologische Raritäten und Sammelobjekte.

In ihrem zentralen Teil befindet sich Milchquarz. Darauf folgt eine Schicht Rauchtopaz, darüber - eine Schicht Citringefolgt von einer Schicht aus transparentem Bergkristall. Außerhalb dieser Kombination von Mineralien befindet sich die Morionschicht.

Die Farbe ändert sich durch das Vorhandensein von Verunreinigungen. Der Kristall hat seine Farbe durch radioaktive Strahlung erhalten, aber wenn er Temperatur ausgesetzt wird, verschwindet die Farbe. Schwarze und braune Schattierungen des Minerals werden durch Verunreinigungen von Eisen und Titan gegeben. Die Schmuckherstellung machte den Stein populär, indem er einer Wärmebehandlung unterzogen wurde. Die Modetrends des XNUMX. Jahrhunderts beeinflussten auch das Okkulte. Der Kristall ist zum Symbol der Trauer geworden.

Der Stein ist von Natur aus undurchsichtig. Das Farbschema ergibt sich:

  1. Der Dunst wird in Braun erzeugt.
  2. Die Farbsättigung wird durch eine Beimischung von Strukturaluminium gegeben.
  3. Die Farbe wird durch Wechselwirkungen mit Gammastrahlen beeinflusst.
  4. Quarz kann Einschlüsse von Rutil (Titanoxid) enthalten, ähnlich wie goldgelbe Nadeln, wodurch ein ungewöhnlicher optischer Effekt entsteht.
  5. Das Mineral wird grau, wenn es Licht ausgesetzt wird.
  6. Bei Temperaturen von +300 bis +400 ° C nimmt es eine gelbe Farbe an.
  7. Wird der Stein langsam auf +300 - +320 °C erhitzt, wird die Farbe warm, wie bei Teetopas.

Der einfachste Weg, Quarz in umzuwandeln Topas von den Uraler Juwelieren entdeckt: Sie begannen, es zu Brot zu backen. Polychrome Kristalle (bestehend aus mehreren Schichten) werden auf dem Schmuckmarkt geschätzt. Veredelte Steine ​​aus verschiedenen Blickwinkeln können ihre Farbe von grün nach violett ändern (Pleochroismus).

Die magischen Eigenschaften von Morion

Morion-Dekoration

Die kraftvolle Energie von Morion zieht Menschen an, die sich aktiv mit Magie beschäftigen und davon überzeugt sind, dass ihre schwarzen Kristalle:

  • Kann Kanäle öffnen, über die Informationen über den Verstorbenen erhalten werden können;
  • Sie haben unglaubliche magische Kräfte, die den Besitzer beeinflussen;
  • Sie können sich an ihrem Besitzer rächen und ihn in den Wahnsinn treiben;
  • In spiritistischen Séancen spielen sie die Rolle einer Brücke, die die Welt der Toten und die Welt der Lebenden verbindet und die Kommunikation mit den Seelen der Toten ermöglicht.

Magische Eigenschaften morion:

  1. Erlauben für ihn, um seinen Besitzer nicht nur vor den Auswirkungen negativer Energie (Schaden, böser Blick und Energievampirismus) zu schützen, sondern auch zu verarbeiten und in positive zu verwandeln.
  2. Hilfe seinem zielstrebigen Besitzer, auf schnellstem Weg Wohlbefinden zu erlangen, da ihn die wohltuende Wirkung des Steins dazu bringt, sich auf wirklich wichtige Ziele zu konzentrieren, ohne sich mit Kleinigkeiten zu verschwenden.
  3. Gib die Gelegenheit Kreative ihr Potenzial voll ausschöpfen, die Höhe der Professionalität erreichen, neue Talente in sich entdecken und in den kühnsten kreativen Experimenten erfolgreich sein.

Doch nur wer beabsichtigt, seine Talente zum Wohle anderer Menschen einzusetzen, wird die Unterstützung des Edelsteins in Anspruch nehmen.

Die bewusste Absicht, jemanden zu verletzen, führt dazu, dass der Kristall das Negative des Angreifers gegen sich selbst wendet.

Aus diesem Grund werden - entgegen den vorherrschenden Klischees - Morionkristalle in Schwarzmagiersitzungen nie verwendet.

Medizinische Eigenschaften

Anhänger mit Morion

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Jadeit - Beschreibung und Sorten, medizinische und magische Eigenschaften, wer passt

Morion hat laut modernen Lithotherapeuten viele heilende Eigenschaften, dank denen es verwendet werden kann für:

  • Normalisierung der Durchblutung und des Blutdrucks.
  • Linderung jeglicher Schmerzen.
  • Reinigung von Blut und Resorption von Blutgerinnseln.
  • Stoffwechselprozesse etablieren.
  • Behandlung von Schlaflosigkeit.
  • Schaffung einer analgetischen Wirkung.
  • Beschleunigung der Genesung von Patienten, die einen Herzinfarkt oder Schlaganfall erlitten haben.
  • Entfernung von Toxinen und Giften, die der Wirkung traditioneller Arzneimittel nicht zugänglich sind.
  • Normalisierung der Funktion der Bauchspeicheldrüse, des Urogenitaltrakts und der Fortpflanzungsorgane.
  • Reduzierung von Gelenkschmerzen.
  • Kampf gegen Krebs.
  • Befreiung von Patienten von einer Reihe von Süchten: Spielsucht, Alkoholismus, Drogensucht und Tabakrauchen.

Lithotherapeuten bestehen darauf, dass die Anwendung von morion nur dann eine positive Wirkung hat, wenn sie parallel zu der von einem qualifizierten Therapeuten verordneten Behandlung durchgeführt wird.

Nach einer Lithotherapie-Sitzung muss der gebrauchte Kristall mit fließendem Wasser abgespült und dann über Nacht in einen Behälter mit sauberem Kochsalz gegeben werden.

Wer ist für das Sternzeichen geeignet

Anhänger mit Morion

  • Morions maximale Unterstützung werden diejenigen genießen, deren Sternzeichen - Steinbock... Schmuck mit einem Edelstein sowie Figuren aus diesem Stein, die im ganzen Haus platziert sind, können sie vor den Intrigen neidischer Menschen, böser Geister und schwarzer Magie schützen.
  • Für Zwillinge Morion wird nicht nur ein Garant für finanzielles Wohlergehen, sondern auch ein zuverlässiger Talisman, der sie vor schlechten Gewohnheiten, Bösem und Täuschung bewahren kann.
  • Die wohltuende Wirkung von Morion, das als Amulett verwendet wird, macht Krebs erfolgreich, fleißig und zielstrebig.
  • Als Talisman von Führungskräften, der in der Lage ist, die Rudimente der Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten zu entwickeln, wird der Morion seine Energie mit der Waage teilen und sie in schwierigen Situationen stärken.
  • Fische, die die Unterstützung des Steins in Anspruch nehmen, können ein persönliches Leben aufbauen und die Karriereleiter erklimmen.
  • Ein Talisman mit einem Edelstein wird die subtile Intuition und Kreativität des Wassermanns verbessern, dank derer einige von ihnen berühmt werden können, während andere die Gabe der Voraussicht erlangen.
  • Stier mit Hilfe eines Edelsteins wird in der Lage sein, psychischen Stress und Obsessionen loszuwerden, Entschlossenheit zu gewinnen und die Fähigkeit, Lebensziele klar zu formulieren.
  • Die Unterstützung von schwarzen Kristallen wird die Jungfrau reich und erfolgreich machen.

Vertreter der Feuerzeichen des Tierkreises (Schütze), Widder und Löwe) Amulette mit Morion sind kontraindiziert, da die Energie des Steins, die mit diesen Menschen in Dissonanz geraten ist, ihr Schicksal zerstören kann.

Talismane und Amulette

Morion-Amulett

Morion ist ideal, um Amulette, Talismane und Amulette herzustellen, die in der Lage sind:

  1. Schützen den Besitzer vor Schäden und dem bösen Blick.
  2. Zerstöre die Folgen von Depressionen und Stress.
  3. Entwickeltender Besitzer des Steins hat organisatorisches Geschick und unterstützt seinen Wunsch nach Kreativität.
  4. Erleichtern für seinen Eigentümer der Weg zum Erreichen der angestrebten Ziele (finanzielles Wohlergehen, schnelles Karrierewachstum, universelle Anerkennung).
  5. Glatt Schmerzen durch den Verlust geliebter Menschen.

Morion, als Talisman oder Talisman verwendet, sollte in Silber oder Platin gefasst sein, da nur sie in der Lage sind, seine kraftvolle Energie zu normalisieren.

Alle Metalle mit warmen Farben (alle Arten von Gold, Bronze, rotem Kupfer), die die magische Wirkung des Steins verstärken und vervielfachen, können einen unerwarteten Effekt hervorrufen.

Talisman mit Morion

Bei der Verwendung von Morion als Amulett oder Talisman sind folgende Regeln zu beachten:

  • Nachdem Sie sich einmal entschieden haben, ändern Sie sich nicht mehr;
  • Geben Sie es nicht an Fremde;
  • Erzähle niemandem von dem Stein;
  • Reinigen Sie den Edelstein regelmäßig von der negativen Energie, die der Stein aus dem umgebenden Raum absorbiert, und halten Sie ihn unter einen Strom fließenden Wassers;
  • Seien Sie nicht verärgert, wenn Sie einen Stein knacken oder verlieren, denn diese Ereignisse zeigen an, dass der magische Gegenstand seine Mission erfüllt hat.

Morion-Schmuck

Morion-Schmuck erschien im XNUMX. Jahrhundert. Trauerschmuck wurde daraus hergestellt:

  • Ringe;
  • Broschen.

Heute wurden Morion-Kristalle in wertvolle Sammlungen aufgenommen. Schottland hat eine besondere Haltung, wo es in Form von Broschen und Anstecknadeln als Attribute der traditionellen Highland-Tracht präsentiert wird. Schweiz (Bern) - die Besitzerin der schönsten Rauchquarzsammlung.

In Schmuck wird der Stein nach dem Glühen verwendet, wodurch er zu Citrin wird. Aber es kann die helle magische Ausstrahlung, die Naturstein ausstrahlt, nicht überschatten. Souvenirs und Inlays werden daraus hergestellt:

  • Gemälde;
  • Uhr;
  • Schach;
  • Figuren.

Statuette

Schwarzer Kristall wird mit Silber, Platin kombiniert. Eine Verträglichkeit mit anderen Steinen ist nicht zulässig. Es ist preiswert. Der Preis für Schmuck hängt vom Rahmen ab. Sie sind aus Stein:

  • Ohrringe;
  • Ringe;
  • Suspensionen;
  • Perlen.

Ohrringe, Ring und Perlen

Ein Herrenring mit Morion-Einsatz unterstreicht die Führungsqualitäten seines Besitzers und seinen Wunsch nach Exzellenz. Eine Frau, die Schmuck mit diesem Stein bevorzugt, wird besonders raffiniert und geheimnisvoll aussehen.

Das tägliche Tragen von Schmuck mit Morion, der negative Energie ansammeln kann, sollte aufgegeben werden.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Malachit - Eigenschaften eines Steins, Wert, wer passt, Dekoration und Preis

Andere Verwendungen von Stein

Morionstein

Neben der Verwendung im Schmuck- und Steinschleifen wird Morion verwendet:

  • Bei der Elektronik. Seine Kristalle sind in einigen Teilen von elektromechanischen und Quarzuhren enthalten und werden auch als Teile für Fernseher, Radios und alle Arten von optischen Geräten verwendet.
  • In Behandlung: zur Herstellung von optischen Linsen, Laborbedarf und Gefäßen (Kolben, Retorten).
  • In der Kosmetik: Der Zusammensetzung kosmetischer Cremes werden mikroskopische Partikel des Minerals mit Anti-Aging-Eigenschaften zugesetzt.
  • Bei der Herstellung von Baustoffen: Beton, Zementmörtel, Silikatblöcke und Glas.

Preis für Morionstein

Morion-Dekoration

Der Preis von Produkten mit morion hängt von vielen Faktoren ab: der Art und Masse des Kristalls, dem Grad seiner Transparenz sowie dem Metall des Rahmens.

Im Internet kostet Schmuck mit Morion wie folgt:

  • Perle (12 mm Durchmesser) - 0,5-1 Euro.
  • Anhänger (Kuprnickel) - 1-30 Euro.
  • Ring (Neusilber, Kupfernickel) - 20-30 Euro Rubel.
  • Perlen (61 cm) - 25 Euro.
  • Ohrringe - 25-40 Euro.
  • Druza (Ural) mit einem Gewicht von 4 g - 200 Euro.

Steinpflege

Morion

Bei der Pflege eines Morion müssen Sie:

  • Beschützen es vor längerer Einwirkung hoher Temperaturen und direkter Sonneneinstrahlung, die den Edelstein verfärben können. Im Sommer ist es am besten, Anhänger und Halsketten mit Kleidung zu bedecken und Ringe mit Morion-Einsätzen nicht zu oft zu tragen.
  • Reinigen Sie den Stein (gekoppelt mit dem Edelmetall des Rahmens) mit Hilfe spezieller Produkte, die in Juweliergeschäften verkauft werden. Es ist besser, die Verwendung von Schleifpulvern abzulehnen - um eine Beschädigung des Kristalls zu vermeiden - ist es besser abzulehnen.
  • Produkte speichern mit schwarzem Quarz in einer separaten Box, da die starke Energie dieses Steins die Energie anderer Edelsteine ​​negativ beeinflussen kann und seine harten Kristalle die Oberfläche formbarer Mineralien beschädigen können.

Kunststein

Das unter künstlichen Bedingungen gezüchtete Morion besitzt alle physikalischen Eigenschaften von Quarz. Um ihn von einem natürlichen Edelstein zu unterscheiden, sollten Sie den Kristall im Licht genau untersuchen.

Natürliches Morion wird leicht durchscheinend sein, während künstliches Morion radikal schwarz bleibt. Kunststein besitzt weder magische noch heilende Eigenschaften.

Wie man von Fälschungen unterscheidet

Morionstein

Morion-Fälschungen sind weit verbreitet. Betrüger können billiges Kunsthandwerk aus Glas, Kunststoff oder lackiertem Epoxid für Produkte aus Naturstein ausgeben.

Um nicht Opfer einer Täuschung zu werden, wird empfohlen:

  1. Versuchen Sie, den Stein mit einer Nadelspitze zu zerkratzen. Der natürliche Kristall wird in diesem Fall nicht beschädigt.
  2. Drücke den Stein in deiner Hand. Der Naturstein bleibt kühl. Ein Glas- oder Kunststoffprodukt erwärmt sich fast sofort.
  3. Achten Sie auf die Farbe des Minerals. Bei Natursteinen (insbesondere bei großen Drusen mit Gesteinspartikeln) ist es heterogen: Die Kristalle sind an der Basis fast farblos. Die Oberfläche natürlicher Mineralien weist viele Mikrorisse auf und in ihrer Struktur können alle Arten von Unregelmäßigkeiten, Einschlüssen und Luftblasen auftreten. Ein Kiesel ohne Defekte ist höchstwahrscheinlich ein einfaches Stück Glas.
  4. Wiegen Sie das Produkt in Ihrer Hand. Ein Naturstein ist immer schwerer als Glas oder Kunststoff.
  5. Produkte kaufen mit Natursteinen nur in Juweliergeschäften mit einem zuverlässigen Ruf. Im Zweifelsfall sollten Sie den Verkäufer um ein Zertifikat bitten, das die Qualität des Produkts bestätigt.

Mit welchen Steinen werden kombiniert

Morionstein

Eine zu starke Energie des natürlichen Morion ist der Grund, warum dieses autarke Mineral nie mit anderen Steinen in Schmuck kombiniert wird.

Wenn das Mineral verwendet wird, um magische Rituale durchzuführen, können Magier und Hellseher zusammen mit ihm Bergkristallkristalle verwenden, die extrem klare Informationen liefern können, die von Morion aus den Tiefen des Unterbewusstseins extrahiert werden.

Interessante Fakten

Morion und der Skorpion

  1. Die Masse des größten Kristalls, in Kasachstan gefunden, beträgt 70 Tonnen Das Gewicht der Kristalle, die auf dem Feld Wolodarsk-Wolynskoje (Ukraine) abgebaut werden, übersteigt 10 Tonnen.
  2. Einwohner des alten Russlands verband Morion mit der Jungfrau Morena, die sich in eine böse Zauberin verwandelte. Der Legende nach sicherte der ihr von Koshchei geschenkte Ring mit dem Mineral ihre Unsterblichkeit.
  3. Um den Stein von negativer Energie zu befreien, Uraler Handwerker haben es in Teig gebacken. Nach der Wärmebehandlung wurde es in warmen Gelbtönen gestrichen und mit lebensspendender Sonnenenergie gesättigt. Diese Technologie der Morion-Veredelung, die von modernen Juwelieren verwendet wird, wurde im XNUMX. Jahrhundert von den Arabern erfunden.
Armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: