Elegante Aerowatch in limitierter Auflage

Armbanduhr

Eine der schönsten Neuheiten von Aerowatch ist die mechanische Automatik-Chronographenuhr 69989 AA04 für Herren aus der Les Grandes Classiques Chrono Moon Phase Limited Edition-Kollektion.

Aerowatch Les Grandes Classiques Chrono Moon Phase Limited Edition-Uhr

Besonders interessant dürfte das Modell für Kenner limitierter Editionen sein. Kein Wunder, dass dieser Chronograph in einer limitierten Auflage von nur 199 Exemplaren erscheint. Die Uhr ist mit dem legendären Automatikkaliber Valjoux 7750 mit 25 Steinen ausgestattet, das von den Meistern von Aerowatch modifiziert wurde. Das rhodinierte Uhrwerk ist mit einer Côtes de Genève-Gravur und gebläuten Schrauben verziert.

Aerowatch Les Grandes Classiques Chrono Moon Phase Limited Edition-Uhr

Die Mondphasenanzeige und drei schwarze Hilfszifferblätter erzeugen ein ausdrucksstarkes Kontrastspiel, kombiniert mit spektakulären Stunden- und Minutenzeigern. Rote Chronographenzeiger und eine sichelförmige Spitze, die der Flugbahn folgt, setzen leuchtende Akzente im Design dieses Sammlermodells.

Aerowatch Les Grandes Classiques Chrono Moon Phase Limited Edition-Uhr

Aerowatch hat das Modell so konzipiert, dass Mondphase und Datum über die Krone eingestellt werden. Das Stahlgehäuse hat einen Durchmesser von 44 mm und ein gewölbtes Saphirglas mit Antireflexbeschichtung. Der transparente Gehäuseboden gibt den Blick auf das pulsierende Innenleben der Uhr frei und verdeutlicht die Raffinesse der Schweizer Uhrmacherkunst.

Aerowatch Les Grandes Classiques Chrono Moon Phase Limited Edition-Uhr

Auf dem Zifferblatt befinden sich 3 Zähler, Anzeige der Mondphasen bei 3 Uhr, Datum auf dem Pfeil. Das silberne Zifferblatt ist mit Leuchtzeigern und arabischen Ziffern verziert. Ergänzt wird das Modell durch ein genähtes, dunkelbraun geprägtes Echtlederarmband mit Faltschließe. Wasserdichtigkeit 5 ATM. In der Schweiz hergestellt.

Aerowatch Les Grandes Classiques Chrono Moon Phase Limited Edition-Uhr

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Die Sonne geht auf: Die japanische Uhrmacherei ist auf dem Vormarsch