Herrenuhr Seiko Kinetic Chronograph aus der Premier-Kollektion

Die Premier-Kollektion ist als Seikos feinste Uhrenlinie bekannt. Das Design der Modelle ist gewagt und zurückhaltend, hell und konservativ zugleich. Nehmen Sie zum Beispiel den Kinetic Chronographen. Klassische Elemente wirken bei dieser Uhr sehr modern.

Das 48-mm-Gehäuse ist in Stahl oder PVD-beschichtetem Stahl erhältlich. Die zweite Option ist etwas teurer. Beide Modelle sind mit dem automatischen Generatorsystem Seiko Kinetic ausgestattet.

Anders als bei herkömmlichen Uhren ist bei diesem Modell das Zeitzifferblatt von der Mitte auf die 6-Uhr-Position verschoben, das zweite Zifferblatt befindet sich oben links. Der zentrale Sekundenzeiger kann die Zeit auf 1/5 Sekunden genau anzeigen. Die verstrichenen Minuten werden oben rechts auf einem fächerförmigen Zifferblatt angezeigt. Die Datumsanzeige bei 6 Uhr geht vor dem allgemeinen Hintergrund etwas verloren. Obwohl es in diesem Modell überhaupt nicht der "Protagonist" ist.

Das Zifferblatt wird durch ein langlebiges Saphirglas geschützt und die Unversehrtheit des Uhrwerks wird durch ein robustes Gehäuse und einen verschraubten Gehäuseboden gewährleistet.

Die Clip-On-Schließe verlängert die Lebensdauer des Lederarmbands. Sie franst nicht aus, sodass Ihre Uhr auch lange Zeit ihre Präsentation nicht verliert. Die Farbe der Schließe ist auf das Gehäuse abgestimmt - Stahl oder Stahl mit PVD-Beschichtung.

Das Band ist fest mit dem Gehäuse verbunden. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie ein dünnes Handgelenk haben, aber gleichzeitig ein Fan von großen Modellen sind. Die Uhr sieht nicht komisch aus - im Gegenteil, sie macht den Arm optisch breiter und "sitzt" wie angegossen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Montag bis Samstag: Casio Collection MTP Watch Review
Gefällt dir dieser Artikel? Mit Freunden teilen:
armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: