Wir sagen Ihnen, welche Uhren mit Pepsi-Lünette Aufmerksamkeit verdienen

Wie Pulp Fiction sagt, kann Gott alles tun, sogar Coca-Cola in Pepsi-Cola verwandeln. Nun, es ist eine Frage des Glaubens. Die Tatsache, dass Rolex es geschafft hat, das Wort pepsi zu einem der Begriffe der Uhrenindustrie zu machen, ist eine unbestreitbare Tatsache. 1954 wurde der Rolex GMT-Master mit einer rot-blauen Pepsi-Lünette mit einer 24-Stunden-Skala veröffentlicht.

Das Modell wurde in Zusammenarbeit mit der Fluggesellschaft PanAm entwickelt. Die Bedeutung von zweifarbig bestand darin, die Wahrnehmung von Tag- und Nachtstunden für eine zweite Zeitzone zu erleichtern.

Die zweifarbige Lünette wurde sofort zu einem weltweiten Hit. Andere Farben sind aufgetaucht - zum Beispiel der blau-schwarze "Batman" - aber "Pepsi" bleibt zweifellos die Nummer 1 in dieser Kategorie. Die Lünette bestand zunächst aus Aluminium, dann wurde sie durch die charakteristische Rolex Cerachrom-Keramik ersetzt, die viel kratzfester ist und ihre Farbe unvergleichlich länger beibehält.

Natürlich kann kein Farbschema patentiert werden. Pepsi war nicht ausschließlich Eigentümer der Kombination aus Rot und Blau und Rolex auch nicht. Im Laufe der Zeit begannen andere Uhrenmarken, Uhren mit einer Pepsi-Lünette herzustellen, nicht nur für Reisende (dh mit der GMT-Funktion), sondern auch für Taucher.

In diesem Fall ist die Lünette nicht mit einer 24-Stunden-Skala, sondern mit einer 60-Minuten-Skala gekennzeichnet, und eine der Farben (normalerweise Rot) erhält nicht die Hälfte des Kreises, sondern nur ein Viertel - wie dies üblich ist Modelle, um die letzten 15 Minuten vor Beginn des Aufstiegs hervorzuheben. Taucher an die Oberfläche.
Rolex ist natürlich teuer.

Und Pepsi-Modelle vieler anderer Hersteller sind weitaus günstiger. Sie verwenden zwar gutes altes Aluminium, und die zweifarbige Lünette ist manchmal rein dekorativ. Aber auch in diesen Fällen kann man nur zugeben, dass solche Uhren sehr attraktiv aussehen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Stahl-Samurai: Casio G-Shock GMW-B5000D-1E im Test

Wir haben für Sie 5 interessante (und relativ preiswerte) Uhrenmodelle mit Pepsi-Lünette zusammengestellt. Alle von ihnen arbeiten mit hochpräzisen Quarzwerken. Die Proportionen von Rot und Blau auf den Lünetten sind gleich, daher werden wir diese Merkmale nicht erwähnen, die allen Fünfern gemeinsam sind. Und wir werden den Rest betrachten.

Raymond Weil, Model Tango

Swiss made von einem bekannten Genfer Unternehmen gehört zur barrierefreien Luxusklasse, und hier ist die Funktionalität voll präsent. Es gibt eine zweite Zeitzone (zentrale Hand) und die Wasserbeständigkeit des 42-mm-Stahlgehäuses erreicht 300 m. Die Lumineszenzbeschichtung der Hände und Markierungen, der verschraubten Krone und des Gehäusebodens sowie des doppelten Sicherheitsschlosses von das Armband und natürlich die unidirektionale Aluminiumlünette (allerdings mit einer 24-Stunden-Skala, nicht 60 Minuten). Außerdem ist das Glas Saphir.

Fossiles Modell Bannon

Das genaue Gegenteil: Hergestellt in den USA, ein einfacher Dreihand mit Datum, Wasserbeständigkeit eines 45-mm-Stahlgehäuses - 50 m (man kann schwimmen, aber nicht mehr), Mineralglas, nichts verschraubt, obwohl die Krone ist geschützt. Die Farbe der Lünette, die mit einer 60-Minuten-Skala markiert ist, ist dekorativ. Es ist jedoch wunderschön und im Allgemeinen sieht die Uhr beeindruckend aus. Und der Preis ist ziemlich gut - innerhalb von 12 Tausend Rubel.
Hinweis. Der einzige Bannon, den wir kennen, ist ein ehemaliger Berater von Präsident Trump, der strafrechtlich untersucht wurde und am letzten Tag seiner (Trumps) Präsidentschaft von seinem Chef begnadigt wurde. Warum die Uhr nach Steve Bannon benannt ist, fällt uns schwer zu sagen, aber vielleicht wird der Name ihnen einen Mehrwert verleihen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Verstehen, warum Frauen anfingen, Männeruhren zu tragen

Timex Model Q Timex Neuauflage

Teilweise das gleiche: auch die USA, auch ein 50-Meter-Wasserschutz. Die Unterschiede sind jedoch ziemlich groß. Das Stahlgehäuse von mittlerer Größe (38 mm), ein kompliziertes Armband, Lumineszenzmarkierungen und Zeiger sind eindeutig mit Rolex verbunden, die Lünette ist geriffelt (und aus irgendeinem Grund mit 12-Stunden-Markierungen), das Glas ist Acryl. In der hinteren Abdeckung befindet sich eine weitere kleine Abdeckung zum Ersetzen der Batterie. Kalender - doppelt: Datum und Wochentag.

Invicta, Modell ProDiver

Der dritte und letzte Amerikaner in unserer Auswahl. Brutaler (45 mm) Stahl, dreihändig mit Datum (zuletzt unter der Linse), Marken-Tritnite-Lumineszenz, Marken-Temperiermineral Flame Fusion-Glas, geschützte Krone, Armbandverschlusssicherung, 100 m wasserdicht (zum Freitauchen geeignet), 60-Minuten-Skala auf der Lünette.

Skagen Modell Fisk

Am Ende der Überprüfung kehren wir nach Europa zurück, nämlich nach Dänemark. Das dänische Wort fisk bedeutet Fisch, was sich in gewissem Maße im Design des Modells widerspiegelt. Einerseits die anmutigen, stromlinienförmigen Konturen des 42-mm-Stahlgehäuses und des Mailänder Armbandes, die dünne Pepsi-Lünette ohne Digitalisierung, die Funktionen - drei Hände fallen auf.

Auf der anderen Seite ist alles sehr ernst: Die Lünette ist unidirektional, die geschützte Krone und der Gehäuseboden sind verschraubt, die Zeiger und Indizes (groß, im Geiste von Rolex) sind mit Leuchtstoff bedeckt. Die 100-Meter-Wasserbeständigkeit gibt dem Modell zwar immer noch nicht das Recht, als professionelles Tauchwerkzeug zu gelten.

Armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: