Gucci erforscht die Welt der Uhrmacherei




Zu seinem XNUMX-jährigen Jubiläum beschloss Gucci, einen Schritt in die Welt der feinen Uhrmacherei zu wagen. Unerwartet präsentierte das Unternehmen gleich zwei Modelle mit Tourbillon – eine Komplikation, die auf den ersten Blick verrät, dass die Marke in die Top-Liga aufgestiegen ist.

Das italienische Modehaus hat dank seiner Zugehörigkeit zur Kering-Gruppe die Möglichkeit, ein ehrgeiziges Projekt zur Kreation der Gucci 25H-Kollektion umzusetzen. Sie umfasst neben Gucci die Marken Saint Laurent, Bottega Veneta, Balenciaga, Alexander McQueen und Brioni. Aber noch wichtiger sind die Uhrenhäuser Girard-Perregaux und Ulysse Nardin, für die die Arbeit mit den komplexesten Uhrwerken und das Schaffen von Uhren-Meisterwerken zum Alltag gehört.

Als Ergebnis gelang es Gucci 25H, ein eigenes Uhrwerk zu erwerben, das in den Kering-Werkstätten in La Chaux-de-Fonds, Schweiz, hergestellt wurde. Italiener gelten vielleicht als Trendsetter auf den Laufstegen der Welt, aber die Schweizer Manufakturen bleiben führend in der Uhrmacherkunst. So entstand das Kaliber GG727.25.T im anerkannten Zentrum der Weltuhrenindustrie.

Das Mikrorotor-Uhrwerk mit automatischem Aufzug ist äußerst raffiniert. Trotz des Tourbillons beträgt seine Höhe nur 3,7 mm. Die Gangreserve des GG727.25.T beträgt 60 Stunden.

Für die beiden Versionen der Gucci 25H wurden 40 x 7,2 mm Gelbgold- und Platingehäuse kreiert. Das Saphirglas schützt nicht nur das Zifferblatt, sondern öffnet dank eines Sichtfensters im Gehäuseboden auch das Uhrwerk. Wenn die Modelle mit einem wirklich interessanten Kaliber ausgestattet sind, warum sollte man es dann verstecken?

Als Ergänzung zum Gehäuse bevorzugten die Designer Metallarmbänder – aus Gelbgold bzw. Platin. Dies bringt die Stimmung der Uhr näher an ein luxuriöses Schmuck-Accessoire. Darüber hinaus spiegeln die horizontalen Glieder des Armbands das geometrische Muster auf dem Zifferblatt wider. Über ihm befinden sich ungewöhnliche skelettierte rechteckige Zeiger mit integrierten Punkten, die mit SuperLuminova bedeckt sind.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Für Seeleute: ein Ausflug in die Uhrenlinien Casio G-SHOCK Gulfmaster und Gulfman

Gucci 25H wird in der Schmuck- und Uhrenboutique der Marke am Place Vendome in Paris verkauft.

Armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: