Review der Schweizer Herrenuhr Oris TT1 Day Date 735-7651-41-66RS

Armbanduhr

Oris ist nur mechanisch und nur Schweizer Uhren. Diese ehrwürdige Briefmarke ist 110 Jahre alt. Der Begriff in der modernen Welt ist nicht klein. Nun ja, und noch etwas - hier gibt es eine ziemlich solide Gesellschaft: Nico Hülkenberg, Nico Rosberg, Mark Webber, Kazuki Nakajima, Allan McNish, Carlos Coste, Roman Frischknecht, Louis Armstrong, Bob Dylan bevorzugten zu verschiedenen Zeiten Schweizer Oris-Uhren.

Sport, Tauchen, Kultur und Motorsport haben Oris Uhrmacher schon immer fasziniert. 2003 wurde Oris Sponsor und exklusiver Uhrenlieferant des Williams Formula One Teams. Das Modell, das heute besprochen wird, ist speziell für Formel-1-Fans konzipiert.

Und da stellt sich sofort die Frage: Sind sie komplett ... weiß? (Obwohl wir anmerken, dass dieses Modell auch in Schwarz erhältlich ist). Wie können Sie die Pfeile bei hohen Geschwindigkeiten unterscheiden, weil Sie einen Fehler machen können! Ach ja, Sie kennen offenbar die Eigenschaften von Weiß nicht.

Weiß ist überhaupt keine neutrale Farbe. Dies ist die Farbe der Ruhe – hell, aber nicht auffällig. Walter Isacson. Biografie von Steve Jobs.

Alle Marken, Zahlen und Inschriften sind konvex, geprägt. Selbst wenn sie schwarz wären, würden sie weniger auffallen. Das menschliche Auge unterscheidet flache Kontrastmarken viel schlechter als einfache Prägemarken auf weißem Hintergrund! Aus dem gleichen Grund sind die Pfeile nur in einem für den Fahrer bequemen Winkel leicht geneigt. Ein kurzer Blick auf die Uhr scheint die genaue Zeit „abzulichten“. Übrigens, die Zeiger mit Leuchtbeschichtung - Superluminova BG W9 sind im Dunkeln perfekt sichtbar.

Kaliber Oris 735 auf Basis des legendären SW 220 von ETA Der Gehäuseboden ist transparent (Mineralglas) – und verschraubt. Sie können den charakteristischen roten Selbstaufzugsrotor bewundern. Der Körper ist aus Stahl.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Citizen bringt sechs Uhren für Star Wars-Fans auf den Markt

Und das äußere Glas ist Saphir, mit einer Antireflexbeschichtung. Deutlich auf der 3-Uhr-Marke befindet sich ein Kalender mit Datum und Wochentag. Die Keramiklünette ist in Sekunden graduiert. Hier gibt es nichts Überflüssiges und Ablenkendes. Während des Rennens sind Komplikationen offensichtlich nutzlos ...

Das weiche und bequeme weiße Kautschukarmband – oder besser gesagt das Armband mit Faltschließe – ist nicht nur eine Anspielung auf das Design – es ist der perfekte Stoßdämpfer. Die Abmessungen der Oris-Uhren sind natürlich maskulin: Das Gehäuse hat einen Durchmesser von 43 mm und eine Dicke von 11,5 mm. Die Länge des Riemens beträgt übrigens 22 Zentimeter.

Vielleicht denkt jemand, dass Weiß überhaupt nichts für Männer ist. Ganz und gar nicht. Wenn wir über moderne Modetrends sprechen, dann empfehlen sie dringend weiße Uhren. Und es spielt keine Rolle, zu welcher Jahreszeit es ist. Mit einer schneeweißen Uhr liegen Sie immer auf der richtigen Welle!

Technische Eigenschaften

Mechanismustyp: mechanischer Selbstaufzug
Gehäuse: Stahl, Keramik
Zifferblatt: weiß
Ein Armband: Gummi
Wasserschutz: 100 Meter
Glas: Saphir mit interner Antireflexbeschichtung
Hintergrundbeleuchtung: Leuchtzeiger und -markierungen (Superluminova BG W9)
Der Kalender: Datum, Wochentag
Abmessungen: D 43mm
Quelle