Casio präsentiert den ersten analogen G-Shock Frogman GWF-A1000

Casio-Fans haben mit Spannung auf diese Premiere gewartet! Und so enthüllte Casio am 22. April offiziell ein neues Flaggschiff der ikonischen G-Shock Frogman-Tauchlinie - den Frogman GWF-A1000.

Die Neuheit war das erste Modell der Frogman-Kollektion mit einem vollständig analogen Zifferblatt und der Einführung des Carbon Monocoque-Designs (einteiliges Gehäuse, kein separater Gehäuseboden) als Teil der Carbon Core Guard-Technologie, ähnlich dem GravityMaster GWR-B1000 Modelle.

Traditionell hat der neue Frogman einen asymmetrischen Körper, der die Bewegung des Handgelenks unter Wasser nicht behindert. Wie alle Vorgängermodelle hat der neue GWF-A1000 eine 200m ISO-zertifizierte Wasserdichtigkeit. Die Karosserie selbst besteht aus kohlenstoffverstärktem Polymer, das eine Kombination aus Leichtigkeit und Stärke bietet. Das Modell ist zweilagig Lünette Edelstahl, Saphirglas und verstärktes Kautschukarmband mit Stahlschließe.

Funktionell ist das Modell GWF-A1000 mit einem Tough Solar Akku mit Ladezustandsanzeige, einem Multi-Band 6 Funksynchronisationssystem, einem Smartphone Link (Bluetooth) Funkdatenübertragungsmodul mit automatischer Zeit- und Datumsanpassung, einem Wecker und eine Telefon-/Uhrensuche. Es gibt auch eine Stoppuhr, einen Countdown-Timer und einen hellen LED Super Illuminator.

Die Neuheit wird in drei Farben präsentiert. Der Gehäuseboden der neuen Frogman GWF-A1000 ist mit dem traditionellen "Frosch" graviert - diesmal mit einem Pfeil in der Hand, der die erste analoge Uhr der Linie symbolisiert.




Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  N. HOOLYWOOD и G-SHOCK - 9 коллаборация популярного бренда одежды и культового часового производителя
Armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: