Mit dem Kopf in den Pool - in welche Stunden man eintauchen kann




Taucheruhren sind eine der beliebtesten Arten von Armbanduhren. Das Schwimmen in den Tiefen des Meeres ist ein großes Vergnügen, auch wenn diese Tiefen nicht so groß sind. Außergewöhnliche Schönheiten, atemberaubend! Aber auf jeden Fall ist es eine ernste Angelegenheit, es toleriert keine Frivolität, und wenn das Tauchen ernst ist, dann umso mehr. Daher ist die Uhr am Handgelenk in der Unterwasserumgebung sehr nützlich und in vielen Fällen einfach notwendig.

Professionelle U-Boote, zivile oder militärische, dürfen ohne Uhr am Handgelenk keine schöne, aber gefährliche Umgebung betreten. Und nicht jedenfalls, sondern speziell - Tauchen. Was ist das für eine Uhr? Hier gibt es formal nichts Kompliziertes: Taucheruhren müssen der Norm ISO 6425 entsprechen. ISO ist die Internationale Organisation für Normung, und die Norm 6425 (1996) definiert die Uhren als Tauchen.

Zuallererst ist die Wasserbeständigkeit des Gehäuses erforderlich: Sie darf nicht weniger als 200 Meter betragen. Dies bezieht sich auf den statischen Druck: Körper werden notwendigerweise in zertifizierten Labors getestet, und die Norm ISO 6425 legt fest, dass der Körper bei längerer Druckeinwirkung "nicht auslaufen" darf: 25% höher als angegeben. Das heißt, wenn 200 m angegeben sind, werden die Tests bei einem Druck von 25 Atmosphären durchgeführt.

Darüber hinaus müssen "Taucher" gemäß ISO 6425 viel mehr Anforderungen erfüllen. Alle Messwerte sollten im Dunkeln in einem Abstand von 25 cm von den Augen gut lesbar sein. Die Angabe des verbleibenden Zeitraums unter Wasser ist obligatorisch - entweder digital oder unter Verwendung einer mit einer Minutenskala digitalisierten Lünette. Um unangenehme Unfälle zu vermeiden, darf sich eine solche Lünette nur in eine Richtung (gegen den Uhrzeigersinn) drehen. Die Krone und zusätzliche Knöpfe (falls vorhanden) sowie die hintere Abdeckung müssen festgeschraubt werden.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Oris x HODINKEE präsentiert eine limitierte Edition

Und noch viel mehr: Stoßfestigkeit, Schutz vor Magnetfeldern, Zuverlässigkeit von Armband und Verschluss usw. usw. Anscheinend einfach, aber nicht sehr viel. Wie attraktiv auch immer! Und das nicht nur für eingefleischte Taucher, sondern auch für normale Leute, denn es ist wunderschön und hat Status! Taucheruhren werden von vielen Uhrenherstellern hergestellt, es gibt sie für jeden Geschmack und jedes Budget. Schauen wir uns einige an.

Traser P96 OdP Evolution Benzin, Art.-Nr. TR_109040

Das Schweizer Unternehmen Traser ist in der Uhrenwelt dafür bekannt, dass es neben der Luxusmanufaktur Ball die Tritium-Trigalight-Technologie zur Beleuchtung der Zifferblätter verwendet: Mikroröhren mit Leuchtgas sind in Zeiger und Indizes eingebettet. Manchmal, wie bei diesem Modell, wird es auch durch die klassische SuperLuminova ergänzt.

Das Modell sieht ziemlich brutal aus - ein massives (44 mm) schwarzes Polyamidgehäuse, ein militärgrünes Zifferblatt, ein braunes (vielleicht auch militärisches) Lederarmband. Und natürlich ist alles so, wie es sein sollte: Der Wasserwiderstand beträgt 200 m, die Lünette dreht sich in eine Richtung, alles, was benötigt wird, ist festgeschraubt. Und die Uhr läuft genau, was das Schweizer Quarzwerk Ronda 515 garantiert. Auch Saphirglas! Und preiswert.

Momentum Torpedo Blast, Kunst. 1M-DV74Y1B

Das kanadische Unternehmen mit Schweizer Wurzeln ist insbesondere auf Sportuhren und Taucheruhren spezialisiert. Vor uns liegt ein sehr preisgünstiges, aber recht hochwertiges Muster des japanischen Quarz- "Motors" Miyota in einem 44-mm-Stahlgehäuse, in dem alles dem Tauchstandard entspricht - insbesondere ist es wasserdicht bis 200 m. Hände und Markierungen sind mit SuperLuminova-Leuchtstoff, Kautschukband und Mineralglas bedeckt.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Uhrengehäusebeschichtungen - Merkmale und Unterschiede

Vostok Europe Anchar, Kunst. 6S21 / 510O586P

Und dies ist die Gründung eines europäischen Unternehmens, aber mit russischen Wurzeln ... Die Kreation ist attraktiv im Aussehen und im Wesentlichen würdig, obwohl sie etwas teurer ist als die vorherigen. Aber es ist verständlich: Erstens handelt es sich um eine limitierte (3000 Exemplare) Serie, die dem sowjetischen U-Boot K-162 "Anchar" gewidmet ist und vor einem halben Jahrhundert den Geschwindigkeitsweltrekord für U-Boote aufgestellt hat. Zweitens erreicht die Wasserbeständigkeit hier bereits 300 Meter. Drittens besteht das Gehäuse (groß, fast 49 mm) aus gealterter Bronze, was sehr beeindruckend aussieht.

Schließlich gibt es einen Chronographen. Nun, alles andere ist auch so, wie es sein sollte: japanischer Miyota-Quarz, Lichtscheinwerfer, zuverlässiges Armband (Silikon), gehärtetes Mineralglas usw.

Blitz Baikal, Kunst. 00801002-m

Hier ist ein rein russisches Produkt, das Tscheljabinsker Werk "Molniya". Es ist schön, dass sich die heimische Uhrenindustrie überhaupt nicht schämt - es ist eine sehr gute Sache, es ist nur schade, dass das Produktionslimit nur 500 Stück beträgt ...

Stahlgehäuse 46 mm, wasserdicht bis 200 m, unter dem Saphirglas befindet sich ein schwarzes Zifferblatt mit Leuchtzeigern und eine Lupe über der Datumsöffnung, ein schwarzes Silikonarmband. Das Herzstück der Uhr ist Miyota, aber diesmal nicht Quarz, sondern Automatik, Liebhaber der Mechanik sollten sich freuen.

Seiko Prospex SRPE37K1

Was soll ich sagen - Seiko ist Seiko, der Ruf der Marke ist zu Recht auf höchstem Niveau. Ein exzellentes Exemplar, sowohl funktionell als auch ästhetisch! Das weiße „Porzellan“ -Zifferblatt ist besonders gut.

Die Uhr wird von einem automatischen Seiko 4R35-Kaliber (drei Zeiger und ein Datum) mit einer Gangreserve von 41 Stunden angetrieben. Stahlgehäuse (43,8 mm) wasserdicht bis 200 m, Saphirglas, transparenter Gehäuseboden, Lumibrite-Beleuchtung, Silikonarmband, Faltschließe mit Schutz gegen versehentliches Öffnen. Es gibt nichts zu bemängeln. Und es gibt kein Verlangen.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Top 5 klassische Uhren, auf die Sie achten sollten
Armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: