Klassiker und darüber hinaus: 3 neue Modelle in der Perrelet Weekend-Kollektion

Die Schweizer Marke Perrelet hat ihre Weekend-Kollektion um drei neue Modelle erweitert: den klassischen Weekend 3-Hands-Dreiwender, die Weekend 3-Hands Open Hearth-Version mit offener Waage und die Weekend GMT-Weltzeitanzeige.

Alle drei Neuheiten haben ein dünnes Gehäuse (Durchmesser 39 mm, Dicke 9,56 mm) aus Edelstahl oder Stahl mit PVD-Beschichtung in Roségold. Die Zifferblätter sind durch ein entspiegeltes Saphirglas geschützt, die Rückseite durch ein transparentes Mineralglas. Die Wasserdichtigkeit des Gehäuses beträgt 50 m und jetzt werden wir Ihnen jede Version näher erläutern.

Perrelet Wochenende 3-Hands

Die vielleicht lakonischste der drei Neuheiten: der klassische Dreischalter im Roségoldgehäuse aus Stahl oder PVD-beschichtetem Stahl. Auf dem dunkelblauen oder schwarzen Zifferblatt sind Stundenmarkierungen in Form von dünnen Streifen aufgebracht. Zur besseren Lesbarkeit der Messwerte an den Positionen 3, 6, 9 und 12 Uhr sind die Streifen doppelt ausgeführt. Die Datumsöffnung befindet sich bei 3 Uhr. Das Herzstück der Uhr ist das automatische Uhrwerk Perrelet P-321. Die Unruhfrequenz beträgt 28 Halbschwingungen/Stunde, die Gangreserve beträgt 800 Stunden.




Perrelet-Wochenende 3-händige offene Feuerstelle

Das Modell mit offener Waage ist auch in Edelstahl oder roségoldenem PVD-Stahl erhältlich. Gleiches gilt für die Farbe des Zifferblatts: entweder blau mit strahlendem Muster oder schwarz. Pfeile und Beschriftungen – ähnlich dem grundlegenden Drei-Pfeil-Modell. Der Hauptunterschied ist mit bloßem Auge sichtbar - ein rundes Fenster am unteren Rand des Zifferblatts, durch das Sie die Unruh bewundern können. Im Inneren befindet sich ein automatisches Perrelet P-391 Uhrwerk - 25 Steine, die Unruhfrequenz beträgt 28 Halbschwingungen / Stunde, die Gangreserve beträgt 800 Stunden.

Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Medusa-Projekt: Versace-Uhrenkollektionen - ein Grund, sich mit neuem Elan in das italienische Modehaus zu verlieben

Perrelet-Wochenende GMT

Schließlich ist die Neuheit mit GMT-Funktion auch mit Stahlgehäuse und PVD-Roségold-Beschichtung erhältlich. Auch die Farben des Zifferblatts haben sich nicht verändert: Schwarz mit strahlendem Muster oder Blau. Im Gegensatz zu seinen „Brüdern“ erschien neben dünnen Stundenindizes und zentralen Zeigern eine zusätzliche 24-Stunden-Skala mit arabischen Ziffern auf dem Zifferblatt. Die dünnen Mittelzeiger sind für die Ortszeit und der kurze Pfeil mit roter Spitze für die „Heimatzeit“ zuständig. Die Datumsöffnung befindet sich bei 3 Uhr. Das Modell wird von einem automatischen Perrelet P-401-Uhrwerk angetrieben. Wie andere Versionen ist sie auf 25 Steinen aufgebaut, arbeitet mit einer Frequenz von 28 Halbschwingungen pro Stunde und hat eine Gangreserve von 800 Stunden.

Armonissimo
Kommentar hinzufügen

;-) :| :x : Twisted: :Lächeln: : Schock: : traurig: : Roll: : Razz: :Hoppla: :o : Mrgreen: : Lol: : Idee: :Grinsen: :böse: weinen : Cool: : Arrow: : ???: :?: :!: