Cubic Zirkonia - Entdeckungsgeschichte, Sorten und Preis, wer zum Tierkreis passt

Cubic Zirkonia ist heute ein bekannter Diamantersatz. Dieser Stein liegt auf keinem Kontinent der Erde, da er zufällig von Menschenhand geschaffen wurde. Trotz seiner unnatürlichen Herkunft wird Cubic Zirkonia der Zahl der magischen und heilenden Edelsteine ​​zugeschrieben, da die Grundlage für seine Entstehung noch immer natürlich ist.

Geschichte der Erfindung

Verlobter

Der Kunststein verdankt seinen Namen dem Lebedev Physical Institute of the Academy of Sciences (FIAN), wo er entstanden ist. Ziel der Forschung war zunächst, ein Material mit bestimmten optischen Eigenschaften zu erhalten, die für Lasergeräte erforderlich sind.

Doch schon Anfang der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts sorgte Zirkonia auf ausländischen Schmuckmärkten für Panik: Ein fast diamantähnlicher Stein war einen Cent wert. Allein im 90. Jahr wurden weltweit Kristalle mit einem Gesamtgewicht von 50 Karat hergestellt. Seitdem hat sich das Produktionstempo nur erhöht.

Verwirrung in der Terminologie

Der Begriff "Kubikzirkonoxid" wird nur in den GUS-Staaten und in Osteuropa verwendet.

In der weltweiten Schmuck-Community werden andere Namen als Beschreibung einer Beilage in einem Produkt angegeben:

  • Juwellit;
  • Zirkonit;
  • daimonsquay.

Cubic Zirkonia ist falsch, Zirkonium zu nennen. Zirkonium ist ein Metall und nur sein kubisches Dioxid hat eine Kristallstruktur.

Außerdem gibt es Zirkon - natürlicher Halbedelstein. Ein Mineral magmatischen Ursprungs ist um ein Vielfaches teurer als Zirkonia.

Cubic Zirkonia wird oft mit Swarovski-Kristallen verwechselt, bei denen es sich um eine patentierte Kristallart handelt.

Aussehen und Farboptionen

Cubic Zirkoniumdioxid ist farblos, aber die Technologie kann ihm mehr als 40 verschiedene Farbtöne verleihen.

rosa Zirkonia

Am beliebtesten:

  • gelb;
  • Rosa;
  • grün;
  • lila;
  • braun mit goldenem Glanz.

Klassische Zirkonia sind transparent und farblos. Für die Technik ist jedoch nichts unmöglich - Wissenschaftler bekommen jede Farbe, sogar einen mehrfarbigen Stein. Der Farbton bildet eine Basis aus Seltenerdelementen:

  • Rote kommen von Cer.
  • Die braunen sind aus Titan.
  • Gelb - Cer.
  • Die grünen enthalten Chrom.
  • Blues und Blues kommen dank Aluminium oder Kobalt zum Vorschein.
  • Erbium ist für die rosa Farbe verantwortlich.

Jeder der Farbtöne ist so konzipiert, dass er natürliche Mineralien nachahmt. Blau ersetzt Saphire, Rot - Rubine oder Granate. Der gelbe Stein dient als Zweitbesetzung Citrinund lila ist Amethyst... Goldener Zirkonia kopiert Chrysolith und Blau - Topas. Außerdem ist ein Farbwechseleffekt möglich, um einen seltenen und sehr teuren Effekt zu simulieren Alexandrit.

Aber der grüne Farbton erreicht selbst mit aktuellen Technologien nicht den smaragdgrünen, so dass solche Zirkonia nur Chrysolith ersetzen können. Es gibt sogar lavendelfarbene Zirkonia, aber Mutter Natur hat sich noch keine Mineralien dieser Farbe einfallen lassen. Natürlich imitieren die farblosen Kreationen der Physiker erfolgreich Diamanten.

ungefähren Kosten

Die Herstellung von Cubic Zirkonia ist ein mühsamer und mühsamer Prozess. Aber Edelsteine, auch von geringer Qualität, sind viel teurer.

Durchschnittlicher Preis (pro Gramm) von Cubic Zirkonia auf dem Weltmarkt:

  • klein farblos - 0,5 $;
  • farbig - $ 1-3;
  • groß - $ 3-5.

Gleichzeitig sind die Möglichkeiten betrügerischer Verdienstmöglichkeiten, die ein einem Diamanten so ähnlicher Stein bietet, sehr groß.

Edel oder nicht

kubische Zirkonia

Cubic Zirkonia verzaubert durch sein exzellentes Lichtspiel und perfekte Reinheit. In seiner Optik steht er Edelsteinen in nichts nach und ist nur schwer von einem Diamanten zu unterscheiden. Cubic Zirkonia sind im Schmuck allgegenwärtig und ermöglichen es, echte Meisterwerke von hohem Wert zu schaffen. All dies führt zu der Frage, ist Zirkonia ein Edelstein oder nicht?

Cubic Zirkonia wird oft als künstlicher Diamant bezeichnet. Aber seine Herkunft und die geringen Herstellungskosten entwerten das prachtvolle Aussehen des Kristalls – das ist keine Seltenheit. Das bedeutet, dass Cubic Zirkonia kein Edelstein sein kann.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Azuritstein - Sorten, Eigenschaften, wer passt, Preis und Schmuck mit Stein

Physikalische Eigenschaften von Zirkonoxid

Cubic Zirkonia ist ein synthetisches Material, das mit Zirkoniumdioxid kristallisiert wird. Die Struktur des Kristallgitters, der Brechungsindex und die externen Daten ähneln denen eines Diamanten, daher ist es schwierig, sie visuell zu unterscheiden. Die Instabilität des Materials wird durch Oxide von Mangan, Calcium oder Yttrium unterstützt. Dioxide verschiedener Metalle werden verwendet, um Farbvariationen zu erzeugen.

Immobilien Beschreibung
Formel Zr0,8Ca0,2O1,92, kann je nach Zusatzstoffen variieren
Brechungsindex 2,15-2,25
Härte 7,5 - 8,5
Dichte 6,5 - 10 g / cm³
Dispersion 0,06
Dekollete Keine
Knick Ungleichmäßig
Glanz Diamant
Transparenz Transparent bis undurchsichtig
Farbe Fast alle Farben (je nach Verunreinigung)

Kubisches Zirkonoxid wird konventionell als künstliches Analogon des Minerals Tazheranit angesehen, das in der tazheranischen Steppe gefunden wird.

Wie man Zirkonia von einem Diamanten unterscheidet

Die Ähnlichkeit von Zirkonia mit einem Diamanten führte dazu, dass es als Fälschung eines kostbaren "Bruders" verwendet wurde, aber es gibt mehrere Möglichkeiten, sie zu unterscheiden:

  1. Kristallreinheit. Cubic Zirkonia kann nur einen sehr guten Diamanten ohne interne Risse und Defekte imitieren. Edelsteine ​​von idealer Reinheit, insbesondere große, sind in der Natur ziemlich selten. Wenn Sie also einen preiswerten Kristall ohne Mängel vor sich haben, dann ist es Zirkonia.
  2. Die Schnittqualität. Bei genauerer Betrachtung durch eine Lupe oder ein Mikroskop kann man feststellen, dass die Kristalle des Zirkonia verschmiert und verdoppelt sind. Ist die Fälschung jedoch von guter Qualität, kann der Schnitt auch auf höchstem Niveau durchgeführt werden.
  3. Schmutzabweisende Eigenschaften. Wenn Sie etwas Öl auf die Oberfläche des Diamanten tropfen, läuft es leicht von der Oberfläche ab. Imitat neigt dazu, Staub, Fett und Schmutz anzusammeln, weshalb es mit der Zeit an Glanz verliert.
  4. Das Gewicht des Steins. Zirkondioxid hat eine höhere Dichte als Diamant. Zwei gleich große Steine ​​können gewogen werden: Der leichtere ist ein Diamant. Diese Methode ist zwar schwierig durchzuführen, wenn die Kristalle im Produkt fixiert sind.
  5. Härte. Diamant ist das härteste aller Mineralien, es kann Glas schneiden, aber die Nachahmung hinterlässt nur Spuren auf der Oberfläche. Darüber hinaus kann ein Diamant Zirkonia zerkratzen, aber Cubic Zirkonia kann einen Diamanten nicht zerkratzen.
  6. Wärmeleitfähigkeit. Einen Naturstein erkennt man daran, dass man ihn gegen die Wange drückt – die Oberfläche des Minerals bleibt fast immer kalt. Eine genauere Identifizierung bieten Diamanttester - Geräte, die die Wärmeleitfähigkeit eines Steins bestimmen, und anhand der erhaltenen Werte ist es leicht, eine Imitation zu erkennen.

Leider gibt es so clevere Fälschungen, dass keine der oben genannten Methoden volles Vertrauen in die Echtheit eines Diamanten bietet. Ein Gutachten und ein Zertifikat für einen Stein können nur von einem gemmologischen Labor ausgestellt werden.

Wer ist für das Sternzeichen geeignet

Es ist allgemein anerkannt, dass sich Zirkonia für fast alle Tierkreiszeichen eignen. Versuchen Sie vor dem Kauf, auf Ihre eigene Intuition zu hören - es wird Ihnen helfen, einen Stein auszuwählen, der zu Ihrem inneren Selbst passt.

Perlen mit Zirkonia

Darüber hinaus gibt es Empfehlungen, wie Sie den Farbton des Steins gemäß dem Horoskop auswählen können:

  1. Steinbock. Für Menschen, die im Zeichen des Steinbocks geboren wurden, werden dunkle Steine ​​​​empfohlen - sattes Grün, Grau und sogar Schwarz. Solche Schattierungen werden mit ihrem Pragmatismus und ihrem düsteren Charakter kombiniert. Aber gedeckte Farben verstärken nicht die Düsterkeit ihres Besitzers, sondern ermöglichen es Ihnen im Gegenteil, Ihre eigenen positiven Eigenschaften zu berücksichtigen.
  2. Wassermann. Der Wassermann zeichnet sich wie andere mit dem Element Luft verbundene Zeichen durch Leichtigkeit und Frivolität aus. Diese Charaktereigenschaften werden durch transparente, blaue, blaue Steine ​​perfekt unterstrichen. Ein Mädchen, das unter diesem Zeichen geboren wurde, kann als idealer Schmuck mit Platin- oder Silberohrringen mit einem solchen Einsatz empfohlen werden.
  3. Fische. Menschen, die im Zeichen der Fische geboren wurden, passen zu allen Schattierungen von Steinen, die dem Meer ähneln - Blau, Grün, Türkis. Schon ein einfacher Ring mit einem zentralen Zirkonia dieser Farbe kann für sie zu einem Talisman werden, sie vor dem "bösen Blick" und neidischen Menschen schützen.
  4. Widder Wenn Sie sich für den Kauf von Widder-Schmuck mit Zirkonia-Einsatz entscheiden, achten Sie auf warme saftige Farben - Grün und Gelb. Sie haben eine beruhigende Wirkung, die für die übermäßig hitzigen Vertreter des Elements Feuer so notwendig ist. Die Härte ihres Charakters passt auch gut zur Härte von Zirkonia.
  5. Stier. Stier ist ein Sternzeichen mit einer weichen, ruhigen, sentimentalen Veranlagung. Wenn Sie ihm die Möglichkeit geben, selbst einen Stein auszuwählen, wird er sicherlich bei gelben, grünen und braunen Farben aufhören. Sie verbinden sich harmonisch mit seinem inneren „Ich“ und geben Vertrauen in die eigenen Stärken.
  6. Zwillinge. Für Zwillinge wäre der ideale Stein Amethyst... Er ist in der Lage, die Vorliebe dieses Sternzeichens für alles Mystische und Geheimnisvolle auszudrücken, die Intuition zu verbessern und seinen Besitzer auch vor Missgunst zu schützen. Für den täglichen Gebrauch kann Amethyst durch lila Zirkonia ersetzt werden.
  7. Krebs. Krebs ist eines der empfindlichsten Sternzeichen. Er braucht starke Schutzamulette, besonders aus Silber. Als Einsätze eignen sich transparente oder blaue Zirkonia. Steine ​​dieser Farbtöne helfen bei hoher geistiger Aktivität und schützen vor Krankheiten.
  8. Der Löwe. Liebhabern von Aufmerksamkeit und leuchtenden Farben - Leo - wird empfohlen, Schmuck mit Rubinen zu tragen und Granaten... Dieses Sternzeichen ist ein lebendiger Vertreter des Elements Feuer, und Sie können seine kraftvolle Energie mit Steinen in einem roten oder rosa Farbton, einschließlich Zirkonia, verstärken. Solche Kristalle sehen in einer Goldfassung besonders gut aus.
  9. Jungfrau. Jungfrau ist ein komplexes Sternzeichen. Es zeichnet sich durch Pragmatismus, Genauigkeit und Mystik zugleich aus. Um diese Eigenschaften zu betonen, wird Jungfrauen empfohlen, Steine ​​in Weiß-, Grün- und Lavendeltönen zu tragen.
  10. Skalen. Waage ist ein Zeichen des Tierkreises, überall und in allem anfällig für Vergänglichkeit. Türkisfarbene oder dunkelblaue Steine ​​können ein Gefühl von Seelenfrieden hervorrufen und das Nervensystem beruhigen. Einzige Ausnahme ist die vom 14. bis 23. Oktober geborene Waage: Astrologen empfehlen ihnen, ausschließlich Natursteine ​​​​zu tragen.
  11. Skorpion. Der Schutzpatron dieses Zeichens ist der Mars, der Skorpione mit unbändiger Energie ausstattet. Talismansteine, die es verbessern können - dunkelroter Granat, Turmalin, Rubin oder ähnlichem Zirkonia. Sie wirken sich positiv auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems aus und bringen auch viel Glück in der Liebe. Darüber hinaus ist Skorpion von Kristallen mit Farbwechseleffekt beeindruckt, die die gleiche starke Energie wie er selbst haben.
  12. Schütze. Als wahrer Vertreter des Elements Feuer ist der Schütze zu einer Flut von Emotionen und Gefühlen fähig. Aber seine Energie muss in eine kreative Richtung gelenkt werden. Dafür sorgen Steine ​​in allen Blautönen – von Hellblau bis Kornblumenblau, die an Kaschmir erinnern Saphir.

Für Cubic Zirkonia gibt es keine Vorschriften oder Beschränkungen bezüglich der Namen seiner Besitzer.

Medizinische Eigenschaften

Die Lithotherapie betrachtet einen synthetischen Stein als unfähig, eine therapeutische Wirkung auf eine Person auszuüben. Aber nicht nur als dekorativer Einsatz sind Zirkonia für den Menschen von großer Bedeutung.

Eigenschaften wie hohe Härte, thermische Stabilität, geringe Kosten – ermöglichen den Einsatz von Zirkonoxid in der Schulmedizin: Zirkonoxid wird zur Herstellung von Mikroskalpellen sowie zum keramischen Spritzen in der Zahnheilkunde verwendet.

Magische Eigenschaften

Esoteriker, die Zirkonia studierten, stellten fest, dass dieser Stein die von ihm empfangene Energie an eine Person zurückgibt. Daher ist es beim Einkaufen ratsam, gut gelaunt oder sogar in einem hellen Lebenslauf zu sein. Vom Besitzer mit Positivem aufgeladen, wird Cubic Zirkonia zum richtigen Zeitpunkt an den Besitzer zurückgegeben, damit er Traurigkeit oder negativem Verhalten widerstehen kann.

Kieselsteine

Wichtig! Kaufen Sie keinen Edelstein aus Ihren Händen, da er bereits die Energie des früheren Besitzers enthält. Wenn Sie dennoch keinen neuen Stein bekommen haben, können Sie ihn in Quellwasser reinigen oder über eine Feuerflamme halten.

Die Magie des Steins richtet sich sowohl an Menschen kreativer Berufe, als auch an diejenigen, die das Unermessliche annehmen möchten. Daher eignet sich der Edelstein für Reisende, Sportler oder Wissenschaftler. Außerdem schützen Zirkonia Charms unterwegs, bringen Glück und versprechen Wohlstand.

Cubic Zirkonia symbolisiert auch das Familienglück, was es zu einem willkommenen Geschenk für Brautpaare macht. Ein solcher Talisman bringt Harmonie in das Haus und schützt die Ehepartner vor Streit und Ressentiments.

Apropos magische Eigenschaften, auch die Farbspezialisierung des Steins spielt eine Rolle:

  • Blau fördert den sechsten Sinn und die Kreativität.
  • Schwarz betont die notwendigen Qualitäten - Geschäftssinn, Intelligenz, Selbstvertrauen.
  • Grün mildert den Charakter, gibt Harmonie mit sich selbst und der Natur.
  • Farblos symbolisiert Ehrlichkeit und Offenheit.
  • Der blaue Stein ist ein Attribut zielstrebiger Menschen sowie ein Symbol für Bescheidenheit und Tugend.
  • Gelb bevormundet verletzliche, sensible Naturen und absorbiert Sorgen und Enttäuschungen.

Sinnlichkeit und Romantik gingen an rosa Zirkonias. Diese Steine ​​ziehen alle Blicke auf die Besitzerin, verleihen positive Emotionen und machen sie attraktiver.

Mit welchen Steinen werden kombiniert

Der im Labor gezüchtete Kristall kann mit beliebigen Natursteinen kombiniert werden. Aus dekorativer Sicht ist der farblose Zirkonia am vielseitigsten - er koexistiert erfolgreich mit transparentem Topas, Amethysten, Citrine, Granatäpfel. Umgeben von kleinen Zirkonia wird jeder dieser Steine ​​heller leuchten.

Die Nähe zu Cubic Zirkonia verstärkt auch die energetische Wirkung natürlicher Mineralien. Jedes Schmuckstück, das einen Edelstein mit einem künstlichen kombiniert, wird ein mächtiger Talisman sein. Es muss mit Sorgfalt getragen werden.

Schmuck

Die Verfügbarkeit und die breite Farbpalette sorgten für die hohe Popularität von Zirkonia im Schmuck. Kunststein findet sich in Gegenständen aus Silber, Gold, Platin.

Es kann den zentralen Edelstein in einer Karmesinfassung vorteilhaft abheben oder sogar mit einem Diamanten koexistieren - letztere Kombination gilt jedoch als unethisch.

Zirkonias

Zirkonia ermöglicht jedoch die Herstellung von Schmuck von hohem künstlerischem Wert, vergleichbar mit Kunstwerken.

Dies ist ein großartiges Lernmaterial für angehende Juweliere und kann leicht in Baumärkten erworben werden. Ein synthetisches Analogon gibt jedem die Möglichkeit, mutige, stilvolle, ausgefallene Produkte zu kaufen oder seinen Lieblingsschmuck gegen eine geringe Gebühr zu restaurieren.

Wie man trägt

Sie können ein Produkt mit Zirkonia in jeder Mondphase kaufen. Und es ist ratsam, ihn frühestens nach 14 Tagen zu verwenden, da natürliche Mineralien - auch ein Kunststein braucht Zeit, um sich daran zu gewöhnen und sich daran zu gewöhnen. Vergiss nicht, positiv zu sein.

Sie können Schmuck mit diesem Stein Tag und Nacht tragen, unter einem Büro- oder Abendoutfit. Silberne Gegenstände eignen sich für den Tag und Gold- oder Platingegenstände eignen sich für späte Ereignisse.

Wenn Sie seriös aussehen möchten, wählen Sie Schmuck aus Edelmetallen. Bijouterie ist eine eher jugendliche, jugendliche Option.

Rosa Steine ​​sehen bei jungen Mädchen besser aus. Wählen Sie einen mehrfarbigen Zirkonia für einen formellen Anzug. Und ein Platinring mit schwarzem Stein ist ein gewinnbringendes Herrenaccessoire.

Charms mit Zirkonia

Die Fähigkeit, Energie zu akkumulieren und zu vervielfachen, ermöglicht es, den Kristall zur Herstellung verschiedener Amulette zu verwenden.

Die häufigsten sind:

  • Hufeisen;
  • Lappenlöffel;
  • Tibetischer Glücksknoten;
  • Vierblättriges Kleeblatt;
  • der Stern von Ertsgamma.

Es gibt auch heidnische Amulette mit Einsätzen aus Zirkonia. Dank Kristallen wird ihre Schutzwirkung verstärkt.

Steinpflege

kubische Zirkonia

Produkte mit Zirkonia müssen mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, das vor der Einwirkung von Kosmetika und Chlor geschützt ist. Es ist besser, solchen Schmuck während der Hausaufgaben abzulegen.

Um die Lebensdauer des Steins zu verlängern, lohnt es sich, ihn vor möglichen Kratzern und mechanischen Beschädigungen zu schützen. Es ist ratsam, Schmuck in einem geschlossenen Etui aufzubewahren.

Interessante Fakten

  1. Cubic Zirkonia Kristalle wachsen in Labors mit einer Geschwindigkeit von 1 cm pro Stunde.
  2. Im Film "Titanic" von James Cameron trägt die Hauptfigur eine teure "Herz des Ozeans"-Halskette mit Saphiren und Diamanten. Tatsächlich wurde das Produkt des Schmuckhauses Asprey & Garrad mit Zirkonia verziert.
  3. Kleine Diamantchips, die vor einigen Jahren in Mode kamen, haben einen so niedrigen Preis, dass sie fast den gleichen Wert wie Zirkonia haben.




Armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: