Neuauflage der ikonischen Uhr Orient: King Diver und Retro Future Camera Version 2020




Orient präsentiert die Neuauflage zweier historischer Modelle. Die erste ist die King Diver-Uhr, die auf das Original von 1965 zurückgeht. Das Modell erscheint in vier Farben: Die Version mit vergoldetem Zifferblatt ist auf 1700 Stück limitiert, während Grün, Rot und Schwarz nicht limitiert sind.

Die zweite Neuauflage ist das Modell Retro Future Camera. Das Design dieser Uhr ist von Filmkameras aus den 1950er Jahren inspiriert. Die offene Unruh, die kleine Sekunde und der paddelartige Hintergrund sind alle sehr charakteristisch. Die Lünette ähnelt der Kamerablende, die Krone und ihr Schutz befinden sich auf den Kamerahebeln. Und auch dies ist eine limitierte Auflage - 2300 Stück wurden produziert.

Beide Modelle werden vom hauseigenen Automatikkaliber F6S22, Made in Japan, angetrieben. Es stammt aus dem Kaliber 46, dem legendären ORIENT-Kaliber mit langer Geschichte. Im traditionellen japanischen Kalender wird die Chronologie ab dem Beginn des Regierungsjahres des Kaisers gezählt, und 1971 entspricht dem 46. Regierungsjahr von Kaiser Showa.

 

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Nördlich von Little Italy - DNKY Nolita monochrome Kollektion
Armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: