Obsidian - Beschreibung und Typen, medizinische und magische Eigenschaften, der Preis des Steins

Obsidianstein zieht mit seiner außergewöhnlichen Schönheit die Blicke auf sich. Mutter Natur selbst hat Vulkanglas mit einzigartigen Eigenschaften ausgestattet, und das Universum hat ihm enorme Kraft verliehen. Schon in der Antike war es sehr beliebt, was bis heute überlebt hat.

Es gibt Legenden über ihn. Seine magischen Eigenschaften werden von Menschen mit übernatürlichen Fähigkeiten geschätzt, und Schmuck aus einem ungewöhnlichen Stein ist selbst bei den erhabensten und stilvollsten Schönheiten gefragt. Woher kommt diese schöne Schöpfung der Natur? Was ist sein Ursprung?

Entstehungsgeschichte von Obsidian

Obsidian

Ein gnadenloser Vulkan ist erwacht! Lavaströme strömten zu einem kleinen armenischen Dorf und fegten alles weg, was sich ihm in den Weg stellte.

Die Menschen liefen zu einer kleinen ländlichen Kapelle, um sich vor der Wut der Elemente zu verstecken und zu Gott um Erlösung vor dem Teufel zu beten, der Armenien hasste, weil das Land als eines der ersten die christliche Religion beherzigte.

Ein schöner Engel, der Bote des Herrn, kam, um die Bewohner des Dorfes vor dem Zorn der dunklen Mächte zu retten, aber ein Strahl gnadenloser Lava fiel auf die Flügel der Seraphim und versengte sie. Die Federn zerstreuten sich in kleine Stücke und verwandelten sich in schwarze Steine, die in leuchtenden Regenbogenfarben funkelten.

Nach dem Glauben des amerikanischen Volkes stellen die Steine ​​des Obsidianminerals die Tränen von Frauen dar, mit denen sie den großen Verlust ihrer Ehemänner betrauerten. Diese Tragödie ereignete sich, weil ihre Ehemänner nicht Sklaven der Kolonisten werden wollten, weshalb sie in die Mündung des Vulkans zum sicheren Tod stürzten. Und die Tränen der Frauen verwandelten sich in traurige schwarze Barren, die Farben des Todes und des Abschieds.

Und in Ägypten galt dieses Mineral als Totenstein und wurde bei der Bestattung mit Sicherheit neben die Leichen gelegt.

Natürlich gibt es noch eine andere Legende über die Verteilung des Minerals unter den Menschen.

Angeblich mochte der römische Soldat Obsidius den Anblick dieses Steins so sehr, dass er ihn nach Rom mitbrachte. Es wurde seitdem nach Obsidius benannt. In jedem Fall fasziniert die Schönheit des Aussehens dieses Zaubersteins die Seele und erfüllt sie mit unbekannter Energie.

Tatsächlich ist die Entstehungsgeschichte des Minerals wie folgt. Obsidian ist ein Mineral, das aus magmatischem Gestein gebildet wird, das, wenn es erstarrt ist, sich in die Barren der Trauer und des Abschieds von der Farbe des dunklen Himmels verwandelt. Tatsächlich handelt es sich um eine Art vulkanisches Glas.

Der Name dieses Minerals leitet sich vom griechischen "obsis" ab, was "Schauspiel" bedeutet. Seit der Antike wurde diese Rasse zur Herstellung von Spiegeln verwendet. In einer anderen Version stammt der Name des Edelsteins der Legende nach von dem römischen Krieger Obsidia, der ihn aus Äthiopien nach Europa brachte.

Gut und Böse, Eis und Feuer, Liebe und Tod – all dies enthält das einzigartigste Mineral Obsidian, das ursprünglich gefrorenes Vulkanglas ist. Obsidian ist ein Halbedelstein mit der ganzen Kraft des Kosmos.

Der Wert des Steins

Obsidianstein

Im Kaukasus galt Obsidian als die Idee des Teufels und wurde „die Fragmente der Knochen des Satans“ genannt, und die amerikanischen Indianer nannten ihn „die Tränen der Apachen“.

Nach einer alten Legende, als indische Frauen ihre Männer betrauerten, die während Schlachten und Schlachten starben, erstarrten die Tränen und bildeten Steine ​​​​von erstaunlicher Schönheit.

Im alten Ägypten wurde gelesen, dass schwarzer Obsidian der Stein der Toten ist. Es war üblich, es bei Begräbnissen zu bestatten, damit der Verstorbene friedlich in der anderen Welt leben konnte.

Obsidian besitzt die Kräfte von drei Planeten: Saturn, Pluto und die Sonne. Sein Element ist die Erde.

Der Edelstein wird auch Retter genannt. Es schützt seine Besitzer vor dunklen magischen Einflüssen, böser Liebe sowie vor sündigen Gedanken und Taten. Talismane und Charms mit Obsidian sind sehr beliebt.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Jet oder Black Jaspis - Beschreibung, magische und heilende Eigenschaften, wer passt

physikalische Eigenschaften

Obsidian – der Stein von Gut und Böse

Obsidian enthält 75% Siliziumoxid SiO2, 25% Magnesiumoxid MgO und Eisenoxid Fe3O4.

Obsidian selbst ist ein sehr zerbrechlicher Stein und hat eine geringe Verschleißfestigkeit. Diese negative Eigenschaft ist dem Mineral inhärent, da es ein Vulkangestein ist und eine schaumige Struktur hat. Aber es hat eine saure Zusammensetzung ähnlich wie Granit.

Immobilien Beschreibung
Formel SiO2-Oxid mit Säuregehalt.
Härte 5-6
Dichte 2,5-2,6 g / cm³
Radioaktivität Nein
Elektrische Leitfähigkeit Nein
Schmelzpunkt 1200-1500 ° C
Transparenz Opak oder transparent.
Farbe Schwarz, selten braun oder transparent.

Mineralvorkommen

Vulkanische Glasablagerungen finden sich in Gebieten aktiver und erloschener Vulkane. Zum Beispiel gibt es viel von diesem Mineral in Äthiopien, der Türkei und den Vereinigten Staaten von Amerika. Die wertvollsten und außergewöhnlich schönen Proben des Minerals werden in Kalifornien im Mississippi abgebaut.

Kopfsteinpflaster

Der Stein aus diesem Staat wird dafür geschätzt, dass er weniger transparent ist als seine Gegenstücke in anderen Ländern. In Russland befinden sich die Vorkommen des Minerals im Transkaukasus, in Sibirien oder im Chabarowsk-Territorium. Die größten Vorkommen befinden sich in Mexiko.

Sorten und Farben von Obsidian

Die Farbe des Minerals ist meist schwarz mit Schlieren. Es gibt braunen Obsidian sowie gräulichen oder grünlichen. Die Farbe des Steins hängt vom Gehalt an Magnesiumoxid und Eisenoxid ab.

Je nach Farbe und Muster hat der Stein mehrere Sorten:

  • schwarzer Obsidian;
  • Erdnussmineral;
  • Regenbogen-Edelstein mit Grün-, Rot-, Blau-Blau- und anderen Farbtönen;
  • schneebedeckt, am schönsten, mit der Wirkung von verstreuten Schneeflocken durch weiß-graue Einschlüsse von Cristobalit.

Medizinische Eigenschaften

Obsidian – der Stein von Gut und Böse

Obsidian wird häufig von Lithotherapeuten verwendet. Die heilenden Eigenschaften des Minerals sind nicht weniger einzigartig als die magischen.

Er ist in der Lage, viele Beschwerden zu heilen, wie zum Beispiel:

  • Rheuma;
  • nervöse und psychische Erkrankungen;
  • Erkrankungen der Nieren und des Magen-Darm-Trakts;
  • sexuelle Funktionsstörungen bei Frauen und Männern;
  • gynäkologische Probleme.

Der Stein eignet sich hervorragend zur Bekämpfung von Erkältungen, zur Stärkung der Immunität und zur Stabilisierung des Blutdrucks.

Magische Eigenschaften

Obsidian – der Stein von Gut und Böse

Neben seinen heilenden Eigenschaften hat dieses Material auch magische Eigenschaften. Bei einigen Tierkreiszeichen kann er Glück bringen und zu neuen Entdeckungen anregen.

Magier glauben, dass dieses Vulkangestein mit den Kräften zweier entfernter Planeten und eines Sterns ausgestattet ist: Saturn, Uranus und die Sonne. Und eine so enorme Kraft kosmischer Energie kann einem Menschen schaden, wenn sie nicht richtig freigesetzt und verwendet wird.

Aus diesem Stein werden große runde Ritualkugeln zur Durchführung ihrer spiritistischen Séancen gefertigt. Diese Produkte sind wirklich mystisch schön. Sie sind besonders faszinierend, wenn sich die Obsidiankugel dreht. Mysteriöse Bilder zerstreuen sich in verschiedene Richtungen um den Ball herum und schweben ins Nichts.

Dieses Mineral ist für den Menschen von besonderer Bedeutung. Laut indischen Zauberern darf nicht jeder Magier mit ihm arbeiten. Und seine magischen Eigenschaften sind sehr gefährlich.

Dieser magische Stein - Obsidian in geschickten Händen ist jedoch in der Lage, eine Person vor falschen Schritten zu bewahren, Aggressionen zu unterdrücken und eine Person von der Kommunikation mit Fremden abzuhalten, die dem Besitzer Probleme bereiten könnten. Das Heilmineral wirkt sich positiv auf die Energie des Körpers aus und entfernt negative Energie.

Es wird angenommen, dass jeder, der diesen Stein besitzt, diszipliniert wird. Der Besitzer eines Vulkangesteins kann seine Gedanken ordnen und den beabsichtigten Plan strikt befolgen, ohne vom Ziel abzuweichen.

Seit der Antike galt dieser Stein als der mächtigste Talisman und Amulett für den Besitzer. Für gewöhnliche Menschen bietet es die Möglichkeit, sich selbst von außen zu sehen, und für kreativ begabte Denker und Schriftsteller hilft es, ihr kreatives Potenzial in voller Kraft zu entfalten. Man glaubte, dass der Obsidianstift jene Gedanken zu Papier bringen könnte, die mit einem gewöhnlichen Stift nicht auf das weiße Blatt Papier fallen würden.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Quartz Volosatik - Beschreibung und Sorten, medizinische und magische Eigenschaften, der Preis für Schmuck mit einem Stein

Auch Wissenschaftler und Naturforscher wünschen sich einen magischen Talisman aus vulkanischem Glas. Und der Rosenkranz aus dem Material dieser Rasse kann Hellsehen und Hexerei steigern.

Wer ist für das Sternzeichen geeignet

Neben seinen magischen Eigenschaften offenbart sich dieses Naturprodukt dem Besitzer, beeinflusst seine Psyche und hemmt oder beschleunigt die im Körper ablaufenden Energieprozesse.

Mit einigen Tierkreiszeichen ist ein solcher Stein voll kompatibel, während es bei anderen kontraindiziert ist, ihn zu tragen.

("++" - der Stein passt perfekt, "+" - kann getragen werden, "-" - absolut kontraindiziert):

Sternzeichen kompatibel
Aries ++
Stier ++
Zwillinge ++
Krebs -
Löwe ++
Jungfrau -
Waage +
Skorpion +
Schütze ++
Steinbock ++
Wassermann ++
Fische ++

 

Obsidian – der Stein von Gut und Böse
Schneeobsidian-Armbänder
  • Er wird Wassermann, Stier und Zwillinge mit Entschlossenheit und Offenheit für neue Errungenschaften belohnen.
  • Es wird dem Widder nur übermäßige Reizbarkeit bringen, dieser Stein ist auch für Krebse und Jungfrauen kontraindiziert, da er übermäßiges Tagträumen bringt.
  • Für Schütze, Skorpion und Steinbock hilft es auch, das Leben in eine positive und aktive Richtung zu lenken. Wenn der Skorpion jedoch das Tragen des Juwels missbraucht, wird er durch den Edelstein egoistisch.
  • Fische geben Entschlossenheit im Leben und Handeln, aber es ist kontraindiziert, ständig neben Ihnen zu tragen. Bei Waage verhält sich Eruptivgestein neutral, und für Leo wird die Teufelskralle Besonnenheit geben und ihre hitzige Natur beruhigen.

Talismane und Amulette

Obsidian – der Stein von Gut und Böse

Das Mineral ist bei Bankiers beliebt, weil es ihnen ermöglicht, unangemessene Aufmerksamkeit von anderen zu vermeiden.

Obsidian ist ein Talisman von Kreativen, Schriftstellern, Künstlern, Erfindern, denen es Inspiration und viele kreative Ideen gibt.

Es schützt das Militär und Reisende vor Gefahren.

Außerdem hilft Obsidian Flugbegleitern, Piloten und Kapitänen und macht sie furchtlos und belastbar. Obsidian-Amulette haben eine positive Wirkung auf Menschen mit psychischen Störungen.

Charms mit einem Stein schützen Sie vor Bränden und Blitzen und bringen auch viel Glück in Geld- und Liebesbeziehungen.

Obsidian ist ein ausgezeichneter Verteidiger gegen Korruption, bösen Blick, Flüche und den Einfluss dunkler Mächte. Es wird seinen Besitzer von „schmutzigen“ Energien und den negativen Auswirkungen anderer reinigen und auch denjenigen, die die Hoffnung auf eine glänzende Zukunft verloren haben, die Freude wieder zum Leben erwecken.

Obsidianschmuck

Der Edelstein ist im Schmuck gefragt. Der Stein gilt als dekorativ und wird zur Herstellung verschiedener Schmuckstücke, insbesondere Armbänder und Halsketten, verwendet.

Obsidian sieht in Silber am besten aus. Es ist selten in Gold gerahmt. Dieses Metall hebt die natürliche Schönheit von Vulkanglas ungünstig hervor und verursacht auch Risse und Absplitterungen.

Das Mineral findet sich häufig in Herrenringen und Siegelringen. Ein solches Produkt wird den Vertretern des stärkeren Geschlechts Mut und Adel verleihen.

Juweliere diskutieren oft, ob Obsidian als Edelstein oder Halbedelstein betrachtet werden sollte. Der daraus hergestellte Schmuck sieht zwar billig aus, sieht aber sehr exquisit aus.

Kein einziger Fashionista wird einen Ring oder Anhänger aus Obsidian ablehnen.

Andere Verwendungen von Stein

Obsidian-Symbole

  • Obsidian wird in der Industrie häufig zur Herstellung von dunklem Glas verwendet. Chirurgische Instrumente werden daraus hergestellt.
  • Im Bauwesen wird Vulkanglas zur Herstellung von Wärmedämmstoffen verwendet.
  • Der Edelstein wird als Schmuckstein geschätzt, aus dem verschiedene Souvenirs und andere dekorative Produkte hergestellt werden.

Obwohl Obsidian als "Teufelsstein" gilt, werden daraus orthodoxe Ikonen hergestellt, da er sich gut bearbeiten lässt (poliert, poliert).

Solche Produkte sehen einfach toll aus! Es spielt keine Rolle, woraus eine schöne Kreation besteht, aber ihre Bedeutung ist wichtig.

Obsidian-Preis

Obsidian Dekoration

Da es sich bei dem Edelstein um einen Zierstein handelt, sind seine Kosten gering - ab 1 Euro pro Kilogramm.

Die seltenste und wertvollste Art von Obsidian ist der Regenbogen, er ist wertvoller. Der Preis für ein Gramm Obsidian liegt je nach Einzahlung und Verarbeitung zwischen 8 und 12 Euro.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Charoite - Beschreibung und Sorten, magische und heilende Eigenschaften, Dekorationen und Preis

Sie sagen, dass es die seltenste Art von Stein gibt - den chilenischen grünen Obsidian, der wertvoller ist als Diamant.

Künstlicher Obsidian

Obsidian – der Stein von Gut und Böse

Neben Steinfälschungen, die in der Antike vom antiken Enzyklopädisten Plinius erwähnt wurden, gibt es heute einen künstlichen Edelstein, der durch Mischen verschiedener vulkanischer Gesteine ​​- Glas, Asche usw. - gewonnen wird.

Diese Steine ​​werden unter dem Namen "Helenit" oder Helens Stein verkauft.

Auch künstlicher Obsidian wird im industriellen Maßstab durch Schmelzen von Sand, Glas und anderen Materialien hergestellt. Schmuck, Schmuck und Kunsthandwerk werden daraus hergestellt und als Produkte aus natürlichem Obsidian ausgegeben.

Manchmal wird eine mattierte oder gesprenkelte Schlacke aus Glas als vulkanisches Glas ausgegeben.

Wie man eine Fälschung unterscheidet

Obsidian

Natursteine ​​werden selten geschmiedet, da Obsidian ein preiswertes Mineral ist, gibt es jedoch Zeiten, in denen schwarz lackiertes Glas als Edelstein ausgegeben wird.

Eine Fälschung ist ganz einfach zu unterscheiden, man muss nur einen Kieselstein in der Hand halten - ein Naturstein bleibt lange kalt.

Das natürliche Mineral hat einen ausgeprägten Glanz und eine satte matte Farbe. Wenn ein gefälschter Edelstein in Wasser getaucht wird, verliert er seine Reinheit von Farbe und Glanz.

Wenn der von Ihnen gekaufte Stein zu transparent ist, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Fälschung.

Echte Obsidiane sind selten homogen - sie enthalten immer Einschlüsse.

Steinpflege

Obsidian

Pebble liebt es, richtig behandelt zu werden. Es muss so vorsichtig wie möglich behandelt werden, da der Edelstein keine plötzlichen Temperaturschwankungen mag und Angst vor Schlägen hat.

Obsidianschmuck sollte von Zeit zu Zeit mit speziellen weichen Tüchern ohne den Einsatz von Chemikalien von Verunreinigungen gereinigt werden.

Sie können eine Seifenlösung in kaltem Wasser verwenden. Nach dem Waschen muss das Produkt trocken gewischt werden.

Wenn Obsidian als Talisman getragen wird, lohnt es sich, ihn einmal pro Woche mehrere Stunden unter fließendes Wasser zu legen, um ihn von der angesammelten negativen Energie zu reinigen.

Interessante Fakten über Obsidian

Obsidian ist den alten Azteken bekannt. Der Edelstein wurde "ltzli" genannt, was "Messer" bedeutet. Unsere Vorfahren verwendeten diesen Stein als Waffe und als dekoratives Ornament.

Messer aus Vulkangestein wurden zu Kultobjekten und wurden in Opferritualen verwendet. Obwohl die Vorfahren den Stein von Hand bearbeiteten und Unregelmäßigkeiten hinterließen, schnitten solche Messer sauber und sofort Menschen- und Tierfleisch.

Die Azteken liebten es, aus diesem Stein Messer herzustellen, da sich an den Spänen scharfe Schnitte bildeten. Obsidianmesser waren schärfer als Metallmesser. Das Produkt ist nicht langweilig. In der Medizin werden Obsidianglasmesser in der Chirurgie verwendet.

Der einzige Nachteil solcher Produkte ist die Zerbrechlichkeit. Diese Dinge sind kurzlebig, aber bei richtiger Pflege und richtiger Verwendung werden Produkte aus diesem Vulkangestein jahrelang bei Ihnen bleiben.

Obsidian – der Stein von Gut und Böse

Ein schwarzer Obsidianspiegel gilt als Hexe. Darin können Sie sowohl die Vergangenheit als auch die Gegenwart sowie die Zukunft sehen. Es wird erfolgreich von Wahrsagern verwendet, um die Zukunft vorherzusagen.

Sie sagen auch, dass der Obsidianspiegel ein Portal ist, um Parallelwelten zu betreten. So ein Spiegel kostet viel Geld.

Der geheimnisvolle und rätselhafte Obsidian hat in seinem langen Leben viel überlebt - durch ihn blickten sie in die Zukunft, mit seiner Hilfe kämpften sie in gnadenlosen Schlachten, bewunderten ihn auf prächtigen Festen und verehrten ihn in zahlreichen Tempeln.

Trotz allem blickt er leidenschaftslos auf alle Eitelkeiten der Welt ... Obwohl der Teufelsstein viel kann, liegt es nicht in seiner Macht, die menschliche Natur zu verändern und das Rad des Samsara zu stoppen.

Die Alten hielten Obsidian für einen gefährlichen Edelstein, aber seine schwarze Farbe ist nur eine andere Seite des Lichts unserer Seele, und mit Hilfe eines erstaunlichen Minerals können wir unserem Schicksal furchtlos ins Gesicht blicken - in das Unbekannte unseres eigene Seele.

Armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: